Pflicht zur Grundbuch-Änderung bei Änderung der Eigentümer-Adresse?

Diskutiere Pflicht zur Grundbuch-Änderung bei Änderung der Eigentümer-Adresse? im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; Angenommen beim Kauf einer (inzwischen vermieteten) ETW wurde die damals korrekte Meldeadresse des Käufers im Grundbuch eingetragen. Inzwischen...

  1. #1 csveni33, 24.01.2021
    csveni33

    csveni33 Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Angenommen beim Kauf einer (inzwischen vermieteten) ETW wurde die damals korrekte Meldeadresse des Käufers im Grundbuch eingetragen.

    Inzwischen ist der Käufer umgezogen. Damit ist die Eigentümer-Adresse im Grundbuch nicht mehr korrekt.

    Erstaunlicherweise kommen Mitteilungen über die zu entrichtende Grundsteuer an die neue, aktuelle Adresse.
    Das städtische Steueramt scheint also nicht an den Grundbucheintrag gekoppelt zu sein.

    Besteht eine Pflicht zur Änderung der Eigentümer-Adresse im Grundbuch?

    Was kostet so etwas? oder ist eine Grundbuch-Änderung nur bei Änderung des Eigentümers kostenpflichtig?

    Gibt es irgendwelche Nachteile, die durch eine veraltete Adresse im Grundbuch entstehen könnten?
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 24.01.2021
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    3.797
    Ort:
    bei Nürnberg
    Meines Wissens nicht, ich habe hier noch Grundbuchauszüge bei denen meine Frau noch mit Ihrem Mädchennamen steht.

    Mir fallen spontan keine ein. Im Grundbuch selbst steht ja nur der Name und das Geburtsdatum des Eigentümers, nicht die Adresse , alles andere ergibt sich nur aus den Grundbuchakten.
     
  4. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    809
    Ort:
    Westerwald
    nein, du bist als Person Eigentümer, identifiziert üben Namen und Geburtsort sowie seit ein paar Jahrzehnten Personalausweisnummer und seit ein paar Jahren Steuernummer.
    Sie werden dich finden ;)
     
  5. #4 Katharmo, 24.01.2021
    Katharmo

    Katharmo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    230
    Ich musste einmal einen Grundbuchauszug bei der Ausländerbehörde vorlegen, da hatte ich vorher noch meinen wieder angenommen Mädchennamen eintragen lassen. Aber ob das wirklich notwendig war, weiß ich gar nicht.
    Da ich dann ja auch den Auszug brauchte, musste ich 10 Euro bezahlen. Für die Änderung wurde nichts berechnet.
     
  6. #5 Fischlaker, 25.01.2021
    Fischlaker

    Fischlaker Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    34
    Adresse steht nicht im Grundbuch. Namensänderung ( kein Eigentümerwechsel sondern z.B. w Heirat ) kann auch erst gemacht werden wenn z.B. ein Verkaufskaufvertrag ansteht.Dann macht das der Notar mit.
     
Thema:

Pflicht zur Grundbuch-Änderung bei Änderung der Eigentümer-Adresse?

Die Seite wird geladen...

Pflicht zur Grundbuch-Änderung bei Änderung der Eigentümer-Adresse? - Ähnliche Themen

  1. Pflicht zur Aushändigung von welchen Dokumenten bei Verkauf?

    Pflicht zur Aushändigung von welchen Dokumenten bei Verkauf?: Angenommen eine vermietete Wohnung wird verkauft. Welche Dokumente aus der Zeit VOR dem Verkauf müssen dem Käufer NACHTRÄGLICH ausgehändigt...
  2. Pflicht zu Schönheitsreparaturen, Instandhaltung und -setzung, ggf. Renovierung bei Auszug?

    Pflicht zu Schönheitsreparaturen, Instandhaltung und -setzung, ggf. Renovierung bei Auszug?: Hallo an alle Vermieter, ich habe eine Frage zu den Bedingungen eines Mietvertrags mit folgendem Daten. Muss der Mieter oder Vermieter...
  3. Vermietung mit Pflicht zur Übernahme von Möbeln möglich?

    Vermietung mit Pflicht zur Übernahme von Möbeln möglich?: Angenommen eine Wohnung wurde bisher möbliert vermietet. Die Möbel wurden vom Vermieter mit erheblichen Kosten im Zeitraum der letzten 3-4 Jahre...
  4. Schaden an der Fassade, Verwalter Pflicht verletzt?

    Schaden an der Fassade, Verwalter Pflicht verletzt?: Folgender Fall: Ein Efeugewächs ist 6 meter an der Fassade eines Mehrparteienhaus innerhalb mehrere Jahre hochgewachsen. Nun wurde der Eigentümer...
  5. Indexmiete: Pflicht zur jährlichen Anpassung?

    Indexmiete: Pflicht zur jährlichen Anpassung?: Muss der Vermieter jährlich die Miete anpassen, wenn im Mietvertrag Indexmiete vereinbart wurde?