Reaktionen auf Köln u. a. Städten

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Nero, 05.01.2016.

  1. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Mit Interesse habe ich als Burkaträgerin die Stellungnahme von H. Maas heute verfolgt.
    Es handelte sich hier/dort also um Akte organisierter Kriminalität.

    Ja wer denn, wie /was denn und v.a. warum denn?

    Ich werde daher unverhüllt in den toleranten Schwerpunkt Indien auswandern.
    Da erlebt/überlebt man solche Vorkommnisse als Frau noch sehr viel intensiver.Oder eher nicht.

    Bei so viel Lall, Schwall, Gummiball wird mir übel.
    Ich war ja bisher nur ein radikalisierter Lioneresser - Aber jetzt wird mir dieser Vertreter der saarländischen Eingeborenen wirklich peinlich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Tipp:
     
  4. #3 Nero, 05.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2016
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ich trage die Burka nur oben herum - also um den Kopf!
    Ansonsten trage ich unten herum Hotpants.

    Für uneinsichtige Männer benutze ich Pfefferspray in hohen Dosen.
    Auch Nudelhölzer stehen einer wahren Gattin gut zu Gesicht.

    Als Frau muss man sich auch in der Öffentlichkeit frei/enthemmt fühlen können!
    Wenn es nicht mehr der Fall ist, stimmt etwas nicht mehr.

    Da bin ich aber ganz eigen und selbsbewusst. Also her mit der Schere.
     
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    492
    [​IMG]
     
    Akkarin gefällt das.
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Hi Dots, wieder dieser Ausdruck, der ihm/ihr so gut gefällt...:001sonst:
     
  7. #6 lostcontrol, 06.01.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    Gab's da nicht was in den Nutzungsbedingungen für dieses Forum dass genau sowas hier als Diskussion nicht erwünscht ist?
     
    dots und Syker gefällt das.
  8. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.329
    Zustimmungen:
    732
    Christian Mertens ist in Urlaub, man merkt es.
     
  9. #8 Nero, 06.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2016
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    So ein Quatsch!. Darf man nicht mehr objektiv differenziert öffentlichtlich seine Meinung äußern?
    Hetze stützt sich auf bewusste Falschmeldungen.

    Die ganze Sache krankt schon seit Längerem m. M. nach aus dem Grund, dass unangebracht rosarote Brillen ausgegeben werden.

    Hier, im konkreten Fall, geht es um Tatsachen, die gar nicht diskutierbar sind. Aber politisch verschleiernd und nebulös zu Gunsten eines anderen Themas unter den Tisch gekehrt werden.

    C. Roth: Männerproblematik - Ja welcher denn?
    Reker: Armlänge Abstand halten.
    Maas: Organisierte Kriminalität.

    zu Roth Die Männern waren arabischer/afrikanischer Herkunft (Opfer/Zeugen)
    zu Reker: Frauen müssen sich so verhalten, dass sie Männer nicht ermutigen/verleiten.
    zu Maas: Organisiert vielleicht schon - ist aber schon irgendwie ein Unterschied, ob ich einen Mob zu primären Sexualdelikten einladen/verleiten kann - oder nur zum Tanztee.

    Ich gehe davon aus, dass das Ganze schon mit einer Kultur/einem Wertesystem zu tun, in dem Frauen nicht auf gleicher Höhe stehen, sondern nur minderwertige Objekte sind. (Die Diebstähle waren absolut zweitrangig - es ging um Übergriffe/Gewalt)

    Und das "Wir schaffen das" glaube ich schon - nicht aber was gewisse Migranten anbelangt (<alte/neue) - ist mir egal - die nicht willens noch fähig sind, das Wertesystem des Gastgeberlandes zu bedienen.

    Als Frau hatte ich bereits in der Vergangenheit und nun ein sehr intensiv gefühltes Problem.(Feindliche Übernahme)

    Nanne! Was ist denn an dem Thema anrüchig oder löschenswert - es ist doch die Wahrheit.
    Aber gut, wenn Du das meinst, nach Hilfe schreien zu müssen - Nur zu.

    Berny: Das war doch ein kollektives Vorgehen von P-löchern muslimischer Herkunft.
    Kim Jong Un - das Interview.
     
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.329
    Zustimmungen:
    732
    Ist leider kein Mietrecht. Hier im Forum gibt es Regeln und das ist gut so.

    Ohne diese Regeln könnte hier jeder die "Tagesschau" melden und dann?
     
  11. #10 lostcontrol, 06.01.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    Lies mal die Nutzungsbedingungen dieses Forums.

    Und "objektiv und differenziert"? Dazu lies mal Dein eigenes Eingangsposting nochmal. Das ist weder objektiv noch differenziert.
     
  12. #11 Nero, 06.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2016
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ja, wenn man alles ausblenden möchte, was gegen die eigene Voreingenommenheit spricht, macht man das in vollkommen haltlosen Vorwürfen wie vor halt so .
    Und wenn man selbst nicht mehr weiter weiß, dann sucht man sich Hilfe -wie "vor vor" . was aber von Schwäche zeugt.

    Wer hier undifferenziert und grundlos austeilt , ist keine Frage mehr. .

    Worauf verweist Du? - auf die Eingangsproblematik? - hat sich daran etwas bis heute objektiv geändert oder vielmehr nur das bestätigt, was ich subjekt leicht überzogen eingangs dargestellt habe.
     
  13. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.329
    Zustimmungen:
    732
    Bezüglich Hetze und Falschmeldungen. Vor einiger Zeit habe ich geschrieben, daß ich mit diesen Mengen von alleinstehenden jungen Männern (Flüchtlingen) so meine Bedenken habe und dass diese Mengen von Menschen ein Problem sein könnten, weil dafür Deutschland nicht vorbereitet ist. Ich wurde- mit roter Farbe- abgekanzelt und als ausländerfeindlich hingestellt. Wohlgemerkt, es war nur meine Meinung. Heute dürften mehr meiner Meinung sein.

    Diese Diskussionen sind eben im Forum nicht erwünscht.
     
  14. #13 lostcontrol, 06.01.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    Wie ich finde völlig zurecht!
    Es gibt doch mehr als genug Möglichkeiten sich diesbezüglich auszutauschen, was soll das in einem Vermieter-Forum verloren haben?
    Das führt nur zu unnötigem Streit, und das muss wirklich nicht sein.
     
  15. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.329
    Zustimmungen:
    732
    Und genau so sehe ich das auch. Wie schon zuvor, jeder könnte hier die "Nachrichten" rein bringen. Wäre vielleicht ganz interessant, aber kein Vermieter-Forum mehr.

    Aber wie das so ist, manchmal hängt man sich an ein Thema einfach an.
     
  16. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Das sehe ich vollkommen anders.
    Meinungsäußerungen sind schon erwünscht, doch keine, die unter die Gürtellinie gehen - bei welchem Thema auch immer.

    Du hast gesagt, meine Meinungsäußerung hat nichts mit Mietrecht zu tun. Habe ihn ja offiiziell darin gar nicht eingestellt.

    Die Aussage hat hinterherum sehr wohl etwas mit Mietrecht zu tun.

    Mein Mann hat mir vor Wochen erzählt, dass er eine syrische junge Frau zwecks Anmietung einer Wohnung begleitet hat.

    In einer der anderen Wohnungen befanden sich bereits 3 langbärtige junge, Männer.

    Sie sind die Frau aufgrund ihres westlichen Auftretens angegangen.
    Ihre Reaktion war - heulend zusammen zu sacken und zu meinen, dass sie genau wegen solchen ÄLöchern froh war, eigentlich entkommen zu sein.

    Diese Wohnung wurde nicht genommen.
     
  17. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Nanne -ich habe mir immerhin meine eigene Meinung geblidet - was ein Mitläufer macht, ist eine andere Frage.
     
  18. #17 lostcontrol, 06.01.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    Bitte lies die Nutzungsbedingungen - da steht deutlich drin dass solche Themen hier nicht erwünscht sind. Du darfst ja Deine Meinung äußern, aber bitte eben zu den Themen die hier erwünscht sind und nicht ein Thema anzufangen, das hier ausdrücklich NICHT erwünscht ist.

    Sondern wo? Solche Themen sind hier in diesem Forum nicht erwünscht, bitte halte Dich an die Regeln!

    Und was hat das bitte mit Mietrecht zu tun bzw. hier in diesem Forum verloren? Garnichts. Außer dass es im Zusammenhang mit der Wohnungssuche zu dieser Konfrontation kam, das hätte genauso gut auf der Straße passieren können.
     
  19. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ach ja, kein Mietrecht, wenn die einen die Anderein in einem Haus massiv behindern und einschüchtern?.

    Den /Deinen/Euren Grundtenor habe ich aber für mich sehr wohl verstanden.

    Was mich aber nicht bereindruckt.
     
  20. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ja,auch einem anderen öffentlichen Platz - z. b. dem Dom Platz - merkst Du was?
    Wahrscheinlich nicht - wenn man Spiralen vor den Augen hat.
    Und Tschüssen.
     
  21. #20 Der Hamster, 06.01.2016
    Der Hamster

    Der Hamster Gast

    Hey Nero,

    du wirst doch jetzt nicht etwa den Schw.... ääääh die Burka einziehen und dich hier abmelden?

    Ne, ne, ne, so geht das nicht!
    Ich finde dass du hier bleibst.
     
Thema:

Reaktionen auf Köln u. a. Städten

Die Seite wird geladen...

Reaktionen auf Köln u. a. Städten - Ähnliche Themen

  1. Vermietungsprozess A-Z für Anfänger

    Vermietungsprozess A-Z für Anfänger: Hi zusammen, Nach längerer theoretischer Einarbeitung ins Vermieterleben werden demnächste zwei Neuvermietungen auf mich zukommen. Im folgenden...
  2. Übergang Nutzen u. Lasten unmittelbar nach Problem-Mieterauszug

    Übergang Nutzen u. Lasten unmittelbar nach Problem-Mieterauszug: Folgender Fall: Kaufvertrag über eine vermietete WE wurde Ende Februar 2016 unterschrieben. Mieter kündigt kurz danach zu Ende Mai. Mieter hat...
  3. Privat Vermieten an Kommune Kreis Stadt , Wohnraum für Asylanten Asylanwärter Flüchtlinge Migrant

    Privat Vermieten an Kommune Kreis Stadt , Wohnraum für Asylanten Asylanwärter Flüchtlinge Migrant: Hallo, als rechtschaffende Vermieterin mit ab und an einer freiwerdenden Wohnung hatte ich die Vision ( wer Visionen hat, soll zum Arzt... Zitat...
  4. Grundkostenverteilung bei Kombi aus Fußbodenheizungen u. Wandheizkörpern

    Grundkostenverteilung bei Kombi aus Fußbodenheizungen u. Wandheizkörpern: Ausgangssituation: WEG mit zweistelliger Anzahl von Wohnungen. Einige Wohnungen haben Fußbodenheizung, deren Wärmeverbrauch mit Wärmemengenzählern...
  5. Private Zimmervermietung im Reihenhaus, Nachbar hat sich bei der stadt beschwert.

    Private Zimmervermietung im Reihenhaus, Nachbar hat sich bei der stadt beschwert.: Seit einem Jahr vermieten wir ein Reihenhaus als Privater Zimmervermietung (7 Einzelzimmer). Habe verschieden lange Mietverträge von 5Tage...