Probleme mit der Hausverwaltung und meinen Nachbarn

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von mac-marco, 19.08.2007.

  1. #1 mac-marco, 19.08.2007
    mac-marco

    mac-marco Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich brauch dringend guten Rat von euch, da ich ein großes Problem mit der Hausverwaltung bzw. mit unseren Nachbarn und deren Freunde habe.

    Ich wohne in einem elf Parteien Haus, in dem nur noch vier Parteien wohnen. Das Haus wurde von einem Ärztepaar gekauft und die Hausverwaltung übernimmt die Verwaltung.

    Seit unserem (meine Freundin und ich) Einzug im Dezember 2006 gibt es immer größere Problem mit dem Hausfrieden.

    Unser Nachbar wohnt direkt auf einer Etage direkt neben uns. Dieser lässt konsequent die Haustür offen und das mit Absicht, sogar über die Nacht.
    Es kommt sogar vor, dass der Haustürschlüssel von ihm im Schloss hängt und er weit und breit nicht zu sehen ist.
    Vor kurzem wurde schonmal zweimal in einen Keller eingebrochen. Die Hausverwaltung hat nur einen Brief geschrieben, dass bitte die Haustür stehts
    geschlossen zu halten ist. Mehr nicht!
    Des weiterem wird sehr oft laute Musik nach 22 Uhr Wochentags und bis ca. 3 Uhr am Wochenende gehört. Illegale Drogen wurden auch schon im Hausflur
    eingenommen und ein Päckchen Gras vor der Haustür gefunden.
    Der Kellergang ist voller Kartons und Sperrmüll, dass man beim durchgehen Angst haben muss, dass was auf einen fällt. Sogar eine Couch steht dort jetzt,
    nachdem ich mich Beschwerd hatte, weil sie oben im Hausflur stand. Die Hausverwaltung hat drei Wochen gebraucht (nach Androhnung einer Mietminderung),
    um meinen Nachbarn begreifbar zu machen, dass dieser die Couch in seinem Keller zu unterbringen hat. Was ja leider nicht zu 100% erledigt worden ist.
    Des weiterem werden durch unseren Nachbarn und seine Freunde, Knaller gezündet in der Nacht und am Tag auf dem Hof. Manche Knaller zünden sogar auf dem Dach,
    da diese dort hoch geworfen werden. Unser Auto steht auf dem Hof.
    Bei einem Keller, der direkt neben unseren ist (er gehört unseren Nachbarn), ist dieser fast bis obenhin voller Sperrmüll. Man muss wirklich Angst haben,
    dass nicht auf einen drauffliegt, bzw. zurollt. Der andere Keller neben unseren ist voller Müll (Spielzeug, Wäsche, Schuhe, Einkaufsbeutel und nicht
    definierbaren Dingen; also wie bei einem Messi). Es kommt von den beiden Kellerräumen ein richtig ekliger muffliger Geruch.

    Die Hausverwaltung weiss von allen Dingen bescheid und das schon seit MOnaten! Ich habe vor ca. 4 Wochen einen Brief verfasst und an die Hausverwaltung
    geschickt, mit der Bitte, dass diese Mängel bis zu einem gewissen Termin beseitigt werden sollten. Ansonsten droht eine Mietminderung von 20%.
    Die Miete für Monat August (300 Euro Kalt + 175 Euro Nebenkosten) wurde unter Vorbehalt gezahlt. Ich würde also im September 40% abziehen (20% für August
    und die 20% für September). Der Termin ist seit 1 Woche überschritten, so dass die Minderung rechtswirksam ist.

    Würde diese Minderung Wirkung zeigen? Kann ich noch mehr mindern, bei den vielen Dingen? Was sollte ich machen, wenn die Hausverwaltung kein Bereitschaft zeigt,
    die Mängel zu beseitigen? Fü jeden Tip bzw. Antwort bin ich dankbar.

    Gruß, Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Der Hausverwaltung sind mE die Hände gebunden.
    1. Haustür
    Das nicht-schliessen ist kein Vertragsbruch -> Kü nicht wirksam.
    Bei dem Einbruch wird die Versicherung dazu einiges sagen können. "grob fahrlässig" etc)
    2. ruhestörung
    nicht jede Abmahnung wegen Vertragsbruch bekommst du mit. Da aber zuerst abgemahnt werden muss und die Kü rechtskräftig zu machen, dauert das etwas.
    Dein Lärmprotokoll und das Angebot an die Hausverwaltung, eine entsprechende Aussage vor Gericht zu tätigen, wird die Sache beschleunigen. Ansonsten stehen die Chancen schlecht, die Kü durchführen zu können (Mieterschutz).
    3. Im Keller darf fast alles gelagert werden, was der Mieter mag. Ausnahmen stellen hier Dinge, die Kosten verursachen können. (um das mal etwas flapsig zu formulieren). Also Dinge, die Ungeziefer anziehen oder eine Brandgefahr darstellen. (Brandbeschleuniger etc)
    4. Die Couch stellte natürlcih ein Sicherheitsrisiko dar und konnte entsprechend fix bemängelt werden.
    5. Wegen den Drogen würde ich mal die Polizei einschalten, auch wenn wohl diese Mengen nicht wirklich verfolgt werden...

    Was du tun sollst, wenn die HV nicht reagiert? Deine Mithilfe (lärmprotokoll, Aussage etc) mit Nachdruck anbieten.
     
  4. #3 mac-marco, 20.08.2007
    mac-marco

    mac-marco Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Capo,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Du hast schon recht, dass fast alles im Keller gelagert werden darf, aber eben nur im Keller, meiner Meinung nach. Nicht der Kellergang. Zum einen wegen dem Mietvertrag (der Keller (Kellerraum) darf genutzt werden, zum anderen wegen der Brandschutzordnung (Rettungsweg).

    Das dass schliessen der Haustür kein Vertragsbruch ist, ist mir klar. Jedoch steht in der Hausordnung drin, dasss die Tür stehts geschlossen zu halten ist (wegen der kälte und zum anderen wegen Tiere, Ungeziefer, etc.). Das alles erhöht doch nur die Nebenkosten für den Mieter.

    Ich hab heute nochmal mit meiner Hausverwaltung gesprochen und daraufhin gewiesen, dass die Zustände sogar schlechter werden. Mein Nachbar und seine Freunde haben die Abdeckung der Hausnummernleuchte entfernt. Jetzt bekommen wir in ein paar Tagen hoffentlich vor dem ersten Regen eine neue. Ansonsten trifft Strom auf Wasser. Die Folgen dürften jeden klar sein. Des weitrerm wird der Müll von Partys einfach im Hof liegen gelassen (Zeitung, Bierflaschen, etc.).

    Ein Lärmprotokoll soll ich erstellen, laut HV. Problem ist nur, dass ich kein Messgerät hab, um die db zu messen. Somit also hinfällig. Polizei anrufen wird auch nichts bringen, da im dem Moment des Anrufes bei der Polizei die Musik laut sein kann, um zum Zeitpunkt wo die Polizei eintrifft, alles ruhig eventuell ist.
    Polizei braucht ca. 30 - 60 min zu uns.

    Es muss ja nicht sein, dass unser Nachbar rausgeschmiessen wird (schön wär es trotzem :zwinker ). Es geht mir einfach nur darum, dass endlich Ruhe im Haus ist, wie man es von der letzten Wohnung gewohnt ist. Sowas kann doch nicht zuviel sein oder? :?

    P.S. Sind 20% Mietminderung angebracht, solange es sich nicht wenigstens ein bisschen bessert?

    Achso, ich hab heute der HV noch gesagt, dass unsere Nachbarn (die Ordentlich sind), eventuell ausziehen wollen, wenn es über längere Zeit keine Verbesserung, bzw. es schlimmer wird. Aussage vom HV: "Dann sollen sie eben ausziehen!". :stupid
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Für ein Lärmprotokoll brauchst du kein Messgerät. Es soll nur ein Aufzeigen, wann laute Musik war. Datum, Zeitpunkt des Lärmbeginns und -ende. Die Polizei kommt 1. nicht mit blaulicht und großen hallo und 2. wird die auch feststellen können, "wo die Musik herkommt" soll heißen, ob das Werkzeug für den Lärm vorhanden ist...

    Was bei einem Proktokoll wichtig ist: Nicht nur "Lärm von bis" , sondern welcher Lärm und was man davon wahrnimmt. Bei Musik kann schon mal ein Musiktitel den Pegel deutlich machen. (Wenn Gespräche durch die Wand verstanden werden, liegt es an dem Gebäude. Wenn Musiktitel wieder gegeben werden können, an der Lautstärke...)

    sorry, ich habe nur Keller und nicht Kellergang gelesen. Natürlich hast du hier recht. Der Brandschutz verbietet Gegenstände im Rettungsweg...

    Offene Stromkreise sind ein Sicherheitsrisiko. Da ist sofortiges Handeln angesagt...
     
Thema: Probleme mit der Hausverwaltung und meinen Nachbarn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ärger mit Hausverwaltung

    ,
  2. lärmprotokoll muster

    ,
  3. brief an hausverwaltung muster

    ,
  4. mietminderung offene haustür,
  5. vorlage brief an die hausverwaltung,
  6. ärger mit der hausverwaltung,
  7. musterbrief hausverwaltung,
  8. beschwerdebrief an hausverwaltung muster,
  9. beschwerde über hausverwaltung vorlage,
  10. beschwerdebrief an hausverwaltung wegen nachbarn,
  11. offene haustür mietminderung,
  12. lärmprotokoll vorlage,
  13. mietminderung bei schlechter hausverwaltung,
  14. brief an hausverwaltung vorlage,
  15. sperrmüll im keller mietminderung,
  16. Mietminderung Sperrmüll im Treppenhaus,
  17. nachbar lässt tür offen,
  18. 2. Rettungsweg nachrüsten Nachbar,
  19. beschwerde an die hausverwaltung muster,
  20. lärmprotokoll vorlage kostenlos,
  21. brief an hausverwaltung muster lärmbelästigung,
  22. nachbar lässt haustür offen,
  23. vertragsbruch durch hausverwaltung,
  24. mietminderung wegen offener haustür,
  25. mietminderung offene eingangstür
Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Hausverwaltung und meinen Nachbarn - Ähnliche Themen

  1. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  2. Pflichten Hausverwaltung

    Pflichten Hausverwaltung: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Kann eine Hausverwaltung für ein Antwortschreiben an ihre eigene Haftpflichtversicherung 60 € vom...
  3. Trampelnde Nachbarn

    Trampelnde Nachbarn: Hallo Zusammen, Person A ist 2016 in seine Eigentumswohnung gezogen Baujahr 2015 im Dritten Stock. Pärchen B ist ebenfalls in die...
  4. Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.

    Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.: Hi zusammen. Ich habe seit vier Jahren Probleme mit dem hydraulisch geregelten Durchlauferhitzer in meiner Wohnung. Das Wasser ist entweder zu...
  5. Durchlauferhitzer defekt - Rechnung von Hausverwaltung

    Durchlauferhitzer defekt - Rechnung von Hausverwaltung: Hallo liebe Community, da ich leider nichts ähnliches über die Suche gefunden habe, möchte ich mein Problem hier gerne schildern: Wir hatten...