Private Wasserleitung

Diskutiere Private Wasserleitung im Kaltwasserversorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, ich habe eine sehr individuelles Anliegen, aber vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat ein Tipp. Ich musste für 20.000 eine...

Jannogiro

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.03.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich habe eine sehr individuelles Anliegen, aber vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat ein Tipp.
Ich musste für 20.000 eine neue Wasserleitung verlegen lassen, da meine Immobilie nur über einen Anliegerweg erreichbar ist und das zuständige Wasserwerk nur bis zur nächsten Hauptstraße zahlt.
Nun zu meiner Frage:
Kann ich für diese Wasserleitung irgendwie Miete verlangen oder sie auf die Nebenkostenumlegen? Sie gehört ja mir und die Mieter beziehen das Wasser aus dieser Leitung. Vielleicht war ja jemand schonmal in einer ähnlichen Situation, oder kennt sich mit diesem Thema gut aus.

Würde mich über Tipps freuen.


Grüße

Jannogiro
 
#
schau mal hier: Private Wasserleitung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ich-bin-es

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.05.2017
Beiträge
576
Zustimmungen
128
Na ja, in irgendeiner Weise wirst Du den Mietern wohl Wasser liefern müssen ohne dass sie zusätzlich dafür zahlen.
 

Dschei2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
144
Zustimmungen
73
Naja, Betriebskosten sind es ja keine, da nicht wiederkehrend. Als eine Art Contracting ginge nur, wenn die Wasserleitung jemand anderem gehören würde, der sie dir zur Nutzung vermietet -> so exotisch, dass es sicher anfechtbar ist.
Daher würde ich es in die Kaltmiete einpreisen, genauso wie die Kosten, die das schöne Bad oder der Wohnzimmerboden mal verursacht haben.
 

ehrenwertes Haus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.10.2017
Beiträge
6.286
Zustimmungen
3.676
Kann ich für diese Wasserleitung irgendwie Miete verlangen oder sie auf die Nebenkostenumlegen?
Die wiederkehrenden Wartungs- und Prüfkosten der Wasserleitung können auf die Mieter umgelegt werden, sofern im Mietvertrag vereinbart.
 

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
1.502
Zustimmungen
859
Ort
Westerwald
So ungewöhnlich ist deine Situation nicht.
Das dürfte den meisten Hauseigentümern so ergangen sein.
Die Erschließung erfolgt an sich immer nur bis an die Grundstücksgrenze, den Rest zahlt der Eigentümer.
Egal ob nun 15 oder 150 Meter, die Kosten bleiben beim Eigentümer hängen.
Früher war das noch heftiger, da gab es noch die einmaligen Erschließungskosten, da durfte der Eigentümer anteilig die gesamten Herstellungskosten aufbringen ohne die Umlegen zu können.

Allerdings ist in deinem Fall etwas komisch, ich vermute du hast dich falsch ausgedrückt
nur über einen Anliegerweg erreichbar
Mit Anliegerweg meinst du einen Weg der dem Anlieger gehört? Also einen Privatweg?
Ansonsten wäre das Vorgehen des Wasserwerkes zumindest ungewöhnlich und es könnte sich lohnen das juristisch überprüfen zu lassen.
 
Thema:

Private Wasserleitung

Private Wasserleitung - Ähnliche Themen

Geerbtes Haus renovieren/sanieren: Hallo liebe Forummitglieder, ich schreibe hier heute zum ersten Mal und würde mich freuen ein paar Meinungen von euch zu hören :-). Vor ein paar...
Zuleitung Internetkabel kaputt: Schönen guten Tag zusammen, ich bin neu hier im Forum und weiß nicht ob ich es jetzt unter die richtige Rubrik reingesteckt habe. Zu meinem...
Eigentümergemeinschaft - Teilvermietung durch einen Eigentümer: Hallo zusammen, ich bin vor kurzem Teileigentümer eines 3-Parteien Hauses geworden und beschäftige mich derzeit mit einer für mich recht...
Immobilienkauf zur Eigennutzung und als späteres Renditeobjekt: Liebe Forengemeinde, vorab: ich bin was Immobilien angeht noch recht grün hinter den Ohren, möchte aber gegen Ende nächsten Jahres vielleicht...
Finanzierung eines Hauskaufs durch Wohnungsvermietung - einige Unsicherheiten: Hallo zusammen, lese schon seit einiger Zeit hier im Forum mit und ein Großteil meiner Fragen wurde auch schon beantwortet, allerdings bin ich...
Oben