Räumungsklage

Dieses Thema im Forum "VF - Ankündigungen!" wurde erstellt von Goliath, 01.03.2013.

  1. #1 Goliath, 01.03.2013
    Goliath

    Goliath Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mal ne Frage zur Räumungsklage. Bevor ich wieder mal zum Anwalt renne, würde ich mir gerne Eure Meinungen, Tipps und Ratschläge anhören.

    Meine Frau und ich vermieten eine Wohnung. Der Mieter ist bereits fristlos und ordentlich gekündigt. Das Kündigungsschreiben ist von uns beiden unterschrieben worden.
    Wie sieht es mit einer Räumungsklage aus? (Aussicht auf Erfolg besteht auf jeden Fall).
    Konkrete Frage: "Darf ich auch alleine diese Räumungsklage einreichen (um evtl. ratenfreie Prozesskostenhilfe zu kriegen)? Oder muss ich meine Frau mit angeben?" Denn wenn beide von uns angegeben sind müssten wir ratenweise (ca. 225 Euro) zurückzahlen (ist doch schon ne ganze Menge). Wenn ich alleine wäre, bekäme ich theoretische ratenfreie PKH.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NowakAG, 01.03.2013
    NowakAG

    NowakAG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berchtesgaden
    Räumungsklage muss der Eigentümer einreichen. Wenn beide Ehepartner Eigentümer sind, geht das nur gemeinsam. Viele Grüße
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Fragt sich nur noch, woraus sich ein Anspruch des Eigentümers auf Räumung und Herausgabe ergeben könnte.
     
  5. #4 www.immodose.de, 11.02.2014
    www.immodose.de

    www.immodose.de Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Räumungsklage Eigentümer?

    Da muss ich mal widersprechen, denn ein Eigentümer hat mit der Räumungsklage nichts zu tun, sondern nur die Vermieter. Am besten immer nur einen als Vermieter eintragen. Schont auch Anwaltsgebühren um die Prozessgebühr um 0,3.
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    321
    Wie macht man Mietverträge, wenn beide Eigentümer sind (Mann und Frau),trägst Du dann nur einen als Vermieter ein?????
     
  7. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Ja genau so.
    VM und Eigentümer müssen nicht identisch sein.

    VG Syker
     
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    321
    Dann müsste man theoretisch einen Vertrag mit beiden Parteien machen und das klären oder wie läuft das? Das Einkommen wäre dann wieder beiden zugeschrrieben oder?
     
  9. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Pitty

    Gegenüber dem M tritt der VM auf. Wer das ist bestimmen die Eigentümer. Dies ist sozusagen der interne Vertrag, der natürlich auch mündlich abgeschlossen werden kann.

    Das ganze betrifft hierbei hauptsächlich das Mietrecht, steuerrechtlich sieht das etwas anders aus (da kenne ich mich nicht so gut mit aus). Bei Eheleute gibt es verschiedene Veranlagungsformen, und bei GbR kommt es wohl auf die Gesellschaftsanteile an.

    VG Syker
     
  10. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    321
    Das hört sich doch ganz gut an. Dann werde ich wohl Mietverträge alleine abschliessen oder die Objekte als GbR noch umwandeln.
     
Thema: Räumungsklage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. räumungsklage einreichen

    ,
  2. wann räumungsklage einreichen

    ,
  3. räumungsklage gemeinsames Eigentum

    ,
  4. räumungsklage als miteigentümer,
  5. Räumungsklage eines Eigentümers,
  6. wer muss bei niessbrauchrecht die räumungsklage unterschreiben,
  7. räumungsklage eigentümer,
  8. räumungsklage eines miteigentümers,
  9. räumungsklage bei Miteigentum,
  10. wann kann ich eine räumungsklage einreichen,
  11. räumungsklage einreichen kosten,
  12. räumungsklage miteigentümer,
  13. räumungsklage laute musik,
  14. rechtskostenbeihilfe räumungsklage vermieter
Die Seite wird geladen...

Räumungsklage - Ähnliche Themen

  1. Hausbesetzung - keine Räumungsklage gegen Besetzer möglich??

    Hausbesetzung - keine Räumungsklage gegen Besetzer möglich??: Guten Tag, § 546 Abs.2 BGB ??? Ich bin neu hier und muß gleich zu Anfang sagen, dass ich Vorgänge einer Räumungsklage gegen eine Hausbesetzerin...
  2. Räumungsklage

    Räumungsklage: Hallo, habe mal eine Frage/Anliegen an euch. Hier erst einmal die Geschichte (etwas ausführlicher). Habe letztes Jahr ein Dreifamilienhaus...
  3. Räumungsklage gegen Unbekannt geht das?

    Räumungsklage gegen Unbekannt geht das?: Hallo Zusammen, ich habe ein echtes Problem. Ich habe eine Mietbetrügerin, die bereits schon zwei Räumungsklagen hinter sich hat. Vor jeden Termin...
  4. Räumungsklage gegen Ex-Eigentümerin

    Räumungsklage gegen Ex-Eigentümerin: Hallo, ich hoffe einige Mitleidende können mir vielleicht helfen. Folgender Fall: Hauskauf 1.1.2015 mit drei Wohnunge, Garten vor und hinter dem...