Räumung Messi-Wohnung - korrekte Verhaltensweise

Dieses Thema im Forum "Müllentsorgung" wurde erstellt von Peter Schmitz, 16.05.2013.

  1. #1 Peter Schmitz, 16.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2013
    Peter Schmitz

    Peter Schmitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ein länger kranker Mieter ist jetzt plötzlich verstorben. Wir wurden vom Beerdigungsinstitut verständigt. Er hat zwar wohl Erben, aber diese haben das Erbe ausgeschlagen. Seit heute wissen wir auch warum: Seine Wohnung ist das Paradebeispiel einer Messibude (die Topologie des Zimmers besteht aus Sperrmüll über Essensreste bis hin zu Vogelkot). Schulden hatte er wahrscheinlich auch noch. Die Miete haben wir noch für diesen Monat bekommen. Nun die Fragen:

    - Angenommen, es taucht doch noch Geld auf. Bleibt das Mietverhältnis bis zum Ablauf irgendeiner Frist noch bestehen (Fristen??) und kann ich für diese Zeiträume noch Miete fordern?

    - Was muss ich tun um sicher zu sein dass ich die Sachen auch wirklich entsorgen darf (nicht dass sich plötzlich doch noch ein Erbe meldet oder irgendwelche gemieteten Sachen oder ähnliches).

    - Ich habe daran gedacht, die Sachen selbst zu entsorgen falls es zu teuer wird. Wo kriege ich einen passenden (und wiederverwendbaren) Schutzanzug her? Container, Röhre zum aus dem Fenster werfen etc. ?

    Danke für Ihre Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 16.05.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Hallo Peter,

    das ist ja ein ganz fieses Thema. Grundsätzlich gilt: Einen Erben gibt es immer! Wird ein Erbe von allen Angehörigen ausgeschlagen, dann tritt automatisch der Staat als Erbe ein.

    Der Erbe erbt auch den Mietvertrag, den er sodann kündigen kann. Durch den Nachlassfall alleine ist das Mietverhältnis nämlich noch nicht beendet. Lies mal nach, was die Wiki zum Thema Erbausschlagung her gibt.

    Wenn nun die zuständige Gemeinde schnell ist, dann erhältst Du so nach 2-4 Monaten die Kündigung. Wenn nicht, bzw. falls z.B. noch Angehörige/Nacherben irgendwo vermutet werden, dann kann das auch schon mal "geringfügig" länger dauern.

    Ich hatte leider auch schon Fälle (Plural!!) in denen die bekannten Angehörigen eine Erbausschlagung lediglich behauptet haben (nachdem die Wertsachen aus der Wohnung geräumt wurden) - dies jedoch nie beim Amtsgericht oder einem Notar haben beurkunden lassen. Da man hier dann mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch Ermittler spielen darf, gehen weitere Monate ohne Mieteinnahmen ins Land.




    Sobald wir solch einen Fall haben - und eine Sterbeurkunde (bzw. ein Ersatzdokument) vorliegt, öffnen wir die Wohnung, dokumentieren den Zustand und entsorgen zunächst einmal nur die Lebensmittel, die ansonsten von alleine weglaufen würden bzw. nehmen elektrische Verbraucher vom Netz. Dann wird die Wohnung mit einem neuen Schloss versehen und für mind. 6 Monate verschlossen. In der Zwischenzeit wird vom Hinterbliebenen möglichst die Erbausschlagungsurkunde angefordert.
    Nach Ablauf dieser 6 Monate (meist sogar noch später) lassen wir die Wohnung auf unsere Kosten beräumen, renovieren - und vermieten sie neu.

    Wir hatten mit dieser Vorgehensweise noch nie Probleme - allerdings ist sie schon arg grenzwertig, daher gebe ich keine Empfehlung so vorzugehen.
     
  4. #3 Peter Schmitz, 17.05.2013
    Peter Schmitz

    Peter Schmitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also um die Situation noch einmal zu präzisieren:

    Die Schwester des Verstorbenen (die angekündigt hat, das Erbe auszuschlagen) hat das Beerdigungsinstitut beauftragt sich mit uns in Verbindung zu setzen und das Mietverhältnis mit sofortiger Wirkung zu kündigen. In demselben Schreiben lag eine Sterbeurkunde sowie, soweit ich das beurteilen kann, sämtliche Schlüssel zur Wohnung.

    War die Frau, wenn sie das Erbe ausschlägt, überhaupt befugt so zu handeln?
     
  5. #4 Papabär, 17.05.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Wenn das Erbe ausgeschlagen wurde, dann darf Sie nicht kündigen - und das Beerdigungsinstitut schon gleich garnicht.

    Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, dann bewirkt die Erbausschlagung, dass das Erbe nie angetreten wurde, d,h, eine durch die Schwester ausgesprochene Kündigung wäre auch rückwirkend unwirksam. Hier solltest Du Dich aber vorsichtshalber nochmal anwaltlich beraten lassen.

    Andererseits kann Dir das m. E. aber auch erst einmal egal sein ... mit der Kündigung in der Hand wird man Dir aus der Wiederinbesitznahme der Wohnung wohl kaum einen Strick drehen können - und ob jemand eine erbrechtliche Überprüfung von Dir verlangen kann, möchte ich mal vorsichtig (d.h. "mit Nichtwissen") anzweifeln.

    Rein vorsichtshalber würde ich hier die 6 Wochen verstreichen lassen - und dann eine Kopie der Erbausschlagungsurkunde anfordern.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.727
    Zustimmungen:
    328
    Hallo Peter,
    ist die Frage ernst gemeint...?
     
  7. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen


    Und vorallem warum wiederverwendbar?
    Gibt es noch mehr Wohnungen die entrümpelt werden müssen?

    Normale Einweganzüge gibt es im Baumarkt für 1-5 Euro.
    Für unseren Betrieb kaufen wir Arbeitskleidung bei E.......t-S....ß,
    dort hast du noch etwas mehr Auswahl bezüglich der Schutzwirkung.


    VG Syker
     
  8. #7 Papabär, 17.05.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Vermutlich jetzt zum Einlagern - und in 6 Monaten zum eigentlichen Entsorgen.

    Ich hab´ irgendwo noch ´nen ABC-Vollschutzanzug - aber bei den aktuellen Temperaturen hält man´s darin wohl kaum länger als 30min aus.


    Der Einweganzug aus dem Baumarkt und ein paar von diesen Einwegfüßlingen sollten hier das Mittel der Wahl sein.
     
  9. #8 Peter Schmitz, 19.05.2013
    Peter Schmitz

    Peter Schmitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mir gehts hauptsächlich darum dass falls doch noch etwas Geld auftaucht ich für die Kündigungsfrist noch Miete verlangen könnte um die voraussichtlich nicht unerheblichen Renovierungskosten aufzufangen.

    Wegen des Anzugs: Wir haben noch einen Messi dessen Lebensstil ihn vermutlich bald zu einem permanenten Klinikaufenthalt zwingen wird und ich will den Anzug wiederverwenden, falls das preislich Sinn hat.
     
Thema: Räumung Messi-Wohnung - korrekte Verhaltensweise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. messi wohnung wer zahlt

    ,
  2. messi wohnung räumen kosten

    ,
  3. messi räumung

    ,
  4. mieter messie verstorben kosten für entrümpelung,
  5. messi zwangsräumung,
  6. wer zahlt entrümpelung bei messies,
  7. zwangsräumung messies,
  8. messi wohnung räumen,
  9. messiwohnung räumen ,
  10. messiewohnung ausräumen,
  11. wer bezahlt für messie wohnung,
  12. zwangsräumung der wohnung messi,
  13. verstorben wohnung ausräumen lebensmittel messi,
  14. zuschlag räumung messi wohnung kosten,
  15. wohnungsräumung messie kosten,
  16. messie wohnung zwangsräumung,
  17. messie entrümpelung kosten,
  18. messi wohnung zwangsräumen ,
  19. messi wohnung Tod kosten bezahlen wer?,
  20. wer zahlt entrümpelung mieter verschwunden,
  21. ablauf zwangsräumung messie,
  22. Messiwohnung beräumen,
  23. messi wohnungsräumung,
  24. wir haben eine messi wohnung geräumt sind wir jetzt automatisch erben,
  25. räumung messi wohnung kosten
Die Seite wird geladen...

Räumung Messi-Wohnung - korrekte Verhaltensweise - Ähnliche Themen

  1. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  2. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  3. Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG

    Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG: Hallo, ich bin Eigentümer einer vermieteten ETW in eine WEG mit 8 Wohneinheiten. Die Positionen Abwasser und Wasser werden nach einem...
  4. Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen

    Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen: Hallo zusammen, bin zum ersten Mal hier und hoffe ich kann einige Infos bezüglich meines Vorhabens von euch erhalten: Ich würde sehr gerne ein...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...