Permanente Ruhestörung - Lärmprotokolle evtl. nicht plausibel??

Diskutiere Permanente Ruhestörung - Lärmprotokolle evtl. nicht plausibel?? im Hausordnung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Mia, ich kenne diese Spielchen der Mieter seit Jahrzehnten. Wenn nur eine Mietpartei sich über eine andere Mietpartei wegen irgendwelcher...

  1. #21 immodream, 27.10.2018
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    1.356
    Hallo Mia,
    ich kenne diese Spielchen der Mieter seit Jahrzehnten.
    Wenn nur eine Mietpartei sich über eine andere Mietpartei wegen irgendwelcher Lärmbelästigung beschwert, sag ich denen, das vor Gericht Aussage gegen Aussage steht und man bitte weitere Zeugen anführen möchte.
    Ich hatte einmal so einen " Hausmeister Krause " Mieter. Der hat dann die anderen Mieter sanft überzeugt, sein Lärmprotokoll mit zu unterschreiben.
    Und da stand es auf einmal Vier Mieter gegen einen Mieter.
    Der Beschuldigte ist dann auch mehr oder weniger freiwillig ausgezogen und dann war Ruhe.
    Früher, in meinen Anfängerzeiten, hab ich Spätabends auch noch Geräusch- Hör -Fahrten durchgeführt.
    Das hat dazu geführt, das ich im dunklen Treppenhaus gesessen habe und die feindlichen Mietparteien gemeinsam " Freundschaft " gefeiert haben.
    Das war dann auch richtig laut.
    Danach war aber Ruhe.
    Grüße
    Immodream
     
    ehrenwertes Haus gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #22 MiaVM999, 09.01.2019
    MiaVM999

    MiaVM999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Die Zusammenarbeit klappt überraschend gut, ich hab einige Unterlagen bekommen, in denen mehrere Hausbewohner und auch umliegende Nachbarn die Beleidigungen und Bedrohung bezeugen. Fristlose Kündigung hilfsweise fristgerecht ist raus, aber natürlich geht meine Mietpartei nicht freiwillig raus... schätze mal, die Klageeinreichung ist der nächste Schritt.

    Das mit der Haustechnik lässt mir keine Ruhe... aber auffällig ist, dass dieser Lärm zeitlich mit dem Streit der 2 Parteien zusammenhängt. Vorher gab's das nicht, auch nicht bei anderen Bewohnern des Hauses. Oder kann sich ein Defekt auch kurzfristig einstellen bzw habt ihr vielleicht eine Idee, wo ich mit der Suche anfangen könnte?
     
  4. #23 MiaVM999, 09.01.2019
    MiaVM999

    MiaVM999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Meine Mietpartei kommt jetzt auch mit Äußerungen um die Ecke, dass sie rausgemobbt werden soll, dass sich alle gegen sie verschworen haben und dass das nur mit der neuen Nachbarin zu tun hat. Was völliger Quatsch ist, die hatten immer mit irgendwem aus dem Haus Streit, nur hat sich schon lange keiner mehr so gewehrt...
     
  5. SLave

    SLave Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Aus welchem Grund genau ging die Fristlose Kündigung raus, weil sich 2 Nachbarn beleidigen? Damit wirst du gar nicht oder sehr schwer durchkommen, Unabhängig ob Irgendwelche Protokolle vorliegen.
    Dem Thread nach, gab es auch noch keine Stichaltigen Beweise zwecks der Ruhe/Lärmstörung.
    Dem Vorran gehenmuss i.d.R. eine Abmahnung, um ein Verbesserungsverhalten zu beobachten.

    Die Dame könnte mit dem "Mobbing" vor Gericht erfolgreich sein, wenn sie das klar darstellen kann und du keinerlei Beweise hast, für ihr Fehlverhalten
     
  6. #25 MiaVM999, 12.01.2019
    MiaVM999

    MiaVM999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Hallo SLave, hatte ich vergessen zu schreiben. Es gibt mittlerweile 3 ausführliche Lärmprotokolle über einen längeren Zeitraum. Abmahnung ging schon vorher raus. Auch das Ordnungsamt hat meinen Mietern schon geschrieben. die Beleidigungen und Bedrohung kommen nur von meiner Mietpartei und richten sich immer gegen die Nachbarin. Die Nachbarin im Gegenzug bleibt zurückhaltend. Dafür hat sie Zeugen und schriftliche Bestätigungen. Mein Rechtsanwalt schätzt meine Chancen als gut ein und normalerweise ist er nicht so optimistisch
    Wir werden sehen wie das Gericht entscheidet. Recht haben und Recht kriegen ist ja selten das gleiche.
     
    Berny und immodream gefällt das.
  7. #26 MiaVM999, 14.07.2019
    MiaVM999

    MiaVM999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,
    es geht weiter...wir haben insgesamt 7 Zeugen in der Klageschrift benannt. Jetzt war der 1. Gerichtstermin im Juni - Güteverhandlung.

    Erst sollte ich ihm andere Wohnung besorgen, was ich a) schon erfolglos versucht hatte, da er nicht ausziehen will. Und alternativ sollte ich ihm eine Abfindung im oberen 5stelligen Bereich zahlen, dann würde er zu seiner Freundin ziehen. Aber nur mit Abfindung, weil er dann wohl 45 Min länger in die Arbeit braucht.

    Ebenfalls abgelehnt, hatte ihm schon vorher was angeboten, davon hätte er locker einen Makler und eine Umzugsfirma bezahlen können. Das hat er damals abgelehnt. Der jetzt geforderte Betrag stand in keiner Relation. Ich hab gedacht, ich steh im Wald. Ja er muss eher aufstehen, aber die km kann er von der Steuer absetzen. Da führt sich einer auf, wie die Axt im Wald, terrorisiert das ganze Haus und soll als Abschiedsgeschenk noch 10.000 Euro bekommen?!?

    Mein Rechtsanwalt hat mir abgeraten, also Hauptverhandlung jetzt im Juli, mit den ersten 3 Zeugen.
    Ich musst mir allerdings so auf die Zunge beißen, um nicht laut loszulachen, als die Beklagten den Richter gefragt haben, warum es jetzt noch einen Termin gibt unfassbar, aber sonst so schlau sein wollen

    Mal sehen, wie das ausgeht. VG
     
  8. MiaVM999

    MiaVM999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    N'Abend!
    Fast geschafft...
    Hauptverhandlung hat stattgefunden, der Richter glaubt den ersten 3 Zeugen. Deutlicher Hinweis an die Beklagtenseite, ob er nicht anerkennen möchte, er weiß am besten, wie die nächsten Aussagen ausfallen. Wenn er es drauf ankomemen lässt und er verliert, kommt Prozessbetrug auch noch dazu. Der 2. Termin wurde kurzfristig abgesagt, weil mein Mieter eingelenkt hat.

    Ausgezogen ist er bis heute nicht, hätte er eigentlich Ende Sep müssen. Er räumt halt langsam aus. Und er "bittet" um zeitlichen Aufschub. Jetzt ist erstmal die Zwangsräumung beantragt. Hoffe das Theater ist bald vorbei, gegenüber den anderen Hausbewohnern dreht er grad nochmal so richtig auf. Beschimpfen, bedrohen, usw

    Schönen Abend an alle
     
    Duncan gefällt das.
  9. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Westerwald
    Nur nicht locker lassen, dass wird schon.
     
  10. MiaVM999

    MiaVM999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Danke Ich mach 3 Kreuzchen wenn das vorbei ist
     
    Duncan gefällt das.
Thema:

Permanente Ruhestörung - Lärmprotokolle evtl. nicht plausibel??

Die Seite wird geladen...

Permanente Ruhestörung - Lärmprotokolle evtl. nicht plausibel?? - Ähnliche Themen

  1. Ruhestörung und wöchentl. Polizeibesuche

    Ruhestörung und wöchentl. Polizeibesuche: Hallo Zusammen, meine Mieterin im EG stört das ganze Haus (5 Parteien) mit ihren nächtlichen Eskapaden. Sie hat wohl psychologische Probleme und...
  2. Nächtliche Ruhestörung durch Nachbarin über mir

    Nächtliche Ruhestörung durch Nachbarin über mir: Moin! Ich habe folgendes Problem: Kurzfassung! Seit ich in meine Wohnung gezogen bin, werde ich nachts immer von ruhestörenden Geräuschen...
  3. Ruhestörung oder normales Verhalten?

    Ruhestörung oder normales Verhalten?: Hallo zusammen, Ich habe 3 Fragen. Aber zunächst mal die Beschreibung der Situation: Wir haben zwei Wohnungen vermietet. Eigentlich war die eine...
  4. Mieter will eigene Küche nach Rückgabe in Wohnung lassen bis Nachmieter diese evtl. ablöst

    Mieter will eigene Küche nach Rückgabe in Wohnung lassen bis Nachmieter diese evtl. ablöst: Hallo an alle, ich habe gerade aktuelles Problem. Die Wohnung wurde ohne Küche vermietet. Der Mieter hat sich selbst eine Küche gekauft und dort...
  5. permanente Vertretung durch Anwalt auf Eigentümerversammlung

    permanente Vertretung durch Anwalt auf Eigentümerversammlung: Hallo Zusammen, kurz Zusammengefasst. WEG mit 5 Wohnungen ( 8 Eigentümer. 3 Ehepaare und zwei Eigentümer alleine). In der Teilungserklärung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden