Preisfindung Heizölpreis

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von mhd2222, 23.03.2007.

  1. #1 mhd2222, 23.03.2007
    mhd2222

    mhd2222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe ein EFH, das ich seit 15 J selbst bewohnt hatte, seit 10/2005 Vermietet.
    Fiktiver Öltankinhalt 7500 L, bei Auszug von mir Voll, dann ein Jahr 11 Monate Vermietet, Tank wieder voll, 3 Mon Leerstand, Tank wieder voll. Ab Jan 2006 Vermietet,
    im Sep 2006 Fiktive 2500 l Nachgetankt , 1.1.2007 Jahresverbrauch von
    32oo Li für 2006 ermittelt. Welchen preis darf ich in Rechnung stellen? ((Wiederbeschaffungskosten) oder wie wird der Ölpreis ermittelt???
    ( hatte 2005 für .40€ / L getankt, jetzt ist die Brühe ja bei.60€/ L)
    ( 3200 * .40€ = 1280€ oder 3200*.60€ = a bisserl mehr ) Wie finde ich einen Sauberen Preis??, will mich nicht bereichern, aber auf nicht den Mieter Subventionieren !!
    Rechtliche Grundlagen ???? ( Abrechnung geht an ARGE).....
    Danke
    mhd2222
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 23.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    hab heut öl für mich privat bestellt zu 0,51€ der liter...

    es gibt im internet jede menge heizölkosten-rechner mit tagespreisen, z.b.:
    http://www.esyoil.com/heizoel_rechner.php
    musst du einfach mal googeln.

    bitte beachten:
    ca. 10% im tank sind "ölschlamm" der nicht mehr verheizt werden kann.
    je nach liefermenge ist der preis unterschiedlich (logisch, da werden fahrtkosten etc. mitberechnet).

    aber warum lässt du das den mieter nicht einfach selbst machen?
    wenn das ein einfamilienhaus ist, dann ist das doch für beide beteiligten besser, wenn er sich da selbst drum kümmert?
    klar, es gibt betriebskosten, die kann man auch beim einfamilienhaus nicht die mieter direkt bezahlen lassen (grundsteuer z.b. wirst du ja auch weiterhin selbst bezahlen und dann umlegen müssen), aber so sachen wie heizöl würde ich definitiv dem mieter überlassen, das spar 'ne menge ärger und stress.
    hierzulande ist das eigentlich die übliche vorgehensweise bei der vermietung von einfamilienhäusern...
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Um eine saubere Lagerbewertung durchführen zu können mus man erstmal festlegen melche Lagerart man verwendet. LiFo oder FiFo.

    Bei LiFo wird der Preis der lezten Tankung zu Grunde gelegt. Und der Lieter die darüber hinausgehen zum Preis der verlezten Tankung u.s.w.

    Bei FiFo wird fiktiv immer das zurst verbraucht was am längsten im Tank ist.
     
  5. #4 mhd2222, 24.03.2007
    mhd2222

    mhd2222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das erstemal war das Haus an Amerikaner vermietet, ( sollten 3 Jahre bleiben,
    durften dann in den Irak Strafversetzung!!),
    dann war nicht`s auf dem Wohnungsmarkt zu wollen.....
    es hat sich eine 3 er WG ( Gesamtschuldnerisch) mit 2* H4+ 1 Vollzeit Angestellt-
    Öff Dienst gefunden.... So hatte ich die Wahl ... Miete+NK Vorauszahlung " vom Amt"
    oder das Risiko dass der Öltank ( war mit 7400 Li) voll Leergebraten wird, und die Zeit vom Befristeten 3 Jahres Mietvertrag abgelaufen ist. ( Greif doch einen Nackten in die Tasche...)

    Mit den Tagespreis zum Einzugstermin könnte ich voll u. ganz Leben.
    Gesetzlich Zulässig??? Mir hat einer etwas von First Inn first out erzählt.....
    ( Wenn ich einen Mietwagen nehme muss ich auch zum Tagespreis tanken...)
    Ist ein heikles Thema, ich hätte bei Abrechnung nach first inn/out eine Minus rendite auf das Heizöl von ca 33% zu Heute !! ( würde jeden Monat die Kaltmiete von 3.9€ für ein freistehndes EFH-10KM bis Großstadt-City (in Unterfranken) um .60€ Vermindern...)
    ....Vermieten ist Enteignung in monatlichen Raten...
     
  6. #5 mhd2222, 24.03.2007
    mhd2222

    mhd2222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heizer,
    Ist die LiFo _ Heizkostenabrechnung Gesetzlich Zulässig???
    ( Mietbeginn 01.01 2006) im Mietvertrag steht Heizöl nach Verbrauch vom
    Mieter zu bezahlen, Mtl. Vorrauszahlung X €.
    Danke
    mhd 2222
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Mal abgesehen davon, dass weder Lifo noch Fifo eine Lagerart sind, sondern Bewertungsverfahren, sollte die Bewertung des Heizölverbrauch nach Fifo erfolgen. Dieses Verfahren bildet - im Gegensatz zu Lifo - die Verbrauchskosten zeitnah zu den tatsächlichen Kosten ab. M.a.W.: warum sollte ein heute vorhandenr Endbestand mit Preisen aus weit zurückliegenden Zeiten bewertet werden wie dies bei Lifo der Fall wäre? Vielleicht weil es heute zufällig mal zu einem erwünschten Ergebnis führt? Soll das Verfahren im Folgejahr wieder geändert werden, wenn das Ergbnis zufälligerweise nicht mehr genehm sein sollte?
     
Thema: Preisfindung Heizölpreis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. first in first out Heizöl

    ,
  2. öltankinhalt rechner

    ,
  3. fifo heizöl

    ,
  4. nebenkostenermittlung heizöl first-in first-out,
  5. Heizkostenabrechnung Lifo,
  6. ölpreis heitzer,
  7. nebenkostenabrechnung heizöl fifo,
  8. bewertung heizöl fifo,
  9. heizkostenabrechnung nach fifo,
  10. öl berechnung fifo,
  11. heizölabrechnung nach fifo,
  12. heizölkostenrechner,
  13. heizöl 2500 lieter preis,
  14. heizöl first in first out,
  15. heizölabrechnungen first in first out,
  16. heitzer ölpreis,
  17. abrechnung heizölverbrauch,
  18. lifo heizöl,
  19. bewertung heizölbestand,
  20. heizölverbrauch first in first out ,
  21. Heizöl last in first out,
  22. Lagerbewertung lifo,
  23. heizkostenabrechnung fifo lifo,
  24. ölpreis 2013 je lieter,
  25. Abrechnung Öl First in First out
Die Seite wird geladen...

Preisfindung Heizölpreis - Ähnliche Themen

  1. Preisfindung bei Verkaufsangebot an Miteigentümer

    Preisfindung bei Verkaufsangebot an Miteigentümer: Hallo allerseits, Folgende Situation: Ein Doppelhaus (zwei separate Haushälften, getrennte Grundstücke) in Wohnungseigentümergemeinschaft. Wie...
  2. Unsicherheit bei Preisfindung wegen niedriger Decken

    Unsicherheit bei Preisfindung wegen niedriger Decken: Hallo, wir sind vor kurzem über ein Erbe reichlich unvorbereitet ins Vermieterdasein gestolpert. Es sind so viele Fragen und Probleme, auf die...
  3. Vermietung einer WG - Preisfindung

    Vermietung einer WG - Preisfindung: Hallo, ich plane, meine ETW als 2er WG zu vermieten (2 Zimmer, Küche, Diele Bad). Nun habe ich gelesen, dass es nicht rechtens ist, für eine WG...
  4. Heizölpreis ohne MwSt. ?

    Heizölpreis ohne MwSt. ?: Hab gerade alte Nebenkostenabrechnungen durchgesehen und dabei ist mir aufgefallen das der Heizölpreis niedriger war als der Ölpreis in diesen...