Probleme mit den Untermietern

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von V_Giinii, 21.07.2013.

  1. #1 V_Giinii, 21.07.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    Hey Leute,

    ich weiß nicht ob es hier reingehört aber ich brauche dringend ein paar Ratschläge.

    Wir haben letztes Jahr ein neues Mieterpäarchen "bekommen". Sie haben einen Zeitmietsvertrag bis 2015 unterschrieben. Soweit so gut. Natürlich wie es immer so ist, haben sie uns dieses Jahr mitgeteilt, dass sie sich ein Haus gekauft haben und deswegen den Mietvertrag kündigen wollen. Damit waren wir jedoch nicht einverstanden, allerdings haben wir eine Untermieterin gestattet.

    Nun macht die Untermieterin aber ziemlich stress und wir haben uns mit den Hauptmieter in Verbindung
    gesetzt: Seine Antwort: 1. Wieso rufen sie bei mir an? 2. Dann rufen sie die Polizei! 3. Ich weiß nicht was ich tun kann. Ende.. Nun meine Frage: Was können wir tun, damit wir die Macken der Untermieterin nicht ertragen müssen und der Hauptmieter entlich mal etwas tut?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Inwiefern macht die Untermieterin Stress?
     
  4. #3 anitari, 21.07.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Zu 2.: Wenn der Stress den die Dame macht eine Straftat oder nächtliche Ruhestörung ist, ja.

    Zu 4.: Das was der Hauptmieter vermutlich will, ihm fristlos kündigen falls die Gründe dazu berechtigen oder einen Mietaufhebungsvertrag abschließen.

    Heißt Zeitmietvertrag befristet oder gegenseitiger Kündigungsverzicht?
     
  5. #4 V_Giinii, 21.07.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    Das wird jetzt ein wenig länger:

    Also die Wohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus. Sie hat auch ein separaten Eingang.
    Zu der Wohnung gehört eine Garage + Stellplatz davor, ein Stall und ein Wäscheplatz im Garten.
    Außerdem haben wir ihr genehmigt, ab und zu den Garten nutzen zu können, wenn sie einmal relaxen möchte. Für diese Regelungen haben wir Verträge gemacht, die sie unterschreiben sollte.
    Diese hat sie aber nicht unterschrieben und nicht zurückgegeben. Wir haben sie schon 3 mal darum gebeten dies zu tun, ihre Ausrede war immer: Sie findet sie nicht.

    Da wir den Wäscheplatz auch nutzen, haben wir ihr gesagt von MO-FR kann sie gern dort Wäsche aufhängen aber nur 3 Leinen voll, da wir ein 3 Personenhaushalt sind und auch möchten. Nun knallt sie allerdings den ganzen Wäscheplatz voll und fährt zu ihrem Freund. Und kommt 3 Tage nicht wieder. Dies ist schon mehrmals passiert.

    Außerdem rast sie wie eine Verrückte auf das Grundstück und trifft ihren Stellplatz nicht, meistens steht sie halb vor unserer Garage, so das wir mit dem Auto nicht raus kommen, auch hat sie bereits Dekoration umgefahren.

    Das klingt vielleicht etwas pingelig, aber es ist echt nicht mehr fassbar. Das schlimme ist... Wir haben bemerkt das sie ein Alkoholproblem hat. Und sie hat an der Gastherme bei sich in der Wohnung "rumgespielt!", wodurch ein Techniker kommen musste. Nun haben wir Angst, das sie die kaputt macht, ist ja nicht grad billig.

    Sie setzt sich auch auf die Treppe vor ihrer Wohnung und telefoniert ziemlich laut. Weint und schreit, dass sie es hier hasst und die Wohnung scheiße ist. Das sie hier nicht wohnen möchte und das wir (Vermieter) dumm sind und alt und sonst was. Dabei ist sie Älter als wir °O°...

    Wir wohnen auf einem Dorf und die Nachbarn nehmen es mit der Ruhe ziemlich ernst. Sie knallt die Fenster zu und die Türen. Die Rollos mussten bereits repariert werden, da sie sie immer runterknallen lässt oder sie zu doll hochzieht. Gestern hat sie laut Musik angemacht und gesungen, mit ihrem... "Freund!"... Das kann man ab und zu ja auch tollerieren, allerdings haben die Nachbarn sich bei uns beschwert, dass gestern noch was vorgefallen ist. Und zwar haben sie.. wie soll ich sagen... Sexuelle Handlungen mitten auf dem Grundstück gemacht und das muss ja nicht sein. Das kann sie doch in der Wohnung machen.

    Heute morgen: Sonntag! Ließ sie ihren Freund alleine, der um 07.00 Uhr die Musik aufgedreht hat und laut sang. Und wieder haben andere Nachbarn angerufen, dass sie leise sein sollen.

    Wir haben dann den Hauptmieter angerufen, der meinte: Rufen sie doch die Polizei. Wir wissen nicht was wir tun können. Und rufen sie nicht Sonntags an... Das Problem.. Der Hauptmieter ist selber Polizist und es interessiert ihm ein Sch*** was hier passiert.

    Ach... Sie hat bei uns eine Party beantragt, die sie gern im Garten machen möchte.
    Da sie so ein Verhalten aber an den Tag legt und sich ein Dreck um alles schert, möchten wir gern ablehnen!
    Wäre das möglich?

    Nun wissen wir nicht weiter: Der Hauptmieter kümmert sich nicht, die Untermieterin macht hier richtig Ärger...
    Was können wir tun?
     
  6. #5 V_Giinii, 21.07.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    Also der Vertrag war bis 2015 geschlossen und auf Wunsch auf "nicht vorzeitig kündigen" wurde das miteinbeschlossen. Aber wir wollten ihnen nicht im Weg stehen und ließen sie eben weg gehen.
     
  7. #6 lostcontrol, 21.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    kündigen. ganz einfach.
    was wäre so schlimm dran?
     
  8. #7 V_Giinii, 21.07.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    Es ist nicht leicht Mieter zu finden. Besonders nicht auf dem Dorf.
     
  9. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    So ganz einfach ist kündigen wegen einem Sack voll Lapalien jetzt auch wieder nicht. Völlig verständlich, dass gehäuft auftretende Kleinigkeiten irgendwann mal richtig nerven, aber es erschwert die Kündigung, weil es vor einem Gericht Kleinigkeiten bleiben.
    Aber weisst du was für einen Vertrag deine Mieter mit ihrer Untermieterin haben? Läuft der bis 2015 oder ist das ein normaler Vertrag? Untermietverträge enthalten meist die Klausel, dass der Vertrag beendet wird, sobald das Hauptmietverhältnis endet. Wäre das hier der Fall könntet ihr einen Aufhebungsvertrag mit den Mietern machen und die dann ihrer Untermieterin kündigen.
     
  10. #9 V_Giinii, 21.07.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    Vielleicht hätte ich das erwähnen sollen... Der Hauptmieter hat mit der Untermieterin kein Vertrag gemacht.
    Sondern wir. Sie wollten das wir das tun, er unterschrieb allerdings, dass er für Schäden und Ausfälle haftet.
    Wir haben mit der Untermieterin einen kleinen Untermietsvertrag gemacht.

    Sie soll bis 2015 die Mietzeit der Hauptmieter übernehmen, danach würde sie gern Hauptmieter werden und weiter drin wohnen bleiben. Das Problem allerdings, sie schreit eben rum sie hasst die Wohnung und will hier nicht wohnen und das zeigt sie offensichtlich. Sie putzt keine Fenster, wischt nicht, sie hat kaum Möbel drin und naja... es sieht aus wie bei Hempels unterm Sofa.
     
  11. #10 lostcontrol, 21.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    darauf wollte ich raus kathi - dass man mit den hauptmietern den vertrag beendet, immerhin wäre das denen wohl sehr recht, die wollten ja auch raus und man hat sie nur nicht gelassen.
     
  12. #11 lostcontrol, 21.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    sorry, aber rein rechtlich ist das nonsens.
    erklär das mal näher - wer hat hier mit wem was für einen vertrag?
    ihr habt an den hauptmieter vermietet UND an den untermieter? das ist rechtlich nicht in ordnung.
    es kann höchstens der hauptmieter an den untermieter vermieten aber nicht ihr.

    woher weisst du denn wie's in der wohnung der mieterin aussieht???
     
  13. #12 lostcontrol, 21.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    das mag bei euch so sein, bei anderen ist das überhaupt kein problem.
    du kannst also nicht voraussetzen dass wir die situation bei dir kennen.
     
  14. #13 V_Giinii, 21.07.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    Die Hauptmieter wollten nicht aus dem Vertrag raus, da ihr Anwalt sagte es geht nicht.
    Sie wollten untervermieten und das haben wir gestattet. Da er aber weit weit weg gezogen ist, wollte er das wir den Untermietvertrag für ihn fertig machen. In diesem Vertrag stehen die Hauptmieter als Mieter drin, wie es sich gehört, aber jetzt kümmern sie sich nicht um die Untermieterin die eben nur Mist macht.

    Woher wir wissen wie es aussieht? 1. Hat sie keine Gardinen am Fenster, man kann von der Str. reinschauen und 2. Lässt sie die Haustür offen stehen, wie auch alle Fenster. Und 3. Hat sie ständig ein Weh Wehchen, wo wir in die Wohnung kommen sollen. Tv kann sie nicht einstellen, das Telefon kann sie nicht anschließen, den Pc bekommt sie nicht an.. Eben solche Kleinigkeiten.

    Die Hauptmieter können froh sein, dass sie den Untermietvertrag bekommen haben. Sie haben einen Zeitmietsvertrag von 3 Jahren unterschrieben. Auf ihren Wunsch hin!! Und dabei haben sie sich bereits ein Haus gekauft. Aber darum geht es alles nicht...

    Ich möchte nur wissen, was wir tun sollen, da der Hauptmieter sich ein Dreck um die Untermieterin kümmert,
    wir aber die Heulereien und die Ruhestörungen nicht mehr dulden wollen.
     
  15. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Na da habt wohl eher ihr blockiert.

    Wie jetzt? Und wer hat den Vertrag dann unterschrieben und zwischen welchen Parteien läuft der Vertrag?
     
  16. #15 lostcontrol, 21.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    richtig, wenn du als vermieter das nicht möchtest. man hätte sich aber auch einigen können und einen mietaufhebungsvertrag schliessen können.

    wieso stehen in dem vertrag die hauptmieter als mieter drin? im untermietvertrag müssten sie als vermieter drinstehen...
    steht ihr da auch in irgendeiner form drin?

    wenn sie den vertrag letztes jahr unterschrieben haben, kann der dann aber nicht erst 2015 auslaufen... bitte schau dir doch selbst nochmal den fraglichen vertrag an, vielleicht hast du da das eine oder andere nicht mehr richtig im kopf...

    euch bleibt nur die variante den vertrag mit euren hauptmietern aufzuheben - mehr möglichkeiten habt ihr nicht.
     
  17. #16 V_Giinii, 21.07.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    Wir haben garnichts blockiert!

    Sie wollten eine Untervermietung an die Arbeitskollegin und das haben wir gestattet!!

    Der Vertrag wurde von den Hauptmietern, der Untervermieterin und uns unterschrieben.

    Von uns nur.. Das wir einverstanden sind, das sie die Untervermieterin ist und weil die
    Hauptmieter weit weggezogen sind, dass die Untervermieterin sich bei Problemen an uns wenden kann.
    Mehr nicht. Allerdings hat sie die Garage/Stall und Stellplatz bei uns.

    Aber wir haben eben Probleme mit ihr und der Hauptmieter macht nichts. Da wir - Wie ihr bereits sagtet -
    kein Recht gegen sie haben, wollten wir Hilfe vom Hauptmieter und der tut nichts.
     
  18. #17 V_Giinii, 21.07.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    OK. Ich werde es im Betracht ziehen und werde vielleicht den Hauptmietern einfach mal
    schriftlich mitteilen, was hier schief läuft und wir den Hauptvertrag kündigen, sowie das die Untermieterin ausziehen soll.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  19. #18 lostcontrol, 21.07.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    um zu kündigen brauchst du einen kündigungsgrund. der fehlt dir im moment.
    du könntest allerdings einen mietaufhebungsvertrag anbieten, mit ein bisschen glück wollen sie immernoch dass du sie rauslässt aus ihrem vertrag...

    untermieterin ist arbeitskollegin? vom polizisten?
    und trotzdem so auf zoff aus?
     
  20. #19 V_Giinii, 04.08.2013
    V_Giinii

    V_Giinii Gast

    Neue Probleme

    Hey Leute =)

    Wir haben den Hauptmieter angerufen und ihm gesagt, dass er sich endlich um seine Untermieterin kümmern soll, da so ein Verhalten hier nicht erwünscht ist. Nach langem meckern rief er doch seine Untermieterin an die uns dann auf die Probleme angesprochen hatte...

    Wir haben ihr unsere Sichtweise erzählt, mit dem Türknallen, ihrem Fehlverhalten, Hausordnung und
    dem lästern über uns und der Wohnung. =) Jaaa und das hat genau 3 Tage gehalten.

    Mittlerweile ist es noch schlimmer.... -.-´

    Die gute Dame wollte, dass wir während sie auf der Arbeit ist ein Paket annehmen. Ja mein Gott das kann ja immer mal sein =) Wir haben auch "so nett wie wir sind" das Paket angenommen und wie gewünscht vor die Haustür gelegt... Da kam der Schock.. Auf der Haustür waren Schuhabdrücke und lauter Schrammen. Die Abdrücke sind nicht mal mit Dreck gemacht worden, sondern anscheinend Abfärbungen von den Schuhen. Nun ist uns auch klar, wieso sie die Türen knallt, weil sie sie mit den Füßen schließt.

    Um unnötigen Stress zu vermeiden, haben wir versucht das sauber zu machen. Jedoch ohne Erfolg. Die Schrammen kann man sowieso nicht weg machen und die Verfärbungen gehen auch nicht weg.

    Nun ist meine Frage... Wenn es "wie es scheint" vorsätzlich war, wer übernimmt die Kosten?
    Bin ich verpflichtet diesen Schaden einfach so hinzunehmen? Oder wie läuft das?
     
  21. #20 lostcontrol, 05.08.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    und das fällt euch jetzt erst auf?
    das wundert mich ein bisschen, die eigene haustür, selbst wenn es eine seiten- oder zweiteingangstüre ist sieht man doch ab und an?

    ihr habt das aber hoffentlich vorher noch fotographisch dokumentiert um das belegen zu können?

    der mieter natürlich - wenn ihr's beweisen könnt.

    was willst du denn jetzt noch machen?
    ich würde auf jeden fall die mieter (also NICHT die untermieterin sondern die eigentlichen mieter) damit konfrontieren und gleich einen kostenvoranschlag beilegen.
     
Thema:

Probleme mit den Untermietern

Die Seite wird geladen...

Probleme mit den Untermietern - Ähnliche Themen

  1. Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.

    Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.: Hi zusammen. Ich habe seit vier Jahren Probleme mit dem hydraulisch geregelten Durchlauferhitzer in meiner Wohnung. Das Wasser ist entweder zu...
  2. Probleme mit Nebenkosten

    Probleme mit Nebenkosten: Hallo, ich bin Mieter und habe dieses Problem Vorher war mein Bruder der Vermieter. Das ist jetzt egal. Außerdem er hat kein Interesse mir zu...
  3. Kaltwasserzähler für Untermieter falsch montiert und nie abgerechnet

    Kaltwasserzähler für Untermieter falsch montiert und nie abgerechnet: Ein Gewerbemieter wollte vor fünf Jahren einen Teil seines Ladens an ein anderes Gewerbe untervermieten. Dafür sollte einen Kaltwasser für den...
  4. Hausrats- oder Privathaftpflichtvers. für Untermieter-Schäden an Mobiliar?

    Hausrats- oder Privathaftpflichtvers. für Untermieter-Schäden an Mobiliar?: Angenommen ein Untermieter verursacht Schäden an der Einrichtung (Waschmaschine, Möbel) des HauptMieters. Welche Versicherung (sofern sie...
  5. Mieter hat jemanden zur Untermiete

    Mieter hat jemanden zur Untermiete: Hallo Ihr Lieben! Für mich ist dass Thema Vermietung sehr neu. Ich hab die Einliegerwohnung meines Vaters (für welchen ich Betreuer bin da er...