Parken vor dem Haus

Diskutiere Parken vor dem Haus im Hausordnung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Habe ein Mietshaus. Da parken immer 2Kombis im T einer Kreuzung. Durchgehende Straße von Nord nach Süd bildet die waagrechte vom T. Die...

  1. #1 sunny47, 20.11.2014
    sunny47

    sunny47 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein Mietshaus. Da parken immer 2Kombis im T einer Kreuzung.
    Durchgehende Straße von Nord nach Süd bildet die waagrechte vom T.
    Die senkrechte vom T kommt von Süd.
    Die 2 Kombis parken in der Waagrechte. Die Süd-Einmündung streckt genau zwischen die 2 parkenden Kombis.
    Dürfen die Kombis da stehen?
    Wenn jemand von der Einmündung Süd kommt und links abbiegen will gibt es Schwierigkeiten wenn jemand von Nord kommt. Kann ich vom Mieter verlangen, dass die Kombis dort nicht parken dürfen? Es sind gewerbliche Kombis.
    Die Kombis nerven die anderen Mieter weil sie nur ganz schlecht wegen der Sicht aus der Hofeinfahrt rauskommen.
    Die Kombis werden gewerblich genutzt.
    Als sie den Mietvertrag unterschrieben wurde mündlich vereinbart, dass der Privatwagen in die Garage kommt und ein Kombi auf den Stellplatz. Jetzt steht der Kombi auf dem Stellplatz und die garage ist voll von Schrottmöbeln.
    Auch der Nachbar regt sich auf , wenn die Kombis als vor seinem Haus stehen. Er hat mich als Vermieter schon mehrmals deswegen angesprochen.

    Was soll ich unternehmen?
    Von der Polizei das mal anschauen lassen, ob im Kreuzungsbereich überhaupt geparkt werden darf.

    Danke für Antworten !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Parken vor dem Haus. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glaskügelchen, 20.11.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Häh? Wenn die waagrechte vom T von Nord nach Süd führt, dann kommt die senkrechte vom T aus westlicher Richtung.
    Meines Wissens nach darf man 5m im Bereich von Kreuzungen nicht parken. Nur geht es einen Vermieter nichts an, wo sein Mieter gegen die Straßenverkehrsordnung verstößt.
    Man kann natürlich jedes Mal die Polizei rufen.
     
  4. #3 Tobias F, 20.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2014
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    569
    Wo ist das T von einer Kreuzung? Endweder es ist ein T, dann ist es keine Kreuzung, oder es ein +, dann gibt es kein T.


    Sorry, aber ob die ihre Auto's im Halteverbot, auf dem benachbarten Spielplatz, mitten auf der Kreuzung oder sonst wo abstellen geht Dich nichts an. Deine "Macht" endet da wo dein Grundstück endet.
    Wenn es dich stört und du meinst die dort parkenden Fahrzeuge würden den Verkehr gefährden o.ä. dann ist die Polizei der richtige Ansprechpartner.

    Der soll entweder die Fahrer der Fahrzeuge ansprechen oder sich bei der Polizei beschweren.
    Dann wird sich ja zeigen ob die dort stehen dürfen oder nicht.
     
  5. #4 Glaskügelchen, 20.11.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht ist das ja regional unterschiedlich, aber hier bei uns spricht man von T-Kreuzungen.
     
  6. #5 Tobias F, 20.11.2014
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    569
    Sorry, aber eine Kreuzung ist ein Kreuz (daher Kreuz-ung) - ein T ist eine Einmündung.
    Hier zumindest könnte niemand mit dem Begriff "T-Kreuzung" etwas anfangen.
     
  7. #6 Glaskügelchen, 20.11.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Dann ist es regional unterschiedlich und/oder einfach umgangssprachlich. Du musst nur mal den Begriff T-Kreuzung in eine Suchmaschine eingeben.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.006
    Zustimmungen:
    4.250
    Die Problematik von mündlichen Vereinbarungen wurde hier schon oft genug breitgetreten: wirksam, aber praktisch nicht beweisbar.

    Du kannst über die Nutzung der öffentlichen Straße gar keine Vereinbarung treffen. Und die Nutzung eines Stellplatzes auf bestimmte Fahrzeuge ohne zwingende Sachgründe einzugrenzen, dürfte als "überraschende Klausel" durchgehen. Allgemein würde ich als Mieter erwarten, dass ich auf einem gemieteten Stellplatz jedes beliebige Kraftfahrzeug abstellen darf, sofern der Platz dafür nicht grundsätzlich ungeeignet ist.


    Wenigstens letzteres könnte eine Vertragsverletzung darstellen. Was steht im Mietvertrag zu den erlaubten Nutzungen der Garage?


    Wenn ein Parkverstoß vorliegt, kann sich der Mieter selbst an die Polizei oder (wahrscheinlicher, weil ruhender Verkehr - zumindest tagsüber) ans Ordnungsamt wenden. Er kann die Sache auch selbst zur Anzeige bringen. Als Vermieter bist du nicht der Hilfssherrif für die Straße vor deinem Haus.

    Wenn kein Parkverstoß vorliegt, sollte man einen möglichst konfliktarmen Weg suchen, dem Nachbarn mitzuteilen, dass die Straße allen gehört. Das schließt die Möglichkeit ein, dass die Straße nicht immer so genutzt wird, wie er das gerne hätte. Manche Menschen haben da eine sehr seltsame Mentalität - aber auch das ist nicht das Problem des Vermieters.


    Eigentlich ganz einfach: 5 m Abstand zum Schnittpunkt der gedachten Verlängerung der Bordsteinkanten. Die üblichen Regeln zum Parken gelten aber auch noch ...
     
  9. #8 Papabär, 21.11.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    1.842
    Ort:
    Berlin
    Wenn jedoch die waagerecht verlaufende Vertikaltangente nördlich der horizontalen Ost-West-Verbindung auf die Nord-Süd-Achse trifft dann - und jeder nur ein Kreuz ...
    ... was immer Du geraucht hast Sunny - ich will davon auch etwas haben.




    Das könnta auch das Bauordnungsamt interessieren ... zumindest in Teilen der Republik wird dafür richtig abkassiert --> Googst Du Urteil Garage Offenbach


    Die Frage wäre hier jedoch, WER zu Kasse gebeten wird. Der Besitzer oder der Eigentümer?
     
  10. #9 Pharao, 21.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2014
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    also ich kenne das durchaus, das ein Stellplatz nur auf bestimmte Fahrzeuge (Kennzeichen) "zugelassen" sind. Allerdings kann man den Mieter nicht dazu zwingen, der er immer sein Auto dort abstellen muss. Es steht dem Mieter frei, seinen gemieteten Stellplatz zu nutzen oder den öffentlichen Raum.

    Wenn das öffentliche Raum bzw. ein öffentlicher Parkplatz an der Straße ohne Einschränkungen ist, da gibt es kein "das ist mein Parkplatz, nur weil der Gehweg zu meinen Haus gewertet wird", ect. Wenn da jemand verkehrswidrig parkt, kann man das Ordnungsamt informieren. Allerdings braucht man sich dann nicht wundern, wenn man selber dort dann parkt, das der "angeschmierte" das Ordnungsamt informiert ....

    Und wo ist jetzt das Problem (wenn wir jetzt die Schrottmöbel mal außen vor lassen) :?

    Wegen der Garage und den Schrottmöbel, da würde ich den Mieter einfach schriftlich auffordern diese zu entfernen, da das eine Garage ist und kein Lagerraum. Im übrigen regelt das meines Wissens die Garagen- bzw. Landesbauverordnung des jeweiligen Bundeslandes, das tatsächlich nicht alles erlaubt ist da zu "lagern".
     
  11. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.006
    Zustimmungen:
    4.250
    Ich kenne das auch. Dass man auf diesem Weg dem Mieter verbieten könnte, bestimmte Fahrzeuge dort zu parken, halte ich trotzdem für unmöglich. Dass man den Mieter nicht zwingen kann, das gemeldete Fahrzeug auch tatsächlich dort abzustellen, hast du ja schon selbst geschrieben.
     
  12. #11 sunny47, 25.11.2014
    sunny47

    sunny47 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Habe ihm jetzt schriftlich mitgeteilt, dass er die Garage bis in 2 Wochen mit den Möbeln leerzuräumen hat.
    Da die Garage im Moment zweckentfremdet ist und ihm die Aktenzeichen wie es in einem Gerichtsverfahren gehandhabt wurde noch mitgeteilt.
    Auserdem hält er ein Hase frei in der Wohnung ohne Umzeunung. Habe ihm auch geschrieben, dass wir das auf keinen Fall dulden.
    Mal schauen wie die Reaktion ist.
     
  13. #12 Glaskügelchen, 25.11.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Na, da hat er wenigstens noch was zu lachen, wenn er den Brief bekommt.
     
  14. #13 Tobias F, 25.11.2014
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    569
    Was hast Du ihm mitgeteilt? Dein Aktenzeichen? ;-)


    Soll er einen Zaun in der Wohnung aufstellen? Wie hoch sollte der Deiner Ansicht denn sein?
     
  15. #14 sunny47, 25.11.2014
    sunny47

    sunny47 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme mal an, dass ich das Recht habe, ihm mitzuteilen, dass ein Hase nicht frei in der wohnung zu rumhoppeln hat und die ganzen Böden zerkratzt und nässt !
    Ein Hase gehört in ein Käfig

    Und Hier das Aktenzeichen :
    Das Verfahren des Verwaltungsgerichts Darmstadt trägt das Aktenzeichen 3 K 48/12.DA
     
  16. #15 Glaskügelchen, 25.11.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Du hast das Recht ihm das mitzuteilen, denn schliesslich leben wir in einem freien Land, in dem jeder jedem, auch ungefragt, seine Meinung sagen darf.
    Aber du hast nicht das Recht zu verlangen, dass er das unterlässt.
    Dafür hast du irgendwann mal, wenn der Mieter auszieht, das Recht Schadensersatzforderungen zu stellen.
     
  17. #16 sunny47, 25.11.2014
    sunny47

    sunny47 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    sehen wir mal das so.
    Es ist ein Mehrfamilienhaus.
    Der Gestank stört die anderen Mieter dermasen.
    Und ich kann ihm das nicht verbieten !
    Muss warten bis er mal auszieht?
    Ich glaube so einfach geht das nicht.
    Habe auch deswegen heute mit meinem Anwalt gesprochen.
    Der sagte mir, ich brauche das nicht dulden.
     
  18. #17 Glaskügelchen, 25.11.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der Gestank durch den frei hoppelnden Hasen andere Mieter belästigt, dann ist das was anderes.
     
  19. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    2.995
    Ort:
    Mark Brandenburg
    nein, gehört er nicht. Die Haltung von Echten Hasen ist ziemlich aufwendig und kompliziert. Vielen Zoos und Tiergärten zu schwer. Wenn es denn wirklich ein Hase ist, solltest du dich erkundigen wo der her ist. Da könnte ein 292er draus werden....

    Oder bist wieder mal beim schnöden Kanin gelandet?

    Solange keine Beeinträchtigungen für andere Mieter eintreten: dulde und liquidiere.
    Wenn andere Mieter beeinträchtigt werden dann ist die Beeinträchtigung abzustellen. Dazu kann man den verursachenden Mieter abmahnen. Aber du kannst nur die Einstellung der beeinträchtigenden Handlungen/Unterlassungen verlangen, nicht die Wahl des Weihnachtsbraten vorschreiben.
     
  20. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Soo einfach isses, aber vielleicht hat das der Fragesteller noch nicht geblickt bei seiner "T"-Kreuzung...
     
Thema: Parken vor dem Haus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parken vor dem haus

    ,
  2. vermieter verbietet vorm haus parken ?

    ,
  3. mieter parken direkt vorm haus des vermieters

Die Seite wird geladen...

Parken vor dem Haus - Ähnliche Themen

  1. Haus an Sohn und seine Freundin vermieten, was bei Trennung

    Haus an Sohn und seine Freundin vermieten, was bei Trennung: Hallo, ich möchte mein Haus an meinen Sohn und seine Freundin vermieten. Aus steuerlichen Gründen soll es ein Mietvertrag über 66 % der...
  2. Mülltourismus bei mir im Haus

    Mülltourismus bei mir im Haus: Hi, ich wohne in einem Haus mit sehr vielen kleinen Wohnungen. Aus Platzgründen wurde die Müllentsorgung von einzelnen Tonnen pro Wohnung auf eine...
  3. Kaution nicht vollständig eingezahlt, Verkauf des Hauses?

    Kaution nicht vollständig eingezahlt, Verkauf des Hauses?: Meine Freundin verkauft ihr Mietshaus, das sie 2005 von ihrem Vater geerbt hat. Bei einer Familie die schon über 25 Jahre da wohnt, ist im...
  4. Neuling - Altes Haus vermieten

    Neuling - Altes Haus vermieten: Guten Tag zusammen, ich bin ganz neu hier und möchte mich bezüglich Vermietung einer vorhandenen Immobilie schlau machen. Zu Beginn möchte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden