Qualifizierte Mehrheit

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Beluga, 22.07.2008.

  1. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Was ist nun richtig bezüglich qualifizierter Mehrheit : Die Zustimmung von

    mehr als 1/2 aller Einheiten zugleich 3/4 von Miteigentumsanteilen
    oder
    mehr als 1/2 Miteigentumsanteilen zugleich 3/4 von allen Einheiten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Ein Blick ins Gesetz erleichtert regelmäßig die Rechtsfindung... :wink

    Instandstandhaltung/Instandsetzung
    § 16 Abs. 4 Satz 2 WEG: "Der Beschluss zur Regelung der Kostenverteilung nach Satz 1 bedarf einer Mehrheit von drei Viertel aller stimmberechtigten Wohnungseigentümer im Sinne des § 25 Abs. 2 und mehr als der Hälfte aller Miteigentumsanteile."

    Modernisierung
    § 22 Abs. 2 Satz 1 WEG: "Maßnahmen gemäß Absatz 1 Satz 1, die der Modernisierung entsprechend § 559 Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches oder der Anpassung des gemeinschaftlichen Eigentums an den Stand der Technik dienen, die Eigenart der Wohnanlage nicht ändern und keinen Wohnungseigentümer gegenüber anderen unbillig beeinträchtigen, können abweichend von Absatz 1 durch eine Mehrheit von drei Viertel aller stimmberechtigten Wohnungseigentümer im Sinne des § 25 Abs. 2 und mehr als der Hälfte aller Miteigentumsanteile beschlossen werden."

    Wie man lesen kann, kommen Einheiten in beiden Varianten nicht vor. Gezählt werden Eigentümer, also Köpfe.
     
  4. #3 pragmatiker, 23.07.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    nachfrage zu köpfen, einheiten, stimmberechtigten

    Achtung: stimmberechtigter wohnungseigentümer ist aber bei einer einheit mit mehreren eigentümern (zB ehepaar besitzt eigentumswohnung gemeinsam) nur einer davon, den mehrer eigentümer einer einheit haben auch nur eine stimme.

    Nachfrage: wenn ein eigentümer mehrer einheiten in einem objekt besitzt, so hat er doch auch entsprechend viele stimmen ? oder ?
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    RE: nachfrage zu köpfen, einheiten, stimmberechtigten

    Kopfprinzip ist Kopfprinzip und nicht Abstimmung nach Einheiten. Auch bei mehreren Wohnungen bleibt es bei einer Stimme.

    Es gibt einen Fall, für den ich nach wie vor keine befriedigende Lösung gefunden habe: A ist Eigentümer einer Wohnung und die AundB Gemeinschaft Eigentümer einer zweiten Wohnung.

    Die Tendenz geht zu 2 Stimmen, die dann ohne Zweifel beide von A ausgeübt werden könnten.
    Diese Eigentümersituation hatte ich in einem Objekt. Da allerdings nie nach Köpfen abgestimmt werden musste, musste ich auch nie darüber entscheiden.
     
  6. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    RE: nachfrage zu köpfen, einheiten, stimmberechtigten

    Bei qulifizierter Mehrheit zählt
    bei einer Wohnung von Erbegemeinschaft mit 6 Erben dann 6 Köpfe bzw. 6 Stimmen ?
    Und wenn jemand 3 Wohnungen hat, hat er trotzdem nur 1 Kopf und somit nur 1 Stimme ?

    Irgendwie unlogisch.
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    RE: nachfrage zu köpfen, einheiten, stimmberechtigten

    Irgendwie unlogisch? Nein, sondern falsch. Mehrere Eignetümer einer Wohnung haben immer gemeinsam eine Stimme (§ 25 Abs. 2 WEG).

    Im übrigen sind Gesetze nicht unbedingt "logisch", gelten aber trotzdem.
     
  8. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    RE: nachfrage zu köpfen, einheiten, stimmberechtigten

    Bei qulifizierter Mehrheit zählt
    bei einer Wohnung von Erbegemeinschaft mit 6 Erben dann 6 Köpfe bzw. 6 Stimmen ?
    Und wenn jemand 3 Wohnungen hat, hat er trotzdem nur 1 Kopf und somit nur 1 Stimme ?
    Irgendwie unlogisch? Nein, sondern falsch. Mehrere Eignetümer einer Wohnung haben immer gemeinsam eine Stimme (§ 25 Abs. 2 WEG).


    Man redet hier aber von qualifizierter Mehrheit.

    und diesbezüglich schreibt selbst RMHV:
    Wie man lesen kann, kommen Einheiten in beiden Varianten nicht vor. Gezählt werden Eigentümer, also Köpfe..
     
  9. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    RE: nachfrage zu köpfen, einheiten, stimmberechtigten

    Was soll uns das jetzt sagen? Doch nicht etwa, dass das WEG bei einer Erbengemeinschaft mit 6 Erben nicht gelten würde? Das Kopfprinzip ist nun mal das - abdingbare - gesetzliche Verfahren.
    Es macht keine Unterschied, ob das Kopfprinzip nun bei der Ermittlung einer Qualifizierten Mehrheit verwendet wird oder bei einem einfachen Mehrheitsbeschluss. Die erforderliche Anzahl verändert sich, die Zählweise ist identisch.
     
Thema: Qualifizierte Mehrheit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. qualifizierte mehrheit weg

    ,
  2. weg qualifizierte mehrheit

    ,
  3. qualifizierte mehrheit wohnungseigentum

    ,
  4. qualifizierter Mehrheitsbeschluss,
  5. wohnungseigentumsgesetz qualifizierte Mehrheit,
  6. weg qualifizierte mehrheit bei 3 eigentümern,
  7. qualifizierte mehrheit bei weg-beschlüssen,
  8. qualifizierte mehrheit weg-gesetz,
  9. qualifizierte Mehrheit im WEG,
  10. wohnungseigentümergesetz qualifizierte mehrheit,
  11. qualifizierte Mehrheit Wohnungseigentumsgesetz,
  12. qualifizierte mehrheit,
  13. qualifizierter mehrheitsbeschluss wohnungseigentum,
  14. weg gesetz qualifizierte mehrheit,
  15. qualifizierter Mehrheit weg,
  16. qualifizierte mehrheit eigentümergemeinschaft,
  17. was ist qualifizierte mehrheit weg,
  18. einfache mehrheit weg,
  19. wohnungseigentum qualifizierte Mehrheit,
  20. wegqualifizierte mehrheit,
  21. mehrheit weg miteigentumsanteile,
  22. qualifiziert mehrheit WEG,
  23. qualifizierter mehrheit in weg,
  24. stimmberechtigte wohnungseigentümer,
  25. WEG qualifizierte Abstimmung
Die Seite wird geladen...

Qualifizierte Mehrheit - Ähnliche Themen

  1. Aufrüstung Rauchmelder

    Aufrüstung Rauchmelder: Hallo zusammen, momentan wird in unserer WEG darüber gesprochen, ob Rauchmelder 1. Durch die WEG per Mietkauf 2. Durch die WEG per Kauf 3. Durch...
  2. Änderung Umlageschlüssel wirklich mit Mehrheit durchsetzbar?

    Änderung Umlageschlüssel wirklich mit Mehrheit durchsetzbar?: Angenommen in einer Eigentümergemeinschaft war der Umlageschlüssel (für viele Nebenkostenpositionen) bislang Personenmonate. Jetzt wird dieser...
  3. Wieviel Mehrheit für Internetantenne/Kabelanschluss?!?

    Wieviel Mehrheit für Internetantenne/Kabelanschluss?!?: Hallo! Ich bin seit kurzem Miteigentümer an einem Mehrfamilienhaus(23 Studentenwohnungen). Jeder Wohnung ist 1 Stimme zugeordnet. Es gibt...
  4. Mehrheit bei Verwalterwahl

    Mehrheit bei Verwalterwahl: Nach WEG § 26 gilt einfache Mehrheit bei der Verwalterwahl. Wenn nun drei Vorschläge in einer Abstimmung zur Wahl stehen, ist dann die einfache...
  5. über eine mobilfunkantenne können wohnungseigentümer nicht mehrheitlich entscheiden

    über eine mobilfunkantenne können wohnungseigentümer nicht mehrheitlich entscheiden: Hab ich gefunden...evtl. interessant Worum geht es? Auf einer Wohnungseigentumsanlage - einem 22-stöckigen Hochhaus mit Flachdach – sind seit...