Ohne Wasserzähler

Diskutiere Ohne Wasserzähler im Kaltwasserversorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Darf Wasserverbrauch einer Mietwohnung (ohne Wasserzähler) berechnet werden aus Differenz von Gesamt-Wasserverbrauch abzüglich Wasserverbraucher...

  1. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Darf Wasserverbrauch einer Mietwohnung (ohne Wasserzähler) berechnet werden aus Differenz von Gesamt-Wasserverbrauch abzüglich Wasserverbraucher anderen Wohnungen mit Wasserzählern ? :?


    Und wenn dies als Sondervereinbarung im Mietvertrag getroffen wird ? :vertrag
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiplomHM, 02.09.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ja und Nein!

    Kommt auf die baulichen Gegenheiten an. Wie wird der Wasserverbrauch der anderen Wohnung erfasst? Wird auch der ganze Verbrauch (Waschmaschine, Spülmaschine, etc.) erfasst? Wie wird der Verbrauch für die Aussenzapfstelle erfasst (Gartenbewässerung) ? Alter der Zähler (Eichgesetz) .... Vergleichbare Wohnungen bzgl. Wasserverbrauch ... Warmwasserbereitung ....

    Ich denke aber, wenn man mit ruhigem Gewissen sagen kann, dass der Hauptzähler abzgl. Unterzähler eine Differenz von X m³ Wasser aufweist und das dann der Verbrauch der Wohnung sein muss, dann sollte es unproblematisch werden. Ggf. von diesem Verbrauch noch eine Toleranz von 5-10% abziehen.
     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Alle andere Wohnungen haben Wasserzähler, nur 1 Wohnung nicht.
    Also müßte an sich kein Problem sein.

    Aber was ist mit der Heizungsanlage, die auch mal Wasser braucht (wegen Geringfügigkeit des Wasserverbrauchews kein extra Wasserzähler) ?

    Wer trägt den Abzug von 5-10% ? Alle ? :?
     
  5. #4 DiplomHM, 03.09.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Bleibt dir überlassen wie du es den Mietern zugestehst.
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Rechnerisch mag das Differenzverfahren leicht darstellbar sein. Zulässig ist es aber nicht. Eine verbrauchsabhängige Abrechnung ist nur möglich, wenn der Verbrauch für alle Nutzer erfasst wird.
     
Thema: Ohne Wasserzähler
Die Seite wird geladen...

Ohne Wasserzähler - Ähnliche Themen

  1. Austausch von Strom- und Wasserzählern

    Austausch von Strom- und Wasserzählern: Hallo, ist der turnusgemäße Austausch von Strom- und Wasserzählern im Rahmen der Betriebskostenabrechnung umlagefähig? Damit meine ich...
  2. Wasserzähler auf Funkbasis

    Wasserzähler auf Funkbasis: dachte ich mir, kann man ja einbauen, macht das ablesen einfacher, das der Mieter nicht zu Hause sein muss. Jetzt meine Frage, kann man das nicht...
  3. Miete von Wasserzählern: Kalkulation der Montage

    Miete von Wasserzählern: Kalkulation der Montage: Die Miete für Wasserzähler setzt sich doch aus dem Preis der Geräte und den Montagekosten sowie einem Gewinn zusammen, richtig? Wie hoch ist...
  4. Wärmemengenzähler, Wasserzähler in ELW

    Wärmemengenzähler, Wasserzähler in ELW: Hallo, wir haben eine vermietete ELW. Die eine Wohnung wird von uns selbst, die andere von der Verwandtschaft bewohnt. Abgerechnet wurde bis jetzt...
  5. Wie kündige ich den Einbau von Wasserzählern formal richtig an?

    Wie kündige ich den Einbau von Wasserzählern formal richtig an?: Liebe Forenmitglieder, ich beschäftige mich zur Zeit mir der Vorplanung zum Einbau von Wasserzählern in unserem Mietshaus. Wir haben die schon...