Räumungsklage- kein Mietvertrag

Diskutiere Räumungsklage- kein Mietvertrag im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Folgender Sachverhalt: Meine Mutter hat aus missverstandenen Humanismus heraus einen gewissen "Gentleman" in unser Wohnhaus gelassen. Dies ist so...

  1. #1 HamburgerDeLuxe, 07.01.2019
    HamburgerDeLuxe

    HamburgerDeLuxe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Folgender Sachverhalt: Meine Mutter hat aus missverstandenen Humanismus heraus einen gewissen "Gentleman" in unser Wohnhaus gelassen. Dies ist so drei bis vier Jahre her. Er wohnt noch immer dort, zahlt keine Miete. meine Mutter versteht schon dass er gehen sollte aber das ist ja nicht so einfach. Der Kerl ist ein professioneller Sozialhilfeklient der sich gerade um die "verdiente" Frührente bemüht. Nun haben ich und mein Bruder beschlossen ihn loszuwerden koste es was es wolle. Es ist uns klar dass es nicht ohne Räumungsklage gehen wird da der Staat anscheinend gerne solche wertvollen Mitbürger schützt.

    Hier nun meine Frage: der "Gentleman" zahlt keine Miete. wenn wir eine Räumungsklage haben können wir dann die kosten dafür trotzdem von ihm zurückfordern? Bei ihm ist nichts zu holen aber wir werden trotzdem auf einen schuldtitel bestehen- wie wird sich das auf seine Privatinsolvenz auswirken? Wird der staat diesewm wertvollen Mitbürger schnell eine standesgemäße unterkunft zur verfügung stellen? Ich entschuldige mich für meinen Zynismus aber ist entsetzt nicht wie leicht das system in diesem Land von manchen leuten ausgenutzt werden kann.
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 07.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    2.107
    Ist das denn überhaupt ein Mieter?

    Ein Mietvertrag kann auch mündlich geschlossen werden. Wenn aber noch nie Miete gezahlt wurde, wird es für den "Gentleman" vermutlich nicht so leicht ein Mietverhältnis nachzuweisen (von falschen Zeugen und deren Aussagen abgesehen).

    Einen Nichtmieter (Gast), kann man ohne Kündigungsfrist vor die Tür setzten.
    Dabei spielt es keine Rolle, ob der Gast dann obdachlos ist oder nicht.
     
  4. #3 RP63VWÜ, 07.01.2019
    RP63VWÜ

    RP63VWÜ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    94
    Zynismus und (verständlichen) Ärger mal beiseite gelassen:
    Gibt es überhaupt einen Mietvertrag?
    Ist im Falle dessen eine Kündigung erfolgt?
    Bist Du und Dein Bruder überhaupt Vermieter oder zumindest handlungsbevollmächtigt, als dass ihr beschließen könnt, ihn loszuwerden?
    Zum Thema Privatinsolvenz:
    Wenn Du und Dein Bruder lediglich einer "gewissen" Meinung seid, ist das zunächst mal völlig unerheblich.
    Also:
    Einmal kurz durchatmen und genau schildern, was bisher erfolgt ist.
     
  5. #4 immobiliensammler, 07.01.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.791
    Ort:
    bei Nürnberg
    Wem gehört denn das Haus (sprich wer steht im Grundbuch)?
     
  6. #5 HamburgerDeLuxe, 07.01.2019
    HamburgerDeLuxe

    HamburgerDeLuxe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1

    Es gibt keinen Mietvertrag, das Schätzchen residert dort for free seit 4 Jahren. Unsere Mutter meint auch dass er gehen sollte, aber wie bereits angedeutet hat diese Stütze der Gesellschaft einen Schufaeintrag jenseits von gut und böse, also wird das eher nix mit geht sich eine Wohnung suchen-so einen nimmt (verständlicherweise) niemand. Die Vermieter der letzen Wohnung haben mir erzählt wie sie ihn fast per Räumungsklage hätten rausklagen müssen aber zum Glück....naja, er ist bei uns gelandet. Vor dem Auszug hat er nochmal mit dem Hammer alle Fliesen im Bad zertrümmert, als "Abschiedsgeschenk" (musste auch nix zahlen, ist ja arm, nix zu holen. Die anderen Hausbaugenossenschafter haben den Schaden bezahlen müssen). Gemeldet ist er auch nicht (hat meine Mutter aber erpresst dass sie ihn anmelden muss, weil er ja sonst noch eine Strafe zahlen müsste. Zum Glück ist sie drauf nicht eingegangen. Er ist amtlich bei seiner Tochter gemeldet. Hat halt 3 Sofas bei uns und einen Wandschrank stehen). Es gibt auch (GOTTSEIDANK) keinen Partnerschafts/Ehesonstwas Vertrag. Wir wollen unsere Mutter dabei unterstützen. Freiwillig wird er nicht gehen, das ist sicher. Freunde hat er auch nicht, außer ein paar,hmm, "Kneipenfreude". Ich habe gelesen dass man auch "Partner" rausklagen muss, mit oder ohne Mietvertrag.

    Meine Frage bezüglich der Privatinsolvenz: Der Kerl steckt in einer drin. Wenn wir ihn rausklagen und dann auf Zahlung der Räumungskosten verklagen- wie wirkt sich das auf seine Privatinsolvenz aus? Das wäre vielleicht ein Hebel ihn zum Gehen zu bewegen....
     
  7. #6 HamburgerDeLuxe, 07.01.2019
    HamburgerDeLuxe

    HamburgerDeLuxe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Meiner Mutter. Es geht auch darum dass es noch nicht ganz abbezahlt ist. Wir werden es, sollte sie sterben, SOFORT vermieten müssen (also ohne besagten Gentleman). Ansonsten sind wir ruiniert.
     
  8. #7 HamburgerDeLuxe, 07.01.2019
    HamburgerDeLuxe

    HamburgerDeLuxe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Auch wenn er "Gast" seit 4 Jahren ist?
     
  9. #8 immobiliensammler, 07.01.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.791
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann könnt "Ihr" gar nichts unternehmen, also weder kündigen noch klagen oder sonstwas. Tätig werden kann nur Deine Mutter und die sollte sich mit einem Anwalt besprechen, damit der nach genauer Prüfung vorschlagen kann, wie hier vorzugehen ist.
     
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    1.269
    Und wo wohnt dieser liebenswehrte Mensch, bei Eurer Mutter in deren Wohnung? Sozusagen als Dauergast mit voller Verpflegung. Gäste kann man eigentlich ohne Kündigung rausschmeißen sofern diese nicht selbst das zuständige Loch finden. Nur meine Meinung.
     
  11. #10 HamburgerDeLuxe, 07.01.2019
    HamburgerDeLuxe

    HamburgerDeLuxe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Klar, es geht nur darum unsere Mutter dabei zu unterstützen. Wir haben es hier mit einer asozialen hochmanipulativen Persönlichkeit zu tun. Je schneller sie weg ist desto besser.
     
  12. #11 HamburgerDeLuxe, 07.01.2019
    HamburgerDeLuxe

    HamburgerDeLuxe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin ja auch dieser Meinung, aber in Deutschland scheinen solche Personen (analog den Mietnomaden) unter besonderer Fürsorge des Staates zu stehen. Anders kann ich mir nicht erklären warum diese quickgesunde Person bald in Frührente gehen kann u. andere Dinge.
     
  13. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    1.269
    Hallo, Hamburger..
    ein Mietnomade hat einen Mietvertrag. Euer Besuch hat keinen MV, er ist eben nur Besuch. Dieser ist bei seiner Tochter gemeldet was ja echt von Vorteil für Euch sein kann. Also raus mit dem, Eure Mutter muß dem Herrn nur deutlich zu verstehen geben, dass er unverzüglich das Feld zu räumen hat. Ich nehme mal an Du und Dein Bruder seid erwachsen, und seht auch aus wie Männer. Das soll jetzt nichts heißen, vielleicht kennt ihr noch einen Freund, der sich dazustellt und dem Herrn entsprechendes zu verstehen gebt. Soll manchmal wirksam sein wie man so liest hier.
     
  14. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    840
    Ort:
    Stuttgart
    Er ist bei seiner Tochter gemeldet?
    Also wenn er ausser Haus ist, die Schlösser tauschen und ihm seine Sachen übergeben.
     
    Wohnungskatz und taxpert gefällt das.
  15. set

    set Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    51
    Wenn ich das so lese- Ich würde mir meinen Kumpel einladen, seinen Krempel auf die Straße stellen und dafür sorgen das er das Haus nicht mehr betritt. Wenn ich Nett wäre würde ich das noch 14 Tage vorher ankündigen.
     
  16. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    2.034
    Ort:
    Münsterland
    Ausserhalb von Nannistan ist dabei aber noch folgendes durchaus beachtenswert:

     
  17. #16 taxpert, 08.01.2019
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    753
    Ort:
    Bayern
    Hat natürlich den "Charme", dass man nicht ihn RAUS-, sondern er sich REINklagen müsste!

    taxpert
     
    immobiliensammler, Ferdl, dots und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Räumungsklage- kein Mietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. räumungsklage ohne mietvertrag

Die Seite wird geladen...

Räumungsklage- kein Mietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag mit meinem Vater -I- Steuer?

    Mietvertrag mit meinem Vater -I- Steuer?: Hallo liebes Forum, ich habe letzte Woche durch ein Vermächtnis meines Patenonkels sein 6-Familienhaus vermacht bekommen. Der Notartermin ist...
  2. Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage

    Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage: Auf Wunsch des Users ehrenwertes Haus, öffne ich ein eigenes Thema zu unserer derzeitigen Räumungsklage: Es wird lang und evtl. auch ein wenig...
  3. Verbrauchsmessgeräte - Mietvertrag bei Heizkörperwechsel

    Verbrauchsmessgeräte - Mietvertrag bei Heizkörperwechsel: Hallo zusammen, gerade hier angemeldet und schon eine Frage. Wir haben aufgrund Mieterwechsel die zu vermietende Wohnung renoviert. In diesem...
  4. Wohnung mit vermietetem Stellplatz gekauft - Stellplat nicht in meinem Mietvertrag. Wie kündigen?

    Wohnung mit vermietetem Stellplatz gekauft - Stellplat nicht in meinem Mietvertrag. Wie kündigen?: Hallo zusammen, kürzlich habe ich im Raum Düsseldorf eine Wohnung und dazu einen vermieteten Stellplatz gekauft. Bei der Kaufabwicklung teilte...
  5. Kann ich den Mietvertrag so verwenden?

    Kann ich den Mietvertrag so verwenden?: Hallo, meine erste Vermietung steht an. Nun hat mir ein befreundeter Immobilienmakler einen Vordruck für meinen Mietvertrag zu kommen lassen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden