Raumspartreppe Dachgeschoss

Diskutiere Raumspartreppe Dachgeschoss im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Hallo, Unsere Mietswohnung ( Haushälfte ) ist zum 01.07.17 vermietet. Das Dachgeschoss ist momentan nur über steile Raumspartreppr erreichbar...

  1. Arno

    Arno Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    Unsere Mietswohnung ( Haushälfte ) ist zum 01.07.17 vermietet. Das Dachgeschoss ist momentan nur über steile Raumspartreppr erreichbar welche wir jetzt mit zusätzlichen 3 Stufen flacher umbauen wollen damit diese besser begehbar ist. Absturzsicherung ist vorhanden.

    Im Mietvertrag wollen wir das Dachgeschoss als Abstellraum ausschreiben mit Zugang über eine Raumspartreppe.

    Ist man dann im Fall eines Sturzes abgesichert Bzw nicht haftbar?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Raumspartreppe Dachgeschoss. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris_W, 09.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2017
    Chris_W

    Chris_W Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    62
    Hallo Arno,

    wie kann man sich den Eigenumbau hier vorstellen? Eine bestehende Treppe kannst du doch nicht einfach flacher aufstellen, nur weil du ein paar zusätzliche Stufen dort anbringen willst. Die waagrechten Trittflächen der einzelnen Stufen bzw. der Aufstellwinkel der Treppe ist doch bei der bestehenden Treppe schon fest vorgegeben.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.565
    Zustimmungen:
    3.721
    Das kommt darauf an, ob man dem Vermieter Pflichtverletzungen wird nachweisen können. Ganz vorne auf meiner Liste würde hierzu die Frage stehen, ob die Konstruktion baurechtlich überhaupt zulässig ist. Baurecht ist aber Ländersache, also ist eine pauschale Antwort, wie die Treppe gestaltet sein muss, nicht möglich. Außerdem ist die Zulässigkeit der verwendeten Materialien zu prüfen (z.B. Standsicherheit, Brandschutz, ...) und am Ende muss das alles auch noch fachgerecht ausgeführt werden.

    Wie man das in der Privatwohnung regelt, muss jeder selbst wissen. In einer vermieteten Wohnung wäre mir das zu heiß. Das soll ein Architekt planen und ein Handwerker ausführen.
     
    sara gefällt das.
  5. Arno

    Arno Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin gelernter Zimmermann und würde die Treppe natürlich neu bauen. Die Treppe würde aus 4x20 cm Kvh Bohlen geschnitten und zusammengebaut werden. Verankerung in der Wand.

    Die Treppe hätte eine Steigung von knapp 52 grad und 80 cm breite.
     
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    1.241
    In meiner Vorstellung wäre das möglich. Je flacher, je mehr Tiefe -weniger Höhe- haben die Tritte. Anders formuliert: Je steiler, je kleiner der Winkel, je gefährlicher der Zugang/die Benutzung,. würde ich sagen.

    Und sonst Baugenehmigung beachten.
     
  7. Arno

    Arno Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Wie verhält es sich mit dem
    § 536b

    Die Treppe unterschreitet die DIN nachdem Umbau nur noch geringfügig. Ich könnte sie so mit guten Gewissen vermieten Bzw würde auch solch eine Wohnung mieten ohne Probleme.

    Mir geht es dabei aber tatsächlich um die Haftung.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.565
    Zustimmungen:
    3.721
    Der (nicht fachkundige) Mieter kann diesen Mangel nicht erkennen. Wenn man den Mieter also nicht vor Vertragsschluss darauf aufmerksam macht, kann er später die Miete mindern. Allgemein halte ich es für keine gute Idee, bekanntermaßen mangelhafte Wohnungen zu vermieten - das kann nur schiefgehen.
     
  9. Arno

    Arno Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ich denke in 80 % aller Fälle wird es bei einem Dachgeschoss Ausbau innerhalb einer Wohnung Schwierigkeiten mit DIN Treppen geben. Der Platzbedarf ist alleine wird in den meisten Fällen kaum realisierbar sein.

    Die Treppe ist wie gesagt gut begehbar ohne Sicherheitsproblem.
    Ich will mich dabei einfach nur absichern, sollte irgendwann mal etwas sein.
     
  10. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.872
    Zustimmungen:
    2.792
    Ort:
    Mark Brandenburg
    genau deshalb arbeitet man da zumeist mit Klappe und Leiterkonstruktion. Ist zwar ungemütlicher und tendenziell gefährlicher, da aber als Leiter angesagt anders in der Beurteilung. In der Vermietung würde ich da immer stur nach DIN vorgehen, da muss einer schon ganz schön rudern in seiner Argumentation um da eine vorsätzliche Abweichung von den anerkannten Regeln der Technik zu unterstellen oder gar zu begründen. Für die Eigennutzung: bau dat Dingen, dat geiht. Man sollte auch bedenken, dass viele Sets die man so im Baumarkt erhält auch nicht immer DIN-konform sind und in öffentlich zugänglichen Bauten z.B. nicht zugelassen sind. Darunter auch so ziemlich alle dort angebotenen Raumspartreppen. Man sollte da unbedingt mal das Kleingedruckte lesen, viele haben die entsprechende Dokumentation auf ihrer Webseite.
     
  11. #10 Chris_W, 10.06.2017
    Chris_W

    Chris_W Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    62
    Hallo Nanne,

    stell dir mal eine Leiter vor die keine runden Sprossen haben, sondern breite, eckige Trittflächen. Wenn du jetzt diese Leiter normal aufstellst, dann sollten alle Trittflächen in der Waagerechten liegen. Wenn du aber jetzt den Aufstellwinkel der Leiter veränderst (steiler/flacher), dann änderst du automatisch damit auch den Winkel aller festen Trittflächen, sodass diese dann nicht mehr in der Waagrechten liegen.

    Es ist schon ein Unterschied, ob du was für dich selber baust oder das an Dritte vermietest. Und gerade bei einer Vermietung sollten aber schon, wenn es dazu Vorschriften gibt, diese umbedingt eingehalten werden. Lass man im ungünstigsten Fall den Mieter auf deiner selber gebauten Treppe was passieren und dann stellt sich raus, das diese Treppe im Eigenbau nicht den Vorschriften oder DIN-Normen entspricht. Damit gewinnst du sicherlich keinen Blumenstrauß.
     
  12. Arno

    Arno Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Und genau darum geht es dieses im Mietvertrag zu notieren. Ich werde das Dachgeschoss als Abstellraum ausschreiben welcher lediglich über eine Raumspartreppe erreichbar ist. Zusätzlich weise ich auf den Paragraphen 536 b hin und darüber, dass die Mieter Fachkundig darauf hingewiesen wurden, dass die die Treppe der Norm abweicht.

    Liest sich vllt jetzt unfair, komisch, asozial oder weiß ich nicht...
    wie schon beschrieben weicht die Treppe nur leicht der Norm ab, wurde nachdem Stand der Technik gebaut und ist vollkommen verkehrssicher.
    Ob Eigenbau oder Firma spielt ja keine Rolle.
     
  13. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    1.241
    Dieses Konstrukt mag ich mir garnicht vorstellen, eine Leiter ist was für Hühner:57:
     
  14. #13 Chris_W, 10.06.2017
    Chris_W

    Chris_W Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    62
    Hallo Arno,

    und das sollte am besten ein Fachanwalt überprüfen, ob du dich mit diesem Zusatz im Mietvertrag aus der Verantwortung ziehen kannst.

    Na ja, wer im ungünstigsten Fall seinen Kopf hinhalten darf, das macht aber schon einen Unterschied aus oder etwa nicht?
     
  15. Arno

    Arno Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin selber gelernter Zimmermann und würde dadurch nur mehr Geld bezahlen aber keine bessere Qualität bekommen. Dadurch spielt es keine Rolle wollte ich damit sagen :)
     
  16. #15 Papabär, 12.06.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    1.545
    Ort:
    Berlin
    Vielleicht doch. Eine Firma hat eine entsprechende Haftpflichtversicherung. Du auch?

    Apropos Versicherung: Was sagt denn die Haus und Grundbesitzerhaftpflicht zu der nicht DIN-konformen Treppe? Ich meine, wenn die da keine Einwände haben, würde ich den Mieter im Mietvertrag nochmal deutlich darauf hinweisen (schon um späteren Minderungsversuchen entgegentreten zu können) und gut is.
    Eventuell sollte man auch mal in sich gehen und schauen ob der Ausweis der oberen Flächen als Wohnraum überhaupt lohnenswert ist. Für gewöhnlich sind da ja Dachschrägen, die einer 100%igen Anrechnung ohnehin entgegen stehen.
     
  17. #16 Chris_W, 12.06.2017
    Chris_W

    Chris_W Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    62
    Hallo Papabär,

    der Fragesteller schreibt dazu aber: Im Mietvertrag wollen wir das Dachgeschoss als Abstellraum ausschreiben mit Zugang über eine Raumspartreppe.
     
  18. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    1.241
    Sollte das Dachgeschoss tatsächlich nur als Abstellraum dienen, wäre es ebenso leichtsinnig den Mieter mittels evtl.unzulässiger Raumspartreppe diesen zur Verfügung zu stellen. Ich würde mich gründlich absichern, und zwar vom Fachmann schriftlich. Nicht auszudenken, wenn es durch Nachlässigkeit deinerseits zu Personenschäden käme.
     
  19. Arno

    Arno Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ich werde morgen mal ein Foto hochladen, die Treppe hab ich heute abgebunden und aufgebaut. Die Treppenwange ist 3,75m lang und hat einen Winkel von 50grad. Die Treppe ist bequem und ohne jegliches Risiko zu begehen. Nicht vergleichbar mit herkömmlichen Raumspartreppen.

    Das Dachgeschoss hat eine Geundfläche von 35 m2 abzüglich Dachschrägen 25m2 reine Wohnfläche inkl 1,80m breiten Bodentiefen Fenstern, französischen Balkon und voll gedämmt. M2 wurden von Gutachter exakt bemessen.


    Mietvertrag wird geändert.

    Dachgeschoss ist als Abstellraum anzusehen und über eine Raumspartreppe erreichbar.
    Der Mieter wurde darauf hingewiesen das die Treppe nicht der DIN entspricht inkl aufklärung.
    Zusätzlich wird auf den Paragraphen 536 b hingewiesen.


    Es geht dabei wie gesagt nicht um mit allen Mitteln Geld zu verdienen und andere zu gefährden....
     
  20. #19 Papabär, 13.06.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    1.545
    Ort:
    Berlin
    Ich kann aber durchaus verstehen, dass man sich seine Nerven schonen will ... v.a. bei Positionen die vorab schon als risikobehaftet erkannt wurden.

    Nicht vergessen, bei der Versicherung nachzufragen (schriftlich/per Mail) ...
    Sollte tatsächlich mal irgendein Personenschaden auftreten, willst Du Dich bestmöglich abgesichert wissen.
     
Thema: Raumspartreppe Dachgeschoss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachgeschoss treppen

Die Seite wird geladen...

Raumspartreppe Dachgeschoss - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschoss illegal ausgebaut?!

    Dachgeschoss illegal ausgebaut?!: Hallo zusammen, wir überlegen uns ein 7 Parteien Haus zu holen,sind kleine Wohnungen. Hatte am Wochenende einen Gutachter da der mich darauf...
  2. Dachgeschoss ausbauen/renovieren

    Dachgeschoss ausbauen/renovieren: Hi Leute, Ich hab ja grade in einem anderen Thread geschrieben, dass ich ein älteres Mietshaus kaufen will und mir die Mieter im Dachgeschoss...
  3. Dachgeschoss ausbauen - auf was muss man achten?

    Dachgeschoss ausbauen - auf was muss man achten?: Guten Tag, ich habe vor kurzem ein Angebot gefunden. Ein Eigentümer hat ein Haus mit mehreren Wohnungen. Er wird nun bis auf 2-3 Wohnungen alle...
  4. Nebenkostenberechnung Dachgeschoss Grundfläche oder Wohnfläche für Heizkosten?

    Nebenkostenberechnung Dachgeschoss Grundfläche oder Wohnfläche für Heizkosten?: Hallo zusammen, ich hätte als Ex-Mieter einer Dachgeschosswohnung mal eine kurze Frage. Ich hatte in einer Wohnung gewohnt, bestehend komplett...
  5. Schlafraum im Dachgeschoss - Treppe so in Ordnung ?

    Schlafraum im Dachgeschoss - Treppe so in Ordnung ?: Hallo Zusammen, mich würde interessieren ob die Treppe zu meinem Schlafzimmer so in Ordnung ist ? Sie steht direkt an der Wand an ist extrem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden