Parabolantenne auf dem Balkon

Dieses Thema im Forum "Kabel /Antenne / SAT-Anlage" wurde erstellt von HiTroll, 01.11.2010.

  1. #1 HiTroll, 01.11.2010
    HiTroll

    HiTroll Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mit Kabel Deutschland sehr unzufrieden bin, möchte ich eine Parabolantenne auf dem Balkon anbringen.
    Möchte wenn möglicjh nicht den Vermieter, eine Wohnungsbaugesellschaft, befragen.
    Wie erkennbar, hat das ganze voll sanierte Haus mit 12 Wohnungen einen Kabeanschluß bei KD.
    Ich will meine Schüssel (45 cm) auf dem Balkon anbringen.
    Müßte mit einer Schelle an den Stahlträger des Balkons gehen.Die Schüssel ragt ca. 30 cm von der Balkonbrüstung heraus, um den Sender zu treffen.
    Keine Straßenseite, oberstes Stockwerk, Bohrungen sind keine erforderlich.

    Ich habe einmal folgenden Satz gefunden.
    "Liegt keine Substanzverletzung oder optische Beeinträchtigung des Mietobjekts vor, darf der Mieter eine Parabolantenne trotz Kabelanschluss auf dem Balkon aufstellen."
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 01.11.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    bei dem zitierten urteil dürfte es sich um ein amtsgerichtliches urteil handeln. dieses hat keine präzidenzwirkung für andere amtsgerichte.

    eine am balkon sichtbar angeschlossenen schlüssel ist außerdem eine optische beeinträchtigung.

    sie sollten also fragen und sich eine genehmigung holen oder sie hoffen auf "wo kein kläger da kein richter".

    kommt es zu einem verfahren, haben sie in meinen augen schlechte karten, da ein kabelanschluß vorhanden ist.
     
  4. #3 lostcontrol, 01.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    warum willst du denn den eigentümer nicht befragen? wo ist das problem?
    klar, er könnte nein sagen. damit wirst du leben müssen.
    ich seh das wie pragmatiker - im falle eines prozesses wirst du mit hoher wahrscheinlichkeit verlieren.
     
  5. #4 HiTroll, 01.11.2010
    HiTroll

    HiTroll Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Warum will ich den Vermieter nicht fragen?
    Antwort: Wo kein kläger da kein Richter, oder gehe nicht zu Deinem Fürst, bevor Du gerufen wirst.
    So weit werde ich es nicht kommen lassen.
    Wenn die mich auffordern, versuche ich ein Gespräch und bei keiner Einigung, nehme ich sie weg.
     
  6. #5 lostcontrol, 01.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    tja, nur doof dass der vermieter es so oder so erfahren wird.
    und dann könnte das schlecht ankommen, da man ja normalerweise fragen müsste, bevor man eine antenne anbringt.
    merke: seinen vermieter unnötig zu verärgern ist im allgemeinen nicht förderlich fürs mietverhältnis und kann dazu führen, dass es keine kulanzen mehr gibt.

    wenn dich das nicht unnötig geld kostet...
    ich müsste ja 'ne schüssel und die dazugehörige technik erstmal anschaffen (trage mich grad auch mit entsprechenden überlegungen).
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Mieter ihre Schüssel immer "irgendwo anbringen" müssen.
    Das Ding auf einen Dreifuß und dran montiert. Die Kabelführung wird mit speziellen Kabel (flach) durch das Fenster gelegt und fertig. Keine Beschwerden, keine Gefahren, keine Schäden.
     
  8. #7 HiTroll, 01.11.2010
    HiTroll

    HiTroll Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es sein,dass man wegen des Empfangs etwas nach draußen gehen muß?
    Ansonsten wäre ich schon so schlau gewesen.
     
  9. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Weil nicht jeder Balkon unbedingt nach Süden orientiert ist oder freie Sicht zu dem gewünschten Satelliten bietet. Selbst als Eigentümer muß man sich da manchmal beugen. Ist halt nunmal so...
     
  10. #9 lostcontrol, 02.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    genau dieses "draußen" ist der grund, warum das meist vor gericht abgeschmettert wird.
    solange das dingens einfach nur auf dem balkon steht und nicht drüber rauß kragt gibt's normalerweise keine probleme.

    die frage die ich dabei im hinterkopf habe ist die, ob der kabelanschluss evtl. über einen mehrfachnutzervertrag über den vermieter läuft und der mieter betriebskosten sparen will. falls dies der fall sein sollte und der mieter sich ausrechnet über sat-empfang geld sparen zu können wird er vermutlich enttäuscht werden.
     
  11. #10 HiTroll, 02.11.2010
    HiTroll

    HiTroll Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe das so, der Vermieter hat die Verkabelung von KD gestattet für alle Hausbewohner,Jeder Mietre zahlt aber seine Beiträge an KD, so dass in den BK nichts auftaucht.
    Sicher will de Mieter über Sat-Empfang auch Geld sparen.
     
Thema: Parabolantenne auf dem Balkon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sat antenne auf balkon erlaubt

    ,
  2. satellitenschüssel balkon

    ,
  3. content

    ,
  4. Wohnungsgesellschaften verbieten satempfang,
  5. darf man eine satellitenschüssel auf dem balkon anbringen,
  6. parabolantenne auf dem balkon,
  7. sat schüssel auf dem balkon erlaubt,
  8. satellitenschüssel balkon anbringen,
  9. satellitenschüssel erlaubt balkon trotz kabel,
  10. parabolantenne balkon 2011,
  11. sat anlage an stahlträger,
  12. parabolantenne auf dem balkon 2011,
  13. anbringen von parabolantennen auf dem balkon,
  14. parabolspiegel auf balkon erlaubt?,
  15. satellitenschüssel hinter balkonbrüstung,
  16. sat antenne am stahlträger,
  17. parabolantenne balkon erlaubt kabelanschluss,
  18. parabolspiegel auf balkon montieren,
  19. satantenne auf dem balkon erlaubt,
  20. parabolspiegel auf balkon erlaubt,
  21. darf eine parobolantenne montiert werden,
  22. parabolantenne ragt,
  23. fristlose kündigung bei parabolspiegel auf balkon,
  24. duldung satellitenschüssel auf balkon,
  25. wobau satellitenschüssel balkon
Die Seite wird geladen...

Parabolantenne auf dem Balkon - Ähnliche Themen

  1. Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit

    Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit: In meinen Miethäusern ist Tierhaltung nach Vereinbarung erlaubt. Ein Mieter hat bei Einzug die Erlaubnis zur Haltung der vorhandenen Katze...
  2. Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen?

    Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen?: Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen? Andere Mieter haben sie auch, waren jedoch nicht so naiv, vorher...
  3. Nachträgliche Installation Balkone

    Nachträgliche Installation Balkone: Hallo zusammen, ich überlege mir gerade nachträglich an meinem MFH 10 Balkone anbringen zu lassen. Ich habe allerdings keine Ahnung, wie so etwas...
  4. Balkon/Dachterrasse: Wie weit geht Sondereigentum?

    Balkon/Dachterrasse: Wie weit geht Sondereigentum?: Ein Balkon bzw. eine Dachterrasse ist in der Regel Gemeinschaftseigentum. Lediglich der Aufbau (z. B. Plattenbelag) und die Innenseiten gehören...
  5. Wer pflegt Holz auf dem Balkon

    Wer pflegt Holz auf dem Balkon: Guten Tag, in einer Mietwohnung habe ich den Balkon renovieren und den Boden mit Holz auslegen lassen. Es muss in regelmäßigen Abständen mit...