Problem mit Mietern - Bitte um Hilfe

Diskutiere Problem mit Mietern - Bitte um Hilfe im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ich habe ein Mehrfamilienhaus und ständig Ärger mit nur einem Mieter. Gerne hätte ich hierzu Eure Meinung. 1. Aktuell prangert der Mieter an,...

  1. #1 DieterS, 20.01.2012
    DieterS

    DieterS Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Mehrfamilienhaus und ständig Ärger mit nur einem Mieter. Gerne hätte ich hierzu Eure Meinung.

    1. Aktuell prangert der Mieter an, dass die Holztür vom Parkplatz zu seiner Terasse nicht richtig zugeht (es hat in letzter Zeit sehr viel geregnet, so dass die Tür mit Wasser vollgesogen ist). Seine Terasse grenzt mit einer Seite an den Parkplatz. Um dem Mieter mehr Privatsphäre zu ermöglichen, habe ich diesen Bereich zumachen und sogar eine Tür einbauen lassen (ich hätte auch einen Sichtschutzzaun aus dem Baumarkt nehmen können, habe aber eine eine Menge Geld für denn Türeinbau gezahlt). Muss ich nun ständig die Tür nachjustieren lassen, obwohl ich diesen Extrazugang lt. Mietvertrag nicht mal vermiete?

    2. Es wird weiterhin angeprangert, dass eine weitere Tür zum Schuppen nicht zugeht. Da es eine Holztür ist, saugt sie sich bei langen Regenphasen voll und schleift. Bei der Übergabe der Wohnung war natürlich alles OK. Der Schuppen wird überigens mitvermietet. Muss ich hier diese Tür etwa ständig nachjustieren?

    3. Weiterhin wird angeprangert, dass die Fussbodenerwärmung im Bad seit einiger Zeit ständig läuft, obwohl Thermostatkopf auf AUS ist. Offensichtlich ist der Thermostatkopf kaputt. Bei der Vermietung vor rund 14 Monaten hat auch das natürlich alles funktoniert. Unterliegt das nicht der Kleinreparaturklausel?

    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 20.01.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Berlin
    Hallo DieterS,

    ich würde mal sagen, hier liegt ein klassischer Fall von Pfusch am Bau vor. Wer bitte baut denn Türen, die sich mit Feuchtigkeit vollsaugen können, im Außenbereich ein. Wenn der Einbau wirklich erst 14 Monate her ist, solltest Du mal prüfen ob Du gegen die Firma noch Gewährleistungsansprüche geltend machen kannst.

    Dem Mieter kann es hier egal sein warum die Türen defekt sind - sie gehören ganz offensichtlich zur Mietsache - damit bist Du in der Pflicht. Es ist auch unerheblich, ob die Türen separat im Mietvertrag genannt sind oder nicht ... wenn die Bauteile bei Mietbeginn bereits eingebaut waren, hat der Mieter diese mitgemietet.

    Wenn Du Dir ein Auto mietest, dann erwartest Du ja auch, daß die Reifen nicht nur dazu gehören, sondern auch intakt sind. Stell Dir mal vor, Du bist gerade am Flughafen gelandet und die Autovermietung sagt Dir, daß sie die ollen Schluppen nicht tauschen, weil die im Mietvertrag nicht extra aufgeführt sind.

    Ob der Thermostatkopf einer Kleinreparaturklausel unterliegt kann ich Dir nicht abschließend beantworten. Ersten weiß ich nicht, ob Du überhaupt eine gültige Kleinreparaturklausel vereinbart hast - und zweitens hast Du ja nicht gepostet, was die Reparatur gekostet hat.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.979
    Zustimmungen:
    415
    Kostet im Baumarkt elf Euro. Ich tausche ihn innerhalb von zwei Minuten aus.
     
  5. #4 Soontir, 21.01.2012
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Nur schade dass hier wahrscheinlich nicht der Thermostatkopf sondern das Ventil kaputt ist.

    Kostet zwar auch nicht viel mehr aber mit 2 Minuten isses da nicht getan.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.979
    Zustimmungen:
    415
    Du sagst es. Dauert dann eine Minute länger für das Drehen am Nippel, einen Tropfen Öl dran und ihn dreimal 'reindrücken, damit das Ventil wieder gängig wird. Das Thema hatten wir hier auch bereits einige Male.
     
  7. #6 Soontir, 22.01.2012
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Ne Berny, wenn der Stift hängt, wird der Heizkörper nicht mehr warm.
    Der Heizkörper hier wird aber nicht mehr kalt, hat mit dem Stift nix zu tun.
    Da is das ganze Ventil im Eimer, sprich entweder falls vorhanden, Strang schliessen und entwässern oder Zuleitung am Heizkörper vereisen odr im schlimmstenfall die komplette Anlage entleeren, altes Ventil runter, neues Ventli drauf und Anlage wieder befüllen und entlüften.

    Also nix mit 2-3 Minuten.

    Ausserdem scheint es sich hier nicht um ein Heizkörperventil zu handeln sondern um ein RTL-Ventil.
     
  8. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.934
    Zustimmungen:
    529
    Hi,

    Papabär hat ja das wichtigste dazu schon gesagt.
    Zu deiner letzten Frage: Was steht im Mietvertrag ?

    Dann musst du gucken, was aktuell für Eurönchen dort angegeben sind. Ich mein das müssten so zu Zeit ca so 90€ pro Reparaturfall sein bzw max 8% der Jahresnettomiete pro Kalenderjahr. Liegt die Reparatur darunter, dann kannst du das ggf dem Mieter aus`s Auge drücken. Liegt die Reparatur darüber, dann musst du zahlen (Allerings fällt nicht alles was defekt gehen kann in einer Wohnung darunter ! Heizungsventie, ect müssten aber darunter fallen).

    Wenn ich das jetzt hier als Vermieter entscheiden müsste, würde ich nicht auf die Kleinreparaturklausel verweisen (unabhängig ob es möglich wäre), da meiner Meinung das ein Mangel darstellt den ich zu vertreten hätte und nicht der Mieter.
     
Thema: Problem mit Mietern - Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme mit mietern

    ,
  2. rtl ventil mehrfamilienhaus

    ,
  3. türen einstellen kleinreparatur

    ,
  4. vermieter baut um Privatsphäre weg,
  5. VERMIETER prangert mich an?,
  6. tuer justieren kleinreparatur,
  7. türen justieren vermieter,
  8. rtl Problem mit mieter,
  9. schuppen nicht mietvertrag,
  10. justierung von türen - kleinreparatur,
  11. reparatur thermostat Mieter,
  12. vermieter baut neue tür ein kleinreparaturklausel,
  13. wohnungseingangstür kaputt privatsphäre,
  14. einstellen wohnungseingangstür kleinstreparatur,
  15. Türen justieren Kosten,
  16. einstellen wohnungseingangstür kleinreparatur,
  17. tür nachstellen kleinrep,
  18. einstellen wohnungstür mietersache,
  19. kleinreparaturen mietvertrag wohnungseingangstüre schleift,
  20. fussbodenerwärmung rtl richtig regeln,
  21. kleinreparaturklausel thermostat gängig,
  22. kleinreparaturklausel was fällt darunter,
  23. mieter und kleinreparaturen thermostat,
  24. balkontür einstellen kosten vermieter,
  25. rechte mieter tür schleift
Die Seite wird geladen...

Problem mit Mietern - Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Tod eines Mieters

    Tod eines Mieters: Wer trägt die Kosten einer Wohnungsräumung und eventuellen Einbauküchenausbaues beim Tod eines Mieters, wenn die Erben das Erbe ausschlagen?...
  2. Trepenhausreinigung durch einen Mieter

    Trepenhausreinigung durch einen Mieter: Hallo liebe Vermieter, mal eine Frage zum Thema Treppenhausreinigung: Kann ich die Treppenhausreinigung von einem Mieter machen lassen und ihm...
  3. Angst vor nichtzahlenden Mietern

    Angst vor nichtzahlenden Mietern: Liebe Community, ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber durch Glück habe ich Eigentum erworben, das vermietet werden könnte. Es geht um 3...
  4. Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden

    Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden: Hallo, im Waschraum hat ein Mieter die Fläche genuzt, um dort seine Wäsche zu trocknen. Wenn es nun im Winter unterhalb dem Gefrierpunkt ist,...
  5. Ärger mit Miteigentümer wg. angeblich lauter Mieter

    Ärger mit Miteigentümer wg. angeblich lauter Mieter: Hallo, mich würde mal eure Meinung bzw. eure Verhaltensweise zu dem Thema interessieren. Ich habe vor etwas über einen Jahr eine ETW in einem 8...