Ordentliche Kündigung.

Diskutiere Ordentliche Kündigung. im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Der MV läuft seit 8 Jahren und kann laut MV mit einer Kündigungsfrist von 9 Monaten vom Vermieter gekündigt werden. Die Wohnung soll nach der...

  1. Eagle

    Eagle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Der MV läuft seit 8 Jahren und kann laut MV mit einer Kündigungsfrist von 9 Monaten vom Vermieter gekündigt werden. Die Wohnung soll nach der Kündigung verkauft werden, kein Eigenbedarf. Ist der Grund "angemessene wirtschaftliche Verwertung", wenn der zu erzielende Kaufpreis zur Altersvorsorge (Verkäufer 70 Jahre alt) dient ausreichend? Der Kaufpreis für eine freie Wohnung dürfte ca. 20 % höher sein.
    Wie stehen die Aussichten und wie muss dieses "berechtigte Interesse des Vermieters" formuliert werden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ordentliche Kündigung.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    2.030
    Ort:
    Münsterland
    Sehr, sehr, sehr wahrscheinlich: Nein.
    Auch wenn es für die eigentliche Frage unerheblich ist: Worauf beruht dieses "dürfte"? Auf deinem Bauchgefühl? Oder hast du konkrete Fakten, Indizien, ..., die die Behauptung, dass 20% mehr drin sind, untermauern?

    Schlecht. Sehr schlecht.
    So, dass aus dem nicht berechtigten Interesse des Vermieters erst mal ein berechtigtes Interesse wird.

    Ein um 20% geringerer Betrag kann nicht zur Altersvorsorge dienen?
     
    Schabulski gefällt das.
  4. #3 BHShuber, 17.05.2019
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.279
    Zustimmungen:
    1.875
    Ort:
    München
    hallo,

    einer sog. Verwertungskündigung voraus muss ein Vermieter der verkaufswillig ist den Nachweis intensiver erfolgloser Verkaufsbemühungen erbringen und nachweislich, nachvollziehbar darlegen, warum die Immobilie in vermieteten Zustand nicht zu veräußern ist, kann der Vermieter das nicht wird die Kündigung fruchtlos bleiben.

    Belange aufgrund des Alters des Vermieters, Versorgung des Vermieters spielen dabei eine untergeordnete bis gar keine Rolle.

    Zudem stellt der Verkaufswunsch des Vermieters kein berechtigtes Interesse gegenüber dem Mieter und dem Mietvertrag dar, denn die Immobilie kann auch vermietet verkauft werden und hier drehen wir uns im Kreis, wenn nicht nachgewiesen werden kann, dass die Wohnung in vermieteten Zustand nicht verkauft werden kann.
    Siehe auch hier:

    https://www.lto.de/recht/hintergrue...ndigung-gewinnmaximierung-besitzrecht-mieter/

    Gruß

    BHShuber
     
  5. #4 JungesPaarMitEFH, 17.05.2019
    JungesPaarMitEFH

    JungesPaarMitEFH Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    6
    In diesem Fall würde ich überlegen einen Teil der 20% zu nehmen und diese dem Mieter für einen Auszug anzubieten. Ein Käufer könnte dann ja Eigenbedarf haben, also ist es für den Mieter sicher interessant jetzt noch für einen Auszug einen Bonus zu nehmen.
     
    Wohnungskatz und Schabulski gefällt das.
Thema:

Ordentliche Kündigung.

Die Seite wird geladen...

Ordentliche Kündigung. - Ähnliche Themen

  1. Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage

    Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage: Auf Wunsch des Users ehrenwertes Haus, öffne ich ein eigenes Thema zu unserer derzeitigen Räumungsklage: Es wird lang und evtl. auch ein wenig...
  2. Kündigung durch Mieter

    Kündigung durch Mieter: Hallo, Unsere vereinbarte Kündigungsfrist lt mietvertrag beträgt 4 Wochen zum Monatsende. Jetzt hat mir der Mieter 5 Monate vorher gekündigt zum...
  3. Kündigung des Hauptmieters in einer WG

    Kündigung des Hauptmieters in einer WG: Hallo, die Frage wäre zwar passender in einem Mieterforum, aber da ich hier schon mal registriert bin... Folgender Fall: Eine Freundin wohnt in...
  4. Wohnung mit vermietetem Stellplatz gekauft - Stellplat nicht in meinem Mietvertrag. Wie kündigen?

    Wohnung mit vermietetem Stellplatz gekauft - Stellplat nicht in meinem Mietvertrag. Wie kündigen?: Hallo zusammen, kürzlich habe ich im Raum Düsseldorf eine Wohnung und dazu einen vermieteten Stellplatz gekauft. Bei der Kaufabwicklung teilte...
  5. Ab wann darf man kündigen?

    Ab wann darf man kündigen?: Hallo zusammen, habe ein Haus gekauft mit Finanzierung durch die Bank. Der Notartermin war am 09.04.2019, dort wurde der Kaufvertrag usw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden