Problem mit einer Mieterin

Diskutiere Problem mit einer Mieterin im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo ich habe folgendes Problem ich habe meine Wohnung zur Kurzzeitmiete vermietet,seit Januar habe ich an eine Dame vermietet die bis ende...

  1. #1 augsburger, 19.03.2007
    augsburger

    augsburger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich habe folgendes Problem ich habe meine Wohnung zur Kurzzeitmiete vermietet,seit Januar habe ich an eine Dame vermietet die bis ende Februar einen Vertrag hatte.Die Dame wollte eigentlich dann gehen doch sie hatt mich gebeten noch bis zum 17 März zu bleiben hatt sie auch bezahlt .Am 17 wollten wir dann eigentlich auch die schlüssel übergabe machen und die wohnungsabnahme machen doch die Frau will jetzt nicht aus der Wohnung sie sagt sie hatt kein Geld und sie weis nicht wohin und bla bla bla.Meine Frage nun darf ich in meine Wohnug und darf die Dame rausschmeissen?Muss noch dazu sagen sie hatt keine Vertrag vom 01.03 bis zum 17.03.Die Frau hatt mir dann auch mündlich noch versichert am vortag das sie am 17.03 bis spätestens 19 uhr die Wohnung verlässt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Tja, Pech gehabt. Sie zahlt die Miete. Was war der Kü Grund von deiner Seite?
    Die wirst du wohl nicht raus bekommen...
     
  4. #3 augsburger, 19.03.2007
    augsburger

    augsburger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    der grund für die Kündigung ist das ich ab nächsten monat einen neuen mieter habe,und der natürlich in die Wohnung will.die kündigng ist ja auch ende Februar an sie gegangen wollte dann eigentlich die Wohnung für den nächsten mieter fertig machen und sie hatt ich dann eben gebetn noch die 2 wochen im märz zu bleiben,für die sie auch bezahlt hatt aber jetzt will sie halt nicht gehen
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    ein neuer Mieter ist ja auch kein Kü Grund. Also gab es keine Kü. ein Kü wegen Mod wäre möglich gewesen, aber offensichtlich waren die Maßnahmen nicht so umfassend. Warten, bis die ersten Mieten nicht eingehen, kündigen wegen Nichtzahlung und dann Titel erwirken. Deinen neuen Mieter hast du hoffentlich nicht bereits die Whg zugesagt, ansonsten hat er Forderungen gegen dich...
     
  6. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    kurzzeitmiete- festgelegter auszugstermin
    2 wochen verlängerung die bezahlt sind.
    einfach rausschmeissen, am schlawittchen packen, geht wohl kaum. ich würde ihr trotzdehm sagen das du morgen mit den möbelpackern (oder freunde)anrückst um die wohnung zu räumen und das zeug im keller lagerst, das sie es abholen kann. vielleicht ist sie damit einverstanden und kann irgendwo wohnen. sie hätte ja auch längst aufs amt gehen können, um sich zu erkundigen wie ihr geholfen werden kann.
     
  7. #6 augsburger, 19.03.2007
    augsburger

    augsburger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    jo else das hatte ich auch so änlich vor am mittwoch nur waren eben meine bedenken ob sie dann klagen kann?denke mir nur wegen was?sie hatt ja nicht mal nen vertrag oder zählt sowas nicht?
     
  8. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    wenn sie draussen ist, braucht sie nicht mehr zu klagen. denke sie kann das auch nur, wenn sie vorher schon das "nicht ausziehen wollen" dir angedroht hätte, bezw. der kündigung wiedersprochen hätte. nach meiner auffassung hält sie sich wiederrechtlich in "deiner" wohnung auf.
    wenn du ihr morgen den rausschmiss androhst, wirst du sehen wie sie reagiert. wenn sie kein geld hat, wie will sie denn die miete bei dir weiter bezahlen wenn sie wohnen bleiben will? :stupid vielleicht hilft es ihr ja schon wenn du ihr das möbel unterstellen anbietest, rede mit ihr und du siehst wie sie reagiert.
     
  9. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich das richtig gelesen, die Kurzzeitmieterin hat keinen schriftlichen Vertrag? Du also auch nicht? Das kann aber lustig werden, wenn es um den Nachweis der Befristung geht...

    Gerade bei derart potenziell kritischen Geschichten - wie auch sowieso schon - grundsätzlich immer und alles schriftlich festlegen!

    Bei einem schriftlichen Vertrag mit klarer Befristung wärst Du fein raus: Die Wohnung ist zu räumen und zurückzugeben.

    Aber so - ick weeß nich...

    Jerry
     
  10. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    hi jerry.
    er hatte doch
    der auszug wurde nur um um 2 wochen verschoben.
     
  11. #10 augsburger, 24.03.2007
    augsburger

    augsburger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    so leute wems noch intresiert hab die dame heut rausbekommen auf anraten meines anwalts sollte ich mit paar scheinen wedeln und siehe da es hatt funktioniert ,ich kann nur sagen ich vermiete nie wieder da die ganzen verträge für den arsch sind als vermieter hatt man keine rechte egal was in diesem vertrag steht intresiert niemand man muss dann eben klagen und das kann dauern du musst ein assozialer arbeitsloser sein dann bekommst du in deutschland alles!!! armes deutschland kann ich nur sagen da muss sich der staat nicht wundern wenn man das ganze schwarz macht und das gesetz dann in die eigene hand nimmt.aufjedenfall sieht die wohnung aus wie schwein harrie alles verpisst müll usw und das alles in nur 2 monaten :wand:
     
Thema: Problem mit einer Mieterin
Die Seite wird geladen...

Problem mit einer Mieterin - Ähnliche Themen

  1. Mieterin lässt Freund mit Hund bei sich wohnen und zahlt die Nebenkostenerhöhung nicht.

    Mieterin lässt Freund mit Hund bei sich wohnen und zahlt die Nebenkostenerhöhung nicht.: Hallo, ich habe im meinen Haus die DG Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Ihr Freund wohnt auch mit seinem Hund bei Ihr. Dieser...
  2. Räumungsklage gegen Mieterin - Ablauf, Dauer

    Räumungsklage gegen Mieterin - Ablauf, Dauer: Hallo zusammen, erstmal folgendes zu unserer Situation: Mein Mann und ich haben im Oktober 2016 eine Wohnung gekauft, die noch vermietet ist (der...
  3. Günstiger Handwerker läßt Mieterin nicht schlafen

    Günstiger Handwerker läßt Mieterin nicht schlafen: Wie bei vielen hier bekannt vermiete ich Wohnraum. In dem Haus, in welchem meine vermietete Wohnung ist, wohnt auch ein Handwerker. Leider ist er...
  4. Verkauf Wohnung: Mieterin vergrault Interessenten

    Verkauf Wohnung: Mieterin vergrault Interessenten: Guten Morgen. Seit ca. 6 Monaten versuche ich meine Wohnung zu verkaufen. Interessenten gab es viele, aber alle wurden durch meine Mieterin...
  5. Problem Handwerker-Mieter

    Problem Handwerker-Mieter: Hallo, ich habe mal wieder ein typisches Handwerker-Problem. Ich musste zu meiner Mieterin einen Klempner schicken, da die Heizung gewartet...