Probleme mit dem Mieter im eigenen Haus....

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von belleetage, 20.10.2012.

  1. #1 belleetage, 20.10.2012
    belleetage

    belleetage Gast

    Hilfe....wir haben seit 1 Jahr ein Paar bei uns wohnen, das unserer gesamten Familie das Leben zur Hölle macht. Angefangen hat es bereits kurz nach dem Einzug in unsere komplett neu renovierte Wohnung in der wir Katzenhaltung ausdrücklich verboten hatte. Der Mieter hat uns sogar noch schriftlich zu gesichert keine Haustiere zu haben. Bei einer Begehung kurz nach dem Einzug, wegen eines Handwerkers begegnete uns prompt eine Katze in der Wohnung. Daraufhin wurde irgendwas behauptet, dass dies nur wegen einer kranken Oma vorübergehend wäre.
    Als wir wegen der Fertigstellung der Terrasse dies Mieters uns dort aufhielten erlebten wir dann die böse Überraschung, dass er und seine Lebenspartnerin mindestens 3 Katzen in der Wohnung halten.
    Mittlerweile hat er zwar zugegeben, dass er die Katzen hat, beteuert er sucht nach einer anderen Unterbringung was natürlich nicht erfolgt ist. Wir haben natürlich jetzt Angst vor den Schäden in unserer Wohnung. und dürfen uns von dem Mieter noch frech beschimpfen lassen, dass uns die Katzenhaltung nichts angeht.
    Was sollen wir tun???
    Gibt es eine Chance den Mieter los zu werden. Schon wegen einen gestörten Vertrauensverhältnis zwischen Mieter und Vermieter. Hat es Sinn zum Anwalt zu gehen???
    Wer hat Erfahrung????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hulk Holger, 20.10.2012
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Wegen der Katzenhaltung ist das Leben einer ganzen Familie zur Hölle geworden???
     
  4. #3 Kitzblitz, 21.10.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist eure Angst unbegründet. Macht eine Wohnungsbegehung und schaut nach, ob die Katzen Schaden angerichtet haben. Wir haben auch eine Katze, die richtet überhaupt keine Schäden an. Da macht der Hund schon mehr kaputt (Kratzer auf Parkett und Holztreppenstufen) - vor allem wenn er die Katze verjagt oder zum Spielen auffordern will.


    Da tut der Mieter wohl recht - Katzenhaltung kannst du nur in begründeten Einzelfällen verbieten (z.B. Katzenallergie und unvermeidbarer Kontakt mit Katzenhaaren). Gib hier im Forum einmal die Suchbegriffe "Katze" bzw. "Kleintierhaltung" ein.


    Wenn es sich um ein selbstbewohntes 2-Fam.-Haus handelt kannst du ohne zu benennende Gründe kündigen. Auch hierzu ist die Suchfunktion hilfreich. Gib mal "§573a" in die Suchmaske ein.


    Doch wenn eure Mieter sich sonst nichts zu Schulden kommen lassen, die Wohnungsbegehung keine Schäden ergeben und die Mieter immer schön pünktlich die Miete zahlen, würde ich an deiner Stelle mal über deine grundsätzliche Haltung nachdenken. Eine Kündigung ist sicher eine Option, nur was danach als Mieter kommt, weißt du auch nicht. Mir sind katzenhaltende Mieter lieber als nichtzahlende.

    Selbst wenn die Katzen Schäden anrichten sollten, müssen deine Mieter dafür haften. - Sie sollten natürlich nicht nicht mittellos sein.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
Thema: Probleme mit dem Mieter im eigenen Haus....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter im eigenen haus

    ,
  2. mieter macht das leben zur hölle

    ,
  3. probleme mit dem mieter

    ,
  4. mieter wird frech,
  5. ärger mit mieter in eigenem Haus,
  6. gestörtes vertrauensverhältnis mieter www.vermieter-forum.com,
  7. mieter im eigenen haus erfahrungen,
  8. mieter im eignen haus ,
  9. erfahrungen mit mietern im eigene haus,
  10. vermieter im eigenen haus,
  11. mieter in eigenem haus,
  12. wenn vermieter einem das leben zu hölle macht,
  13. hauswart macht uns das leben zur hölle,
  14. fertigstellung terasse vermieter verbietet,
  15. probleme mit der mieter,
  16. böse mieter,
  17. wer hat erfahrung mit mieter im eigen haus,
  18. katzen und böse mieter,
  19. mieter machen das leben zur hölle,
  20. angst vor der mieterin,
  21. wie werde ich mieter los der uns das leben zur hölle macht,
  22. mieter vertrauensverhältnis,
  23. unser mieter macht das haus,
  24. probleme mit einem mieter,
  25. wenn der mieter frech
Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem Mieter im eigenen Haus.... - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...