Orthographie, Grammatik und dot's Spielwiese.

Dieses Thema im Forum "Kantine" wurde erstellt von dots, 11.03.2016.

  1. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    516
    Was ist "es"? Das Hausverwaltung?

    Es müsste "kompletten" heißen.

    Ich persönlich traue jemandem, der nicht mal einen Forenbeitrag fehlerfrei schreiben kann, nicht zu, erfolgreich Häuser zu verwalten.
     
    halunke, d3m0nxxl und immobiliensammler gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Er will die ja auch gar nicht (mehr) verwalten, sondern die Verwaltung verkaufen. Zudem wird in Forenbeiträgen grundsätzlich weniger auf die Rechtschreibung geachtet als es vielelicht angebracht wäre. Ja, das kann auch mal 850 Millionen kosten...
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Es gibt hier Beiträge so voller Rechtschreibfehler (von der Grammatik ganz zu schweigen), die ich gelegentlich nicht mehr lese.
    Ich denke da jedesmal an dots, der ja so gerne korrigiert und moniert und hier wegen des fehlenden n aufschlägt.
     
  5. #4 immobiliensammler, 13.03.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    598
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hallo Nanne,

    wenn hier ein User schnell rein tippt, dann kann ich mit Rechtschreibfehlern gut leben, aber in Exposes und "Werbung" wie im Start dieses Posts erwarte ich schon Professionalität, und ein Satz wie "zum Verkauf steht eine Hausverwaltungsfirma ... ES eignet sich sehr gut ..." zeugt m.E. von Deutschkenntnissen unterhalb der 4.

    Stefan
     
    dots und Syker gefällt das.
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735

    vielelicht...
    das rutscht mal rein. Jeder weiß, er hat mit Rechtschreibung kein Problem.
    Es gibt aber Beiträge mit Deutschkenntnissen unterhalb der 2., ergibt zum Teil keinen Zusammenhang mehr.

    Ich selbst sehe gelegentlich in einem Beitrag einen Fehler zu spät um zu korrigieren. Mich stören nur Rechtschreibfehler gepaart mit Kauderwelsch, so dass es den Sinn versiebt.
     
  7. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Habe eben ein Buch in der Hand mit folgendem Spruch:
    Wie viele nutzen, ohne sich zu zieren,
    die Sprache, um sich selbst zu profilieren!
    Weit wesentlicher ist, es möge glücken,
    uns anderen verständlich auszudrücken.
    v.K.H.Söhler.
     
    Syker gefällt das.
  8. #7 lostcontrol, 13.03.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    Also sehr gut, gut oder befriedigend?
    Soviel zum Thema "verständlich ausdrücken"...
     
    Syker gefällt das.
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    516
    Ja, der eine Buchstabe rutscht raus, der andere Rechtschreibfehler rutscht rein. Was solls? Klar, kein Problem.
    Aber wer bei den Buchstaben schon so nachlässig ist, der vergisst vielleicht auch mal eine 0 bei den Kosten oder schreibt eine 0 zu viel bei den Mieteinnahmen. Aus 2 Jahren werden dann schnell 2 Monate, was soll's - Monat und Jahr verwechseln, das kann doch jedem mal passieren. Aus dem Zusammenhang geht doch klar hervor, dass der Mieter keine 3 Jahre Kündigungsfrist hat, sondern 3 Monate.
    Und zum Schluss antwortet man auf eine Frage mit "Ja". Kann ja jedem mal passieren, dass man "Nein" meint und "Ja" schreibt, und außerdem musste es schnell gehen und man hat das ja auf dem Handy getippt, und es kann sich doch jeder denken was gemeint war!
    Und spätestens jetzt bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob eine Hausverwaltung oder vielleicht eine Hauptverwaltung oder vielleicht etwas ganz anderes verkauft werden soll.
     
    Syker und Nanne gefällt das.
  10. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    516
    Rein logisch betrachtet lässt diese Frage nur eine Antwort zu: Ja!

    Ja, die Deutschkenntnisse sind sehr gut, gut oder befriedigend.

    Mal davon abgesehen, dass da nicht "ober-" sondern "unterhalb" steht. Natürlich könnte man jetzt behaupten, dass eine 4 oberhalb einer 1, 2 oder 3 ist, weil eine 4 größer ist, aber das behauptet ja keiner, gell? ;-)


    Wird es ein Junge oder ein Mädchen? Ja, es wird ein Junge oder ein Mädchen. Was denn sonst?

    Eigentlich ist es ja auch egal, was es wird - Hauptsache, der Junge ist gesund.
     
    Syker und Nanne gefällt das.
  11. #10 lostcontrol, 14.03.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    Eigentlich dachte ich dass Du mit "unter vier" sagen wolltest "schlechter als vier" und Dich da eben auch falsch ausgedrückt hast...
    Aber OK - wenn das für Dich sehr gut, gut oder befriedigend ist was hier abgeliefert wurde...
     
    Syker gefällt das.
  12. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    516
    Losti, der Immobiliensammler hat das mit dem "unter(halb) von 4" geschrieben, nicht ich. Und du hast das mit "sehr gut, gut oder befriedigend" geschrieben, nicht ich.
     
    Syker gefällt das.
  13. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    "Ein Mensch sieht ein - und das ist wichtig:
    Nichts ist ganz falsch und nichts ganz richtig."
     
    Syker gefällt das.
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    War hier fatal.
    Der Chef diktierte der Sekretärin: "Komme, nicht hängen"
    Sekretärin schrieb: "Komme nicht, hängen". Und der Arme hing...
     
  15. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Der Thread für Orthographiediskussionen, Grammatikspielereien, vorsätzliche Missverständnisse und vieles mehr.
     
  16. #15 BHShuber, 14.03.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    hä? nix versteh?

    Gruß
    BHShuber
     
    Syker gefällt das.
  17. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ein gutes Beispiel für alle drei Themenpunkte. Sehr gut. Setzen. Brav.
    :15:
     
    Syker und dots gefällt das.
  18. #17 BHShuber, 14.03.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    ok, versteh immer noch nix muss mich ausklinken :006sonst:

    Gruß
    BHShuber
     
    Syker gefällt das.
  19. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    "Einen Satz trag' in den Ohren:
    Wer sich aufregt, hat verloren.
     
  20. #19 Goldhamster, 14.03.2016
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    171
    Ich finde es toll, wenn einer so gut Deutsch kann.
    Ich kann was anderes gut. MAthetiK
     
  21. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Wenn man schreiben will/soll wären aber gute Deutschkenntnisse besser, zumindest von Vorteil.
     
Thema:

Orthographie, Grammatik und dot's Spielwiese.