Rauswurf

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Beluga, 05.06.2007.

  1. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    junges Paar (A+B) mieten gemeinsam eine Wohnung.

    A schmisst B raus, und tauschte den Schloß um.
    Mit polizeilicher Hilfe holte B seine Sachen raus, und kündigte bei dem Vermieter die Wohnung, weil er keine Zugang mehr hatte.

    Bis wann ist B noch an Mietvertrag gebunden bzw. Mietzahlungspflichtig ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkelfossi, 05.06.2007
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Solange bis A auch kündigt.
     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    B sagt: er sei zur Zahlung nicht mehr verpflichtet, weil der Vermieter mitschuldig sei, weil er trotz Kenntnis über den Rauswurf nichts unternommen hat.

    :?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Was sollte er denn unternehmen. zusammenführung, Partnerberatung :?
    Der Rausschmiss hat im Bezug auf den Mietvertrag keinerlei bedeutung. Wie gut, dass man von beiden die Miete bekommen kann...
     
Thema: Rauswurf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unternehmenzusammenführung