Räumungsklage - Miete im Nachhinein bezahlt

Diskutiere Räumungsklage - Miete im Nachhinein bezahlt im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo.. aufgrund persönlicher Gegebenheiten der letzten Monate, was Job und Privatleben durch einen Todesfall betraf, kam ich meiner Miete...

  1. colour

    colour Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo..

    aufgrund persönlicher Gegebenheiten der letzten Monate, was Job und Privatleben durch einen Todesfall betraf, kam ich meiner Miete nicht nach.

    Das Ende vom Lied ist eine Räumungsklage. Da ich die letzten 2 Monate pünktlich meine Miete gezahlt habe und auch die offenen Mietschulden letzte Woche beglichen habe, wollte ich hier nach Rat fragen, ob die Möglichkeit besteht, die Räumungsklage zu kippen?

    Ich würde sehr gerne hier wohnen bleiben und möchte nicht ausziehen. Da mein Vermieter momentan in Urlaub ist und ich ihn nicht erreiche, weiß ich nicht, ob er sch darauf einlassen würde, dass ich bleiben darf.

    Daher meine gestellte Frage.. habe ich rechtlich eine Möglichkeit zu bleiben, da alles bezahlt ist?

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

  3. #2 pragmatiker, 05.09.2011
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber das können sie nicht dauernd so machen. in den nächsten 2 jahren müssen sie zahlen, sonst gibt es diesen "ausgleichsbonus" nicht mehr.
     
  4. #3 Unregistriert, 06.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Wann haben Sie die Mietschulden vollständig bezahlt?
    Wenn die Räumungsklage bereits seit 2 Monaten anhängig war, bleibt die fristlose Kündigung in jedem Fall wirksam.
    Die Räumungklage war offensichtlich in berechtigt und in diesem Fall haben Sie die Gerichts- und Anwaltskosten zu tragen!

    Wenn der Vermieter fristlos und hilfsweise ordentlich gekündigt hat, werden Sie in jedem Fall die Wohnung räumen müssen!

    Ich bin selbst Vermieter und meine zahlreichen Mietschulder haben immer die gleiche Argumente für Ihre Mietschulden, Tante, Oma, Mutter usw. ist gestorben, Amt ist Schuld, Arbeitgeber ist Schuld usw.

    Es steht jedoch in keinem Mietvertrag, dass keine Miete bezahlt werden muss, wenn die Oma stirbt, wenn der Arbeitgeber zu spät bezahlt oder das Amt die Miete nicht bezahlt!

    Es gibt im tatsächlichen Notfall immer Hilfe beim Sozialamt bzw. beim Amt für Wohnungssicherung, wenn man sich rechtzeitig meldet.

    Ihr Vermieter ist jedenfalls nicht das Sozialamt und meistens auf Ihre pünktliche Mietzahlung angewiesen!
     
  5. colour

    colour Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich definitiv nicht vor. Man kann auch aus Fehlern lernen!

    Haben Sie eine Ahnung, was nun die weitere Vorgehensweise ist? Muss ich dem GV Bescheid geben, mich bei Gericht melden?
     
  6. #5 Unregistriert, 24.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Räumungsklage

    Wenn der Vermieter in seiner Räumungsklage auch noch hilfsweise die ordentliche Kündigung, wegen Verstoß gegen den Mietvertrag vorgelegt hat, dann muss man ausziehen.
    Darum kündigen die Vermieter fristlos also außerordnetlich, weil die Miete nicht bezahlt wurde. gleichzeitig wird zumeinst auch hoch hilfsweise ordentliche Kündigung ausgesprochen. Somit muß man dann raus, auch wenn man zwischenzeitlich die Mietschulden bezahlt hat
     
  7. #6 Unregistriert, 24.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Mietschulden

    Bei Räumungsklagen gibt es einen Gerichtstermin- Wenn Sie zum Gerichtstermin nicht erscheinen, dann haben Sie Pech gehabt. Bei dem Fernbleiben vom Gericht, da spricht dann der Richter ein Versäumnisutreil, dann sind Sie ganz schnell drausen. Klar müssen Sie bei Gericht vorlegen, wieviel Mietschulden Sie abbezahlt haben.
     
  8. colour

    colour Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es gab überhaupt keinen Gerichtstermin! Und wenn, wäre ich ihm nicht fern geblieben.

    Aber wie auch immer, ich habe meine Wohnung behalten und dafür bin ich mehr als dankbar.

    Und zum Schluss bedanke ich mich für die hilfreichen Antworten!
     
Thema: Räumungsklage - Miete im Nachhinein bezahlt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. räumungsklage mieter zahlt

    ,
  2. räumungsklage miete bezahlt

    ,
  3. räumungsklage mietschulden bezahlt

    ,
  4. wer zahlt räumungsklage,
  5. Mietrückstand bezahlt trotzdem räumungsklage,
  6. räumungsklage was dann,
  7. Räumungsklage 2 Monatsmieten,
  8. was sind meine rechte wenn der mieter die miete nicht zahlt,
  9. räumungsklage mietschulden beglichen,
  10. keine mietschulden trotzdem räumungsklage,
  11. räumungsklage bezahlen,
  12. räumungsklage miete bezahlen,
  13. Räumungsklage Miete,
  14. räumungsklage wer zahlt,
  15. muss ich aus der Wohnung wenn ich bis zur Räumungsklage meine mietschulden bezahlt habe,
  16. mietrückstände beglichen trotzdem räumungsklage,
  17. räumungsklage mietzahlung,
  18. miete nachtraglich bezahlt was nun,
  19. wer bezahlt die Räumungsklage,
  20. räumungsklage miete gezahlt,
  21. räumungsklage keine mietzahlung,
  22. räumungsklage wenn bezahlt darf man bleiben,
  23. übernimmt wohnungssicherung mietrueckstand wenn arge das bezahlt hat,
  24. räumungsklage anhängig mietschuld beglichen was nun,
  25. was passiert wenn ich zum gerichtstermin räumungsklage nicht erscheine
Die Seite wird geladen...

Räumungsklage - Miete im Nachhinein bezahlt - Ähnliche Themen

  1. Psychoterror durch Mieter

    Psychoterror durch Mieter: Allen Forumsmitglieder einen guten Tag (oder jetzt gerade um 3 Uhr eher gute Nacht), durch meine Internetrecherche bin ich auf dieses Forum...
  2. Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung

    Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung: Ende Juni erhielt ich die Betriebskostenabrechnung 2018 von der Hausverwaltung. Da ich zum Jahresende den Schreibtisch voll habe und nicht mehr...
  3. Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers

    Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers: Ich bräuchte wieder mal ein paar Denkanstöße von Euch allen: Folgende Situation: - Stadt in Westsachsen mit rund 70.000 Einwohner - MFH mit 7...
  4. Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?

    Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?: Hey Leute, die Mieterin die mittlerweile raus ist, hat eine Steckdose in der Wohnung angebracht aber ohne unsere Erlaubnis. Ihr *Ehemann* ist...
  5. Freiwillige Mieterhöhung des Mieters

    Freiwillige Mieterhöhung des Mieters: Hallo, ich vermiete seit 8 Jahren eine Wohnung sehr günstig (aus sozialen Gründen) und habe noch nie die Miete hier erhöht. Diese sozialen Gründe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden