Räumungsklage beschleunigen

Diskutiere Räumungsklage beschleunigen im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich vermute mal das dieses Thema hier schon öfters erstellt wurde, da ich hier aber neu bin hab ich mich hier noch nicht richtig ein...

  1. #1 Sunny B., 20.05.2017
    Sunny B.

    Sunny B. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich vermute mal das dieses Thema hier schon öfters erstellt wurde, da ich hier aber neu bin hab ich mich hier noch nicht richtig ein gelesen. Es ist sehr viel geschrieben, aber die Umstände sind sehr umfassend und ich würde mich freuen wenn jemand es sich durch liest und mir helfen kann. Über Tipps wäre ich sehr dankbar.
    Es geht um einen Nachbarschaftsstreit, der hervor gerufen wurde von der Exfreundin meines Lebensgefährten. Der nun seit über ein Jahr anhält. Ich musst mich von dieser Person massiv beleidigen und bedrohen lassen, gewalttätig mir gegenüber ist sie auch schon geworden. Sie wurde auch dafür verurteilt. Was aber nicht viel gebracht hat.
    Vor ungefähr einem Jahr hat der Vermieter ihr die fristlose Kündigung überreicht, was sie aber in keinster weiße interessiert hat.
    Daraufhin hat der Vermieter eine Räumungsklage ein gereicht. Er meinte aber das es sich lange hin ziehen wird, da das Amt die Miete zahlt und die ein Kind hat.
    Nur die Beleidigungen und Bedrohung hören trotz Anzeigen nicht auf. Das ich schwanger bin interessiert diese Person auch nicht.
    Was kann ich tun damit die hier so schnell wie möglich aus zieht, außer zum Anwalt gehen.
    Habe auch manchmal den Eindruck das der Vermieter sich über die Lage hier nicht so richtig bewusst ist, obwohl er so eine Situation live mit bekommen hat. Komm mir auch schon langsam blöd vor jedesmal anzurufen wenn hier wieder was vor gefallen ist.
    Ich hoffe es kann mir jemand helfen da die Situation langsam untragbar ist.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Räumungsklage beschleunigen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.068
    Zustimmungen:
    3.028
    Ort:
    Mark Brandenburg
    zuerst: Willkommen hier im Forum.

    Die Ex-Freundin deines Lebensgefährten ist also Mieterin beim gleichem Vermieter wie du?
    Ist sie Einzelmieterin oder gemeinsam mit deinem Lebensgefährten gar Mieterin der von euch gemeinsam bewohnten Wohnung?
    Hier sind noch so einige Unklarheiten, da bitte ich nachzubessern, gerne mit Zeichnung.

    Der Mieterschutz ist im deutschem Recht sehr stark. Im heutigem BGB gar stärker als in der DDR. Aber auch stärker als in allen anderen Rechtsordnungen die ich bisher gesehen habe. Genau deshalb hat der Vermieter es auch nicht leicht seine Mieterin, deine -ich nenne sie mal- Widersacherin, erfolgreich zu kündigen und der Wohnung zu verweisen. Zum einen benötigt er einen gültigen Kündigungsgrund. In deinen Ausführungen finde ich mehrere die in Frage kommen können. Spätestens hier ist interessant wie dein rechtlicher Status in der Angelegenheit ist. Gut ist das zumindest ein tätlicher Angriff schon mal aktenkundig ist (Urteil).

    Hier ist anzuraten bei jedem Angriff sofort die Polizei dazu zu holen und zu jedem Vorfall eine Anzeige schreiben zu lassen. Las dir die Tagebuchnummern geben. Massive Angriffe auf andere Bewohner des Hauses stellen nicht nur einen sehr brauchbaren Kündigungsgrund dar, es ist auch ein schwer umschiffbares Argument warum die anderen Bewohner und der Vermieter da in einer Härtefallabwegung drunter zu leiden haben sollen. Wenn ihr richtig Glück habt greift sie bei einer solchen Gelegenheit gar einen Polizeibeamten an...
     
  4. #3 Sunny B., 20.05.2017
    Sunny B.

    Sunny B. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Ihre Umfassende Antwort.
    Als erstes ja das ist der gleiche Vermieter und sie ist Einzelmieterin.
    Der Vermieter hat ihr vorher mehrfache Abmahnungen zu kommen lassen, weil er wie gesagt selbst bei so eine Auseinandersetzung dabei war bzw da auch noch von ihr beleidigt wurde.
    Zum Beispiel bei dem körperlichen Angriff haben wir auch sofort die Polizei gerufen und Anzeige erstattet, worauf es auch zur Gerichtsverhandlung kam und sie zu einer Geldstrafe verurteilt wurde. Genauso hab ich sie auch mehrfach wegen Beleidigungen und Bedrohung angezeigt, als Nachweis hatte ich auch der Polizei Nachrichten von ihr vorgelegt wo alles drin stand. Dafür muss sie auch eine Strafe bekommen haben, was aber genau weiß ich nicht.
    Ich habe mich auch schon belesen das wenn Mieter ständig für Unruhe im Haus bzw andere Mieter belästigen ein Grund für eine fristlose Kündigung ist.
    Das Problem auch an der ganzen Situation ist halt das die Exfreundin mir die Schuld für die Trennung von meinen Lebensgefährten gibt und es bis heute nicht ein sieht das ich nix damit zu tun habe und sie sich mit der Situation abfinden muss.
    Ich kann einfach nicht verstehen wieso eine Person trotz mehrer Strafen hier immer noch wohnen kann und ich das Gegühl habe dieses Person ständig ausgesetzt zu sein und trotz das ich mich wehre nichts getan wird. Durch meine Schwangerschaft setzt mir das natürlich extra noch zu und psychisch unter dieser Situatin leide.
     
Thema: Räumungsklage beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. räumungsklage beschleunigen

    ,
  2. räumungsklage beschleunigen bedrohung

    ,
  3. Raumklage von Gewalt wei Lage dauert das

    ,
  4. räumungsklage bechleunigen,
  5. messie beleidigungen ausgesetzt,
  6. beschleunigte räumungsklage,
  7. räumungsklage vermute,
  8. wie erstelle du eine Rauemungsklage
Die Seite wird geladen...

Räumungsklage beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Blutiger Anfänger versucht sich an Kündigung bzw. Räumungsklage

    Blutiger Anfänger versucht sich an Kündigung bzw. Räumungsklage: Hallo Zusammen, ich bin - was das Vermieten angeht - zwar nicht völlig unbedarft; mit Kündigungen und ggfs. Räumungsklagen hab' ich allerdings...
  2. Räumungsklage auf dem Weg: Erfahrungsaustausch

    Räumungsklage auf dem Weg: Erfahrungsaustausch: Es ist soweit. Der Mieter wehrt sich gegen unsere Räumungsklage. Was hat er in die letzte 9 Monate gemacht? Hat sich bei der Mieterbund...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage

    Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage: Auf Wunsch des Users ehrenwertes Haus, öffne ich ein eigenes Thema zu unserer derzeitigen Räumungsklage: Es wird lang und evtl. auch ein wenig...
  4. Räumungsklage gewonnen, was ist der nächste Schritt?

    Räumungsklage gewonnen, was ist der nächste Schritt?: Hallo zusammen, nun ist das Urteil ergangen und ich als Vermieter bekomme Recht - mein Mieter muss also ausziehen. Leider gibt es keine andere...
  5. Räumungsklage für Nebenwohnsitz

    Räumungsklage für Nebenwohnsitz: Hallo, ich lese schon länger diese Forum und wollte mich nun selbst mit meinen Fragen mal an euch wenden :008sonst: Folgender Fall : Meine Frau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden