Psychoterror durch Mieter

Diskutiere Psychoterror durch Mieter im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo @Papabär, soweit ich weiß, muss man doch eine Abmahnung schreiben und Sanktionen mitteilen, falls das Verhalten nicht geändert wird. Darf...

  1. #21 Papabär, 16.08.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.275
    Zustimmungen:
    1.849
    Ort:
    Berlin
    Abmahnung schreiben und auf Fehlverhalten hinweisen: Ja ... Sanktionen ankündigen: Warum? Damit die Mieter sich schon mal eine Ausrede/Abwehrmaßnahme zurecht legen können?

    Wenn Du meinst, ohne solche Ankündigungen nicht ernst genommen zu werden, hast Du schon mal grundsätzlich etwas falsch gemacht. So ein Missverhältnis zwischen angedrohten und durchgeführten Sanktionen spricht sich schneller rum, als man glaubt. (Gut, bei ganzen 3 Einheiten ist die Strecke ja eh nicht so weit).
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Psychoterror durch Mieter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 S.Hidalgo, 16.08.2019
    S.Hidalgo

    S.Hidalgo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönebeck (Elbe)
    So war es nicht gemeint.
    Hätte das lieber auch nicht reingeschrieben. So war er ja vorgewarnt.
    Nach meinen Informationen ist es erforderlich, dass eine Abmahnung eine Beschreibung des Fehlverhaltens, eine Information wie sich künftig verhalten werden soll und eventuelle Konsequenzen bei nichteinhalten, beinhaltet.
     
  4. #23 Papabär, 16.08.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.275
    Zustimmungen:
    1.849
    Ort:
    Berlin
    Benennung des Fehlverhaltens (ggf. mit Angabe von Datum/Uhrzeit) ist klar. Eine Information, wie sich künftig verhalten werden soll ... auch hier sehe ich eigentlich keine Pflicht. Gut, ich schreibe da auch immer " ... zukünftig vertragsgerecht zu verhalten ..." rein, aber das meinte ich ja auch garnicht.
    Ich wüsste keine Regelung, wonach ich die Konsequenzen ankündigen müsste - bei Mietrückständen beispielsweise müsste ich ja nicht einmal Abmahnen. Das kann z.B. im Arbeitsrecht vollkommen anders sein - aber das interessiert hier ja nicht. Und allzu viel Auswahl hat ein Vermieter i. d. R. auch nicht - ich meine ich kann micht ja kaum hinstellen uns sagen "Sie haben jetzt 4 Wochen Kellerverbot".
     
  5. Nomad

    Nomad Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo S.Hidalgo,

    gibt es in deinem Fall neue Informationen? Ich habe aktuell einen ähnlichen Fall mit einem Mieter und verzweifle langsam dran. Konnte dein Anwalt etwas erwirken?
     
Thema:

Psychoterror durch Mieter

Die Seite wird geladen...

Psychoterror durch Mieter - Ähnliche Themen

  1. Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?

    Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?: Hallo liebe Leute heute eine spannende Frage: Ein Mieter A verursacht grob fahrlässig einen Brand im Hause WEG . Durch eine Zigarrettenkippe im...
  2. Mieter verheimlicht Katzenbesitz

    Mieter verheimlicht Katzenbesitz: Hallo, ich habe seit Anfang des Jahres neue Mieter in der Wohnung.Im Mietvertrag habe ich rein geschrieben: Bei Tierhaltung ist die schriftliche...
  3. Miet-, Anwalts-, Gerichtsschulden

    Miet-, Anwalts-, Gerichtsschulden: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin Vermieter und hatte die letzten 12 Monate einen Riesenärger mit meinen Mietern. Nach Einzug der beiden Mieter...
  4. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  5. Trennung der Mieter, Änderung des Mietvertrags (möbliert/nicht möbliert -> Mietpreisbremse)

    Trennung der Mieter, Änderung des Mietvertrags (möbliert/nicht möbliert -> Mietpreisbremse): Hallo Forum! Folgender Sachverhalt: Eine Wohnung die sich in unserem Familienbesitz befindet ist derzeit an ein (ehemaliges) Paar vermietet,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden