Probleme mit Zwischenmietern

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von liacia, 29.11.2014.

  1. liacia

    liacia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich bitte um Hilfe!
    Ich hatte, eine bewilligte Zwischenmieterin/mit Freund. Wir hatten einen Vertrag, (sogar zwei deutsche/englisch) der besagte, dass die Wohnung im selben Zustand übergeben werden muss, wie erhalten.
    Als ich wiederkam, war die Wohnung nicht im Ansatz sauber, Dinge waren leicht beschädigt und es gab Schimmel in der Küche (da hatte ich noch nie welchen, anders als im Wohnraum, dieser wurde behandelt, bei der Vermietung an die Zwischenmieterin war die Wohnung Schimmelfrei).
    Ich kontaktierte die Zwischenmieterin und nach einigem hin und her, einigten wir uns auf eine Einbehaltung von 100 Euro (Putzaufwand, Schimmelmittel, Pflanze, Staubsaugerfilter etc.)
    Ich überwies am nächsten Tag den austehend Betrag von 400 Euro (Kaution betrug 500 Euro minus die vereinbarten 100 Euro)
    Eine Woche später, erhalte ich vom Tenor her eine unmögliche Mail in der ich aufgefordert werde unverzüglich 80 Euro zurückzuzahlen, da ich ja nicht erklärt hätte, wie man Lüftet, noch vom Schimmel erzählt hätte.

    Was nun? Wie gehe ich vor. Ich bin der Meinung, ich habe ihr die Möglichkeit eingeräumt, etwas Vorzuschlagen (also selbst Putzen, Beseitigen etc.) sie sagte, sie hätte weder Zeit noch Lust und ich solle also 100 Euro behalten...

    DANKE!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 29.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Was interessiert das Geschwätz von gestern.............

    Hallo,

    ebenso wie der Vermieter muss sich auch der Mieter an vertragliche Vereinbarungen halten.

    Auch mündliche Vereinbarungen können falls beweisbar rechtskräftig sein.

    So, was mühst du dich denn so ab hier und schreibst einen Roman für etwas, was so nichtig ist wie ein umgefallener Sack Reis in Südostasien?

    Wenn Sie die Forderung durchsetzen möchte, solle sie das bitte tun, der Vermieter hat sich an die Absprachen gehalten, die Argumentation bedarf keiner weiteren Erwähnung, die ist so falsch und unwichtig wie ein Kropf!

    Also, zurücklehnen und abwarten.

    Gruß

    BHShuber
     
  4. liacia

    liacia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Antworten - Danke

    Vielen Dank.
    Ich dachte ich schilder, so detailiert wie möglich der Nachvollziehbarkeit wegen, Roman war nicht beabsichtigt.

    Und ja, ich habe alles via Mail, also beweißbar.

    Dennoch finde ich es einfach eine Frechheit und ich habe ein eher schwaches Nervenköstum für so einen Unfug. Deswegen will ich mich einfach absichern und Meinungen einholen.

    :)
     
  5. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Dein " Gerechtigkeitsgefühl" ist höher als der Streitwert.
    Man sollte es dabei belassen! Da Letzterer sehr gering.
     
  6. #5 BHShuber, 01.12.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München

    Hallo,

    ist vollkommen verständlich, doch bei 80€ lacht jeder Rechtsanwalt die Dame aus, dafür macht keiner einen Finger krumm.

    Abwarten und sehen was passiert ist jetzt die beste Reaktion darauf.

    Gruß

    BHShuber
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Nö, er packt eine Honorarvereinbarung aus. Gelacht wird erst später. :smile048:

    Aber in der Sache hast du natürlich absolut Recht.
     
  8. #7 Aktionär, 01.12.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Wenn eine entsprechende Versicherung vorliegt wird aus dem Gelächter ganz schnell Freude ... :smile041:
     
Thema:

Probleme mit Zwischenmietern

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Zwischenmietern - Ähnliche Themen

  1. Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.

    Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.: Hi zusammen. Ich habe seit vier Jahren Probleme mit dem hydraulisch geregelten Durchlauferhitzer in meiner Wohnung. Das Wasser ist entweder zu...
  2. Probleme mit Nebenkosten

    Probleme mit Nebenkosten: Hallo, ich bin Mieter und habe dieses Problem Vorher war mein Bruder der Vermieter. Das ist jetzt egal. Außerdem er hat kein Interesse mir zu...
  3. Probleme mit Bauamt - Verweigert Umnutzung

    Probleme mit Bauamt - Verweigert Umnutzung: Hallo zusammen, ich habe folgendens Problem: Unser Ladenlokal muss neu Vermietet werden. Derzeit ist dort ein Großraumbüro drin. Über einen...
  4. Probleme mit dem Hausverwalter.

    Probleme mit dem Hausverwalter.: Hallo, ich bin neu hier und hoffe dass mein Thema hier richtig positioniert ist. Wenn nicht bitte Bescheid sagen... Im voraus Entschuldigen...