Probleme mit einer Mitbewohnerin wegen des Nachmieters

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Corina, 04.02.2007.

  1. Corina

    Corina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    benötige dringend eure Hilfe. Habe mich eben erst angemeldet und bin hier absoluter Neuling. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Folgendes Problem:

    Bin letztes Jahr im Oktober in eine 5er WG eingezogen. Der Mietvertrag wurde mündlich gemacht, somit habe ich nichts unterschrieben. Jetzt habe ich allerdings vor 3 Wochen mein Studium abgebrochen und werde nun ausziehen. Eine meiner Mitbewohnerinen hat mich nun darauf hingewiesen, dass ich 3 Monate Kündigungsfrist habe. Als ich ihr angeboten habe einen Nachmieter zu suchen meinte sie, sie wäre gerade im Prüfungsstress und würde sich jetzt auch nicht jeden ins Haus holen. Es ist aber so, dass jeder von uns gleichberechtigt ist.
    Einen Nachmieter habe ich auch schon gefunden, nur sie weigert sich ihn einziehen zu lassen.

    Hier meine Fragen:
    1. Sind die 3 Monate Kündigungsfrist trotz eines mündlichen Mietvertrages zulässig?
    2. Wenn ein Nachmieter gefunden wurde, kann sie es verweigern wenn sie nicht mal die Hauptmieterin ist?
    3. Wenn der Vermieter mit einem Nachmieter einverstanden ist, kann sie das verhindern?

    Leider ist es nur sie die Probleme macht, denn die anderen 3 ziehen in den nächsten Monaten auch aus und nun ist sie stinksauer, weil sie sich 4 neue Mitbewohner suchen muss...
    ...Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, weiß echt nicht mehr weiter. zumal ich es mir nicht mehr leisten kann, die miete noch länger zu zahlen und ich zudem ab 15.2. krankheitsbedingt für mehrere Wochen in einer Klinik sein werde und mich so auch nicht mehr um einen Nachmieter kümmern kann...

    vlg corina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Auch mündlich abgeschlossene Mietverträge haben Gültigkeit. Daher ist auch die Kündigungsfrist von 3 Monaten einzuhalten.

    Wenn Dein Nachmieter nicht akzeptiert wird hast Du leider Pech und wirst wohl noch bis März die Miete bezahlen müssen.
     
  4. Corina

    Corina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Gilt das denn auch, wenn der vermieter und die restlichen 3 mitbewohner mit dem nachmieter einverstanden sind, nur 1 nicht? denn eigentlich haben wir alle das gleiche mitspracherecht...
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Man muß nun die versch.Mietverhältnisse unterscheiden.

    Wer ist denn gegenüber dem Eigentümer als Hauptmieter im Mietvertrag eingetragen? Nur diese Person ist berechtigt Untermietverträge abzuschließen. Und hat dementsprechend auch das Recht Nachmieter im Untermietverhältnis abzulehnen oder nicht.
     
Thema: Probleme mit einer Mitbewohnerin wegen des Nachmieters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mitbewohner verweigert nachmieter

    ,
  2. probleme mit mitbewohnerin

    ,
  3. mitbewohner mit nachmieter nicht einverstanden

    ,
  4. mitbewohnerin verweigert jeden nachmieter,
  5. mitbewohnerin probleme,
  6. mitbewohner problem,
  7. wg mitbewohner nicht mit nachmieter einverstanden,
  8. Mitbewohnerin mit nachmieterin nicht einverstanden,
  9. probleme mitbewohnerin,
  10. wg mitbewohner suchen mitspracherecht ,
  11. haben mitbewohner mitspracherecht bei nachmieter,
  12. mitspracherecht nachmieter,
  13. wg nachmieter mitspracherecht,
  14. mitbewohnerin mit nachmieter nicht einverstanden,
  15. bin mit nachmieter nicht einverstanden wg,
  16. wohngemeinschaft einer weigert sich nachmieter zu akzeptieren,
  17. mitspracherecht von mitbewohner bei nachmieter suche,
  18. mitbewohnerin weigert sich nachmieter zu akzeptieren ,
  19. mitbewohner weigert sich nachmieter zu akzeptieren,
  20. probleme mit mitbewohner,
  21. wg- mitspracherecht bei suche eines nachmieters,
  22. mit mitbewohner nicht einverstanden,
  23. mitspracherecht wg nachmieter,
  24. wg nachmieter gefunden mitbewohner aber nicht einverstanden,
  25. wg nicht einverstanden mit nachmieter
Die Seite wird geladen...

Probleme mit einer Mitbewohnerin wegen des Nachmieters - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...
  4. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  5. Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.

    Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.: Hi zusammen. Ich habe seit vier Jahren Probleme mit dem hydraulisch geregelten Durchlauferhitzer in meiner Wohnung. Das Wasser ist entweder zu...