Räumungsklage und fest Auszugstermin

Diskutiere Räumungsklage und fest Auszugstermin im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo leute, um es kurz zu machen : Mieter nach Vertragsende wollten nicht raus . Wir haben ein Monat Extra gewartet aber am ende Räumungsklage...

  1. pinabi

    pinabi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo leute,

    um es kurz zu machen : Mieter nach Vertragsende wollten nicht raus . Wir haben ein Monat Extra gewartet aber am ende Räumungsklage gemacht. Gericht hat entschieden dass er soll in zwei Monate ausziehen. Mieter war auch selbe anwesend mit sein Anwalt da und er hat die Endscheidung akzeptiert. So weit so gut.
    Aber jetzt meine Frage ist, was passiert danach? Ich lese und sehe im Internet, dass die Mieter in solchen Fällen die Immobilie zerstören. Was kann ich gegen Vandalismus machen?
    Mein Anwalt sagt "Einfach warten", aber ich habe mich Sorgen gemacht wegen des Zustands der Immobilie bis dieses Auszugstermin.

    Gibt es Erfahrungen in solchen Fällen?

    Danke!

    pinabi
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.905
    Zustimmungen:
    4.118
    Unmittelbar: gar nichts. Daher auch der Rat des Anwalts. Ich würde mich wegen solcher Dinge nicht zu sehr verrückt machen. Vor allem liest und hört man von den extremen Ausnahmefällen - das ist hier im Forum nicht viel anders. In der Realität meist deutlich weniger spektakulär ...
     
    pinabi gefällt das.
  4. #3 Aktionär, 28.01.2019
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Nicht verrückt machen lassen von Horrorgeschichten aus dem Netz.
    Sieht doch schon ganz gut für Dich aus, wenn die Gegenpartei direkt zum Termin erschienen ist, einen Anwalt dabei hatte und den Richterspruch so akzeptiert. Um so weit zu kommen muss manch anderer schon einiges an Zeit und Nerven investieren.
    Viel interessanter ist doch, ob im Fall der Fälle (Beschädigung der Immobilie) beim Ex-Mieter was zu holen ist.
     
    pinabi gefällt das.
  5. #4 ehrenwertes Haus, 28.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    2.370
    Die meisten Mieter ziehen aus ihren Wohnungen ganz harmlos aus.
    Manchmal nicht so sauber, wie man es gerne hätte, aber extrem dreckig ist selten.

    Ein bischen was geht immer kaputt in einer Wohnung. Meist nur durch normale Abnutzung ohne Absicht.
    Dann sieht man an der Tapete oder Boden eben wo Bilder oder Möbel waren, also nicht schlimm.


    Mach dir nicht zuviele Sorgen.
    Bis zum gerichtlich festgelegten Auszugstermin kannst du wirklich nur warten, aber nichts unternehmen.
    Erst wenn dann trotzdem kein Auszug erfolgt, musst du wieder aktiv werden.
    Eine Einigung bei Gericht ist aber gut. Fast alle Mieter halten sich an diese Vorgaben.
     
    pinabi gefällt das.
  6. pinabi

    pinabi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    danke für die schnellen Antworten!
     
  7. pinabi

    pinabi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    Sein Anwalt hat uns geschrieben dass eine Räumung aktuell ist leider nicht möglich. Mieter bleiben noch drin. Von unsere Seite wir haben sofort den Gerichtsvollzieher beauftragt. Frage ist jetzt wie viel EXTRA Monaten soll ich rechnen? Haben Sie Erfahrungen was passiert jetzt? Laut meine Anwalt "Mehrere Monate" aber wie viel sind "Mehrere" keine Ahnung.

    Danke
     
  8. #7 ehrenwertes Haus, 28.02.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    2.370
    Naja, wie der Wortlaut schon sagt...
    Mehrere Monate ist Alles ab 2 Monaten aufwärts.

    Gerichtsvollzieher beauftragen ist richtig, wenn du einen vollstreckbaren Titel hast. Vorher ist das nur "Übung macht den Meister".

    Wie lange es wirklich bis zur Wohnungsrückgabe dauert, kann die niemand sagen.
    Das hängt davon ab, wie die Nichträumung begründet wurde, ob Räumungsschutz besteht oder nicht.

    Die einzig gute Nachricht, mit vollstreckbarem Titel, kann ein Mieter seinen Zwangsauszug noch hinauszögern, aber nicht endlos. Ein Ende ist absehbar, wenn auch u.U. erst in einigen Monaten.
     
    pinabi gefällt das.
  9. pinabi

    pinabi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Vollstreckbaren Titel ist schon da. Leider ist wieder unbekannt wann wir unsere Immobilie wieder bekommen.
     
  10. #9 Goldhamster, 28.02.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    582
    Hallo,

    hat der (Noch-) Mieter denn Vermögen?
    Hat er ein Auto? Eine Arbeitsstelle?
    Kennt ihr seine Familie oder einige seiner Freunde?

    Gruß Goldhamster
     
    pinabi gefällt das.
  11. pinabi

    pinabi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Nicht etwas besonderes
    Ja er hat ein Auto (Baujahr 2002-2004 oder so) und er ist Fest angestellt
    Wir haben leider keine andere kontakte mit Familie/Freunde
     
    Goldhamster gefällt das.
  12. #11 Goldhamster, 01.03.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    582
    Hallo @pinabi

    dann hast du ja gute Chancen, dass dir die Bude NICHT beschädigt wird. Denn den monitären Schaden könntest du ja gerichtlich von deinem (noch-) Mieter zurückverlangen.

    Hast du mal den Arbeitgeber deines (noch-) Mieters kontaktiert und ihn mit der Tatsache der anstehenden Zwangsräumung konfrontiert?
    (mal so als Idee)

    Gute Ideen hat heute
    DER HAMSTER
     
    pinabi gefällt das.
  13. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.489
    Zustimmungen:
    696
    Ort:
    NRW
    dann bringe in Erfahrung wo?
    Für alle Fälle ist das gut zu wissen falls eine Pfändung in Frage kommt.
    Ich hatte nur einmal in meinen zig Jahren als Vermieterin das Vergnügen gehabt eine Gehaltspfändung (über Anwalt) anzugehen, nach Auszug der Mieter.
    Der Arbeitgeber war Mercedes, - die haben ihrem Mitarbeiter aber gleich Beine gemacht... :91:
    Wir haben das ausstehende Geld alles bekommen incl. der Anwaltskosten. :007sonst:

    das würde ich nicht machen...
     
    pinabi und Goldhamster gefällt das.
  14. #13 Goldhamster, 01.03.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    582

    Hallo @sara

    warum würdest du das nicht machen?
    In meinem einzigen Fall, wo ich wirklich mal vor Gericht gezogen bin, habe ich auch noch

    "parallele Maßnahmen" ​
    getroffen.

    Ich habe das persönliche Umfeld, Verwandte und den Arbeitgeber informiert. Zusätzlich noch andere Behörden, mit denen der Herr auch nicht im Reinen war.

    Wenn, dann total. Der muß merken, mit dem kann ich es nicht machen. Ganz hart und weit unter der Gürtellinie zurückschlagen. Dann weiß er, wenn er beim Auszug etwas kaputt macht... kommt noch mehr Fieses vom Exvermieter.

    (ein anderes Mal - wo es nur um ein paar Monatsmieten ging - habe ich es einfach so laufen lassen)

    Ganz hart Richtung Wochenende geht
    DER HAMSTER
     
    pinabi gefällt das.
  15. #14 immodream, 01.03.2019
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.113
    Zustimmungen:
    1.344
    Hallo pinabi,
    meistens verlassen diese Mieter die Wohnung nur im dreckigen Zustand.
    Kann man also mit wenigen Tagen Arbeit wieder sauber bekommen.
    Ich hatte jedoch auch schon einmal einen sogenannten Mietnomaden , der die Wohnung wie bei SAT 1 oder ähnlichen Programmen gezeigt wird, vollkommen verwüstet hat . Also zig tausend Euro Schaden.
    Vor 3 Jahren bin ich auch wieder einmal an einen Mieter geraten, der es geschafft hat, mit Hilfe deutscher Gesetze und einem guten Anwalt ,15 Monate keine Miete zu zahlen.
    Man hat mich dann in der Gerichtsverhandlung erpresst, trotz vollkommener Aussichtslosigkeit in die nächst Instanz gehen zu wollen, wenn der Mieter nicht noch 3 Monate weiter kostenlos in der Wohnung wohnen dürfte.
    Sind dann nochmals 4 Monate länger geworden und einige Tausend Euro für die Renovierung der Wohnung.
    Kann, muß aber nicht so enden.
    Ich habe eine ehemalige Mieterin, die mir auch einige Monatsmieten schuldete , angedroht, das ihrem neuen Arbeitgeber aus Versehen mit zuteilen.
    Das hat dann dazu geführt, das einige Raten wieder gezahlt wurden. Den Rest schuldet sie mir noch heute.
    Also abwarten, du kannst nichts ändern.
    Mitfühlende Grüße
    Immodream
     
    pinabi gefällt das.
  16. #15 Tarantino, 18.03.2019
    Tarantino

    Tarantino Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben das gleiche Problem aber unsere Eigenbedarfskündigung hat noch bis August Zeit. Danach müssen wir Räumungsklage erheben. wie lang hat der ganze Prozess gedauert bis das Gericht entschieden hat?
     
  17. #16 immodream, 18.03.2019
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.113
    Zustimmungen:
    1.344
    Hallo pinabi,
    da ich in den letzten dreißig Jahren immer wieder einmal eine Räumungsklage hatte, hab ich mir die Zeiten nicht gemerkt.
    Wenn der Mieter raus ist , wird renoviert , neu vermietet und der Fall ist aus meinem Gedächtnis gelöscht.
    Geld gibt es von diesem Mietern sowie nicht mehr.
    Ich habe die Vorgänge irgendwo gelagert, falls ich mal lese, das einer dieser Schuldner im Lotto oder bei Günter Jauch die Million gewinnt.
    Ist aber eher unwahrscheinlich.
    Viel Erfolg
    Immodream
     
  18. pinabi

    pinabi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    @Tarantino Von Räumungsklage Antrag bis Gerichtstermin 25 Kalendertage.
     
  19. #18 immobiliensammler, 02.04.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.702
    Zustimmungen:
    2.882
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann aber wohl ein Versäumnisurteil, oder?
     
  20. pinabi

    pinabi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Nein wir war dort, ich und Vermieter mit unseren Anwälten.
     
  21. #20 ehrenwertes Haus, 02.04.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    2.370
    Im Eingangspost steht
    Ob Urteil oder Vergleich ist doch egal, solange vollstreckbar.
     
    pinabi gefällt das.
Thema:

Räumungsklage und fest Auszugstermin

Die Seite wird geladen...

Räumungsklage und fest Auszugstermin - Ähnliche Themen

  1. Blutiger Anfänger versucht sich an Kündigung bzw. Räumungsklage

    Blutiger Anfänger versucht sich an Kündigung bzw. Räumungsklage: Hallo Zusammen, ich bin - was das Vermieten angeht - zwar nicht völlig unbedarft; mit Kündigungen und ggfs. Räumungsklagen hab' ich allerdings...
  2. Räumungsklage auf dem Weg: Erfahrungsaustausch

    Räumungsklage auf dem Weg: Erfahrungsaustausch: Es ist soweit. Der Mieter wehrt sich gegen unsere Räumungsklage. Was hat er in die letzte 9 Monate gemacht? Hat sich bei der Mieterbund...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage

    Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage: Auf Wunsch des Users ehrenwertes Haus, öffne ich ein eigenes Thema zu unserer derzeitigen Räumungsklage: Es wird lang und evtl. auch ein wenig...
  4. Räumungsklage gewonnen, was ist der nächste Schritt?

    Räumungsklage gewonnen, was ist der nächste Schritt?: Hallo zusammen, nun ist das Urteil ergangen und ich als Vermieter bekomme Recht - mein Mieter muss also ausziehen. Leider gibt es keine andere...
  5. Räumungsklage für Nebenwohnsitz

    Räumungsklage für Nebenwohnsitz: Hallo, ich lese schon länger diese Forum und wollte mich nun selbst mit meinen Fragen mal an euch wenden :008sonst: Folgender Fall : Meine Frau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden