Räumungsvereinbarung mit Mieter, was nun?

Diskutiere Räumungsvereinbarung mit Mieter, was nun? im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo erstmal, bitte nicht erschrecken über mein Nickname, ich bin Eigentümer von Mietshäusern und habe in der Vergangenheit des öfteren mit...

  1. Messi

    Messi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    bitte nicht erschrecken über mein Nickname, ich bin Eigentümer von Mietshäusern und habe in der Vergangenheit des öfteren mit Messis zu tun gehabt.

    leider musste ich die Erfahrung machen das man überhaupt keinen Mieter trauen kann.
    Als es zu Zahlungsverzögerungen mit der Mietzahlung meines damaligen besten Mieters gekommen ist habe ich mir anfangs keine sorgen gemacht. Nach kurzer Nachfrage wurde vereinbarungsgemäß die Miete zwei Wochen später überwiesen.

    Als es dann aber schon 2 Monate wurden folgten Mahnungen und Anwaltsschreiben. Diese wurden vom Mieter sofort bezahlt.

    Leider ist es dabei nicht geblieben.
    Der Mieter geriet wieder in Zahlungsverzug, zahlte 3 Monate keine Miete, bekam die fristlose Kündigung und eine dicke Rechnung vom Anwalt.
    Eine Übergabe gab es nicht, der Mieter war nicht auffindbar.

    Als die übrigen Mieter komische Gerüche aus der Wohnung wahrgenommen hatten rief ich bei der Polizei an. Innerhalb von fünf Minuten war die Polizei, die Feuerwehr und der Notarzt am Mietshaus. Die Feuerwehr öffnete in Sekunden mit einem Spezialschlüssel die Tür. Die Wohnung war komplett und unbewohnt, die Fenster verschlossen, es roch aus dem Kühlschrank.

    Laut meinen Anwalt durfte ich die Wohnung weder betreten noch Räumen da ich keinen Räumungstitel hatte.

    Drei Wochen später gab es immer noch kein Lebenszeichen vom Mieter, ich ging zur Polizei und stellte eine Vermisstenanzeige.

    Kurze Zeit später wurde der Mieter in der Nachbarstadt gesund gefunden.
    Er wohnte mehrere Monate nicht mehr in der Wohnung, der Briefkasten war bis oben voll mit Mahnungen. Mittlerweile war der Mieter seit 6 Monaten im Verzug.

    Ich habe ihn daraufhin aufgesucht und ihm eine Räumungsvereinbarung zum Ende des Monats vorgelegt, dafür hätte ich ihm den letzten Monat nicht berechnet.

    Der Mieter unterschrieb diese aber räumte die Wohnung nicht!
    Ich habe mittlerweile Strafanzeige wegen Mietbetrug gestellt, der Mieter hat seit Monaten zwei Wohnungen, ist aber noch in seiner alten Wohnung gemeldet und hält diese besetzt.

    Ich möchte die zusätzlichen Kosten einer Räumungsklage vermeiden, kann ich die Wohnung anhand der Räumungsvereinbarung die der Mieter unterschrieben hat räumen?

    Über jeden guten Vorschlag wäre ich Dankbar.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gruwo-NDS, 22.03.2011
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Um eine Räumungsklage werden Sie nicht herumkommen, wenn der Mieter aufgrund der Räumungsvereinbarung nicht freiwillig das Feld räumt.

    Selbst eine notarielle Räumungsvereinbarung wird in diesen Fällen nicht weiterhelfen.
     
Thema: Räumungsvereinbarung mit Mieter, was nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. räumungsvereinbarung

    ,
  2. notarielle räumungsvereinbarung

    ,
  3. notarielle räumungsverpflichtung

    ,
  4. räumungsvereinbarung mietvertrag,
  5. räumungsvereinbarung mieter,
  6. Messi räumungsklage,
  7. Räumungsvereinbarung mit Mieter,
  8. Räumungsvereinbarungen ,
  9. räumungsklage messi,
  10. mietvertrag räumungsvereinbarung,
  11. notarielle räumungsverpflichtung kosten,
  12. mieter räumt wohnung nicht,
  13. notarielle räumungsverpflichtung wohnraum,
  14. räumungsklage wegen messi,
  15. raeumungsvereinbarung,
  16. räumungsvereinbarung mietrecht,
  17. notarielle raeumungsverpflichtung muster,
  18. räumungsvereinbarung alteigentümer,
  19. mieter nicht auffindbar räumung,
  20. räumungsklage messie,
  21. notarielle räumungsverpflichtung muster,
  22. notarielle Räumungsvereinbarung Wohnraum,
  23. räumung im mietvertrag,
  24. messi räumung,
  25. kosten notarielle räumungsverpflichtung
Die Seite wird geladen...

Räumungsvereinbarung mit Mieter, was nun? - Ähnliche Themen

  1. Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?

    Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?: Hallo, Meine Frage möchte ich vor dem Hintergrund stellen, dass Mieter jahrelang weniger als die ortsübliche Miete zahlen, von hoher...
  2. Psychoterror durch Mieter

    Psychoterror durch Mieter: Allen Forumsmitglieder einen guten Tag (oder jetzt gerade um 3 Uhr eher gute Nacht), durch meine Internetrecherche bin ich auf dieses Forum...
  3. Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung

    Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung: Ende Juni erhielt ich die Betriebskostenabrechnung 2018 von der Hausverwaltung. Da ich zum Jahresende den Schreibtisch voll habe und nicht mehr...
  4. Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers

    Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers: Ich bräuchte wieder mal ein paar Denkanstöße von Euch allen: Folgende Situation: - Stadt in Westsachsen mit rund 70.000 Einwohner - MFH mit 7...
  5. Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?

    Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?: Hey Leute, die Mieterin die mittlerweile raus ist, hat eine Steckdose in der Wohnung angebracht aber ohne unsere Erlaubnis. Ihr *Ehemann* ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden