problematische Zustände

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Okto, 20.02.2010.

  1. Okto

    Okto Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    wie verhaält sich folgender Sachverhalt.

    Meine Schwiegereltern leben in einer Eigentümergemeinschaft von 32 Eigentümern.
    Aufgeteilt in zwei Gebäuden.

    Meine Schwiegereltern erzählten mir das sie bald wieder eine Eigentümerversammlung haben, sie aber nicht verstehen können, warum diese immer getrennt vom anderen Gebäude vom Verwalter abgehalten wird.

    Also habe ich mir als nicht Allwissender den Kaufvetrag und die Teilungserklärung angeschaut und zudem etwas im Netz gesucht.

    In der Teilungserklärung steht zb. nichts von getrennter Versammlungen oder getrennten Beschlüssen. Auch wurde aus den Unterlagen meiner Schwiegereltern nicht ersichtlich das es jemals einen derartigen Beschluss gegeben hat.

    Wie verhält es sich in solch ener Situation? Wie reagiert man auf solches und inwieweit ist der Verwalter für mögliche Nachteile der Gemeinscaft haftbar zu machen?

    Auch hier würde ich mich über eine vernünftige, nicht abwertende Infomation bedanken.

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael_62, 20.02.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Wie könnte diese denn in einer Versammlung bei zwei Flurstücken stattfinden?

    Es gibt keine Eigentümergmeinschaft, die geteilt ist.
     
  4. Okto

    Okto Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi Michael,

    es gibt WEGs mit 2-3 Gebäuden die die Versamlungen und Beschlüsse getrennt von den jeweiligen anderen Gebäuden abhalten dürfen.
    Dies muss nach meinem Wissen (ich kann mich auch irren) aber in der Teilungserklärung wiedergegeben sein.

    Daher bin ich bezüglich meiner Schwiegereltern auch etwas ratlos.
     
  5. #4 Michael_62, 20.02.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Okto, bevor du weiter mit sinnlosem Fragen nervst, liest du dir das WEG durch und schaust mal in ein Kataster.
    Vorher macht jede sinnstiftende Diskussion mit dir wenig Sinn.

    WEG + PDF googeln.
    Kataster geht online oder halt mal in dein Grundbuch schauen. Da steht so etwas wie Flurstücksnummer.


    Andere Frage: Warum werden die Heitzkosten von dem Gebäude links von dir nicht mit deinen zusammen abgerechnet???
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Der Kaufvertrag ist ohne Bedeutung.

    Wenn es tatsächlich keine Vereinbarung über eine nach Gebäuden getrennte Beschlussfassung gibt, wären die gefassten Beschlüsse anfechtbar. Die Gemeinschaft hat Beschlüsse gefasst und die Anfechtung muss sich gegen die übrigen Eigentümer richten. Der Verwalter haftet nicht für die Folgen von Beschlüssen. Was auch immer irgendein Eigentümer als Nachteil ansehen will, war der - wenn auch fehlerhafte - Wille der Gemeinschaft. Eine Haftung der Gemeinschaft wird nur bei Pflichtverletzungen in Betracht kommen und mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auf die Verfahrenskosten beschränkt sein.
     
Thema: problematische Zustände
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigentümergemeinschaften problematische

    ,
  2. problematische eigentümergemeinschaft

    ,
  3. problematische teilungserklärungen

    ,
  4. wohnen bei schwiegereltern eine getrennten stromzähler,
  5. problematische schwiegereltern-was tun,
  6. Teilungserklärung getrennte Beschlussfassung,
  7. allwissende schwiegereltern
Die Seite wird geladen...

problematische Zustände - Ähnliche Themen

  1. Zuständigkeit für Gartenpflege

    Zuständigkeit für Gartenpflege: Hallo Ich besitze ein Einfamilienhaus, welches vermietet wird inkl. Garten. Im Mietvertrag wird nicht eindeutig bestimmt, wer für die...
  2. Wer ist für Eichung zuständig?

    Wer ist für Eichung zuständig?: Wer kümmert sich eigentlich um die Eichung der Zähler im Haus? Bzw: Wer kümmert sich darum, dass sich da jemand drum kümmert? Und zwar für den...
  3. Mieterin hat Schlüssel abgebrochen - wer ist zuständig?

    Mieterin hat Schlüssel abgebrochen - wer ist zuständig?: Liebe Vermieter, ich habe hier einen ganz speziellen Fall... Meine Mieterin hat letztes Jahr in der gemeinschaftlichen Haustüre (nicht die...
  4. Zuständigkeit diverser "Kleinbaustellen"

    Zuständigkeit diverser "Kleinbaustellen": Hallo, da ich jetzt schonmal Forenmitglied bin, hätte ich noch ein paar weitere, für mich seit längerem schon interessante Fragen, die ihr mir...
  5. Realität #2: Kampfhunde.. Zustand der Wohnung nach Auszug --- horror show

    Realität #2: Kampfhunde.. Zustand der Wohnung nach Auszug --- horror show: .. mal wieder so ein bemitleidenswerter Vermieter. Als ich vor allem das Foto mit den schönen Details der Hinterlassenschaften der Hunde sah......