Putzkosten im Mehrparteienaus an erfahrene bzw. an die hier Vermieten

Diskutiere Putzkosten im Mehrparteienaus an erfahrene bzw. an die hier Vermieten im Reinigung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, wir wohnen in einem 5 Parteienhaus. Wir haben uns entschlossen eine Reinigungsfirma ab Januar einzubeziehen. Dazu muss ich...

  1. #1 sapa1975, 24.02.2014
    sapa1975

    sapa1975 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir wohnen in einem 5 Parteienhaus. Wir haben uns entschlossen eine Reinigungsfirma ab Januar einzubeziehen. Dazu muss ich sagen, dass hier 3 Eigentümer und 2 Mieter im Haus sind. Wir sind eine von de Mietern.

    Ein Eigentümer hat sich um die Reinigungsfirma bemüht und der Verwalter hat wohl den Vertrag abgeschlossen. Ich weiss nur das es im Monat ca. 130 Euro kostet. Unsere Vermieterin wollte sich da ganz raushalten und soll auch nicht über die Betriebskostenabrechnung abgerechnet, es soll alles über den Verwalter laufen. Wir haben jetzt fast März und ich weiß bis heute nicht was ich zahlen soll. Wir haben bis jetzt nichts schriftliches in der Hand. Auch wenn wir unsere mündliche Zustimmung gegeben haben. Die Reinigungsfirma kommt auch und macht sauber(also sauber nenne ich was anderes, aber jetzt hier egal). Ich habe jetzt schon mehrmals bei Vermieterin + Verwalter angefragt und vom Verwalter kommt nichts. Wie handhabt Ihr das mit den Mietern bzw kennt sich da jemand mit der Rechtslage aus? Mittlerweile denke ich mir...nichts in der Hand..gibts auch kein Geld, den ich möchte dies ja dann auch absetzten können.

    Vielen Dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo sapa1975

    Bevor du etwas absetzen kannst, muss erst einmal geklärt sein ob du Kosten tragen sollst bzw. ob die Umlage zulässig ist.

    Was ist denn überhaupt zur Hausreinigung im MV vereinbart?

    VG Syker
     
  4. #3 sapa1975, 25.02.2014
    sapa1975

    sapa1975 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    vereinbart sind dass wir selber die Hausreinigung machen bzw. eine Firma. Wir waren einverstanden dies einer Firma zugeben und auch zu bezahlen. Allerdings haben wir bis dato keine Info, was jetzt genau jeder bezahlen soll.
    Meine Nachbarin ist z.B. Eigentümerin und weiß nicht was sie zahlen soll. Wir sind bereit zu zahlen, aber da keine Info kommt und wir auch nichts schriftliches bisher bekommen haben bzw auch mal eine Aussage zu den Kosten, werde ich kein Cent bezahlen.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.826
    Zustimmungen:
    1.364
    Das wird doch wohl kaum so im Mietvertrag stehen?
     
  6. #5 PHinske, 26.02.2014
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    71
    Hallo,

    also, da wird ja ziemlich herumgewurschtelt, möchte ich sagen!

    Der Verwalter braucht einen Beschluss der Eigentümerversammlung, um so einen Auftrag zu erteilen.

    Wenn daraus Kosten von dem Konto der Eigentümergemeinschaft an die Firma fließen, gehören die Beträge auch in die Hausgeldabrechnung.
    Die Vermieter können sich da gar nicht herauswinden.

    "Absetzen" der Haushaltsnahen Dienstleistungen unterliegt bestimmten Regeln, die hier sicher auch eingehalten werden müssen.

    Vielleicht bekommst du erst wieder damit zu tun, wenn dir im Jahr 2015 die Nebenkostenabrechnung für 2014 präsentiert wird.

    Dein Interesse, die Sache JETZT zu klären, finde ich vernünftig.
    Das geht aber nicht ohne die Vermieterin!

    MfG, PHinske
     
Thema:

Putzkosten im Mehrparteienaus an erfahrene bzw. an die hier Vermieten

Die Seite wird geladen...

Putzkosten im Mehrparteienaus an erfahrene bzw. an die hier Vermieten - Ähnliche Themen

  1. Dürfen wir Vermieter eigentlich noch Miete verlangen?

    Dürfen wir Vermieter eigentlich noch Miete verlangen?: Hallo, bitte das hier mal genau durchlesen und sich wundern, dass ein Vermieter gerade noch Miete verlangen darf....
  2. Frage vor Vermietung zu Nebenkosten

    Frage vor Vermietung zu Nebenkosten: Hallo, ich renoviere gerade in Haus von Grund auf. Danach soll es wieder vermietet werden. Da es kein Erdgas in dieser Gegend gibt, werde ich auf...
  3. Ungenutzten Stellplatz vermieten

    Ungenutzten Stellplatz vermieten: Darf man einen ungenutzten Stellplatz (der zu einer Eigentumswohnung gehört) in Österreich einfach so weitervermieten? Welche rechtliche...
  4. Vermietung eines Sanierten Anbaus

    Vermietung eines Sanierten Anbaus: Hallo zusammen, ich bewege mich erstmals hier, und würde mich über Tipps oder erläuterungen freuen, da wir Ersttäter sind und uns noch in das...
  5. Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?

    Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?: Hallo guten Tag, in einem Zweifamilienhaus wohnt im Erdgeschoss meine Mutter als Vermieter und das erste Stockwerk ist an Dritte vermietet....