Pfandtausch - Eigenheimzulage

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland" wurde erstellt von Valeria, 16.06.2008.

  1. #1 Valeria, 16.06.2008
    Valeria

    Valeria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    hier erst mal mein Fall. Ich besitze eine Eingentumswohnung, die ich finanziert habe. Allerdings möchte ich nun lieber etwas eigenes. Ein kleines schönens Häuschen im Grünen.

    Durch zufall habe ich mein Traumhaus gefunden. Allerdings muss ich erst meine Eigentumswohnung verkauft haben, um das Haus kaufen zu können (Pfandtausch).

    Zunächst habe ich einige Fragen an euch:

    << werde ich die Eigenheimzulage verlieren, wenn ich jetzt ein neues Eigentum als Pfandtausch erwerbe?

    << verliere ich meine Eigenheimzulage wenn ich es schaffe mein Eigentum zu verkaufen, meine neue Immobilie mir weggeschnappt wird, ich was neues suchen müsste und daher kurzfristig auf miete leben müsste?

    << was kann ich tun damit mir mein Traumhaus nicht weggeschnappt wird? Vorvertag ? Gibt es noch eine andere Lösung, da ich mir doppelte Notarkosten gern sparen würde?

    << wie lange dauert es in etwa eine Immobilie zu verkaufen? Mein Objekt ist BJ 2005 und so gut wie neu. ruhige lage, top aussicht.

    Würdet mir mit ein paar infos sehr weiterhelfen.

    Danke !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    1. Die Eigenheimzulage ist gekoppelt und wird nicht mehr neu verteilt. also ja, du verlierst den Anspruch.
    2. Auch dann ist die Eigenheimzulage weg, wenn du deine zulagefähige Immo verkaufst.
    3. Keine für den Verkäufer sinnvolle Alternative. Vorkaufsrecht im Grundbuch eintragen lassen. (Notarkosten enstehen)
    4. Von 2 Wochen bis Jahre, je nach Preis und Interesse.
     
  4. #3 Valeria, 06.07.2008
    Valeria

    Valeria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich war jetzt mal beim Steuerberater. Ich verliere meine Eigenheimzulage nicht wenn ich eine neue Immobilie kaufe und meine alte verkaufe. Zudem wenn ich aus irgendeinem Grund bis zu einem Jahr auf Miete wohnen müsste, verliere ich sie auch nicht.
     
Thema: Pfandtausch - Eigenheimzulage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pfandtausch

    ,
  2. Pfandtausch haus

    ,
  3. grundpfandtausch

    ,
  4. haus verkaufen pfandtausch,
  5. immobilienpfandtausch,
  6. immobilien pfandtausch,
  7. objekt pfandtausch immobilien,
  8. pfandtausch gebühren,
  9. eigentumswohnung verkauft pfandtausch haus kaufen,
  10. pfandtausch haus in eigentumswohnung,
  11. pfandtausch immobilie-erst kaufen oder verkaufen,
  12. was heist grundpfandtausch,
  13. pfandtausch ohne neues eigentum,
  14. pfandtausch bei der bank wie lang dauert es,
  15. anspruch pfandtausch,
  16. kosten nothar pfandtausch,
  17. pfandtauschhaus,
  18. was passiert mit der eigenheimzulage bei hausverkauf,
  19. pfandtausch haus für wohnung,
  20. eigenheimzulage pfandtausch,
  21. bankkosten pfandtausch,
  22. grund pfandtausch,
  23. jemand hat mir mein haus weggeschnappt was kann ich tun,
  24. pfandtausch immobilien,
  25. pfandtausch notarkosten
Die Seite wird geladen...

Pfandtausch - Eigenheimzulage - Ähnliche Themen

  1. Eigenheimzulage für 2013 Bindungsfrist ?

    Eigenheimzulage für 2013 Bindungsfrist ?: Hallo, hatte Etw gekauft die ich gerade auch selbst bewohne. Ich möchte gerne ab 5.1.2013 ausziehen und vermieten. Bis jetzt habe ich für...
  2. AFA jahresweise + Eigenheimzulage kassieren

    AFA jahresweise + Eigenheimzulage kassieren: Hallo, habe mal 2 wichtige Fragen. Ich habe 2003 eine ETW gekauft und dort selbst etwas über 5 Jahre gewohnt und auch die Eigenheimzulage für...