Rechnung für Eigenleistung am Gemeinschaftseigentum

Diskutiere Rechnung für Eigenleistung am Gemeinschaftseigentum im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Liebe Foristen, nachdem wir die Hausverwaltung bereits mehrmals auf bestehende Mängel hingewiesen hatten, ohne dass diese behoben wurden,...

  1. Battie

    Battie Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Foristen,

    nachdem wir die Hausverwaltung bereits mehrmals auf bestehende Mängel hingewiesen hatten, ohne dass diese behoben wurden, haben wir in der letzten Email den Vorschlag unterbreitet, die Mängel am Gemeinschaftseigentum selbst zu beheben.
    Dem wurde zugestimmt.

    Da ich handwerklich in der Lage bin, die Fehler zu beheben (und auch an der Elektrik spielen darf) habe ich die Probleme in Eigenleistung behoben.

    Nun stellt sich die Frage:
    Wie viel darf ich der Hausgemeinschaft für meine Arbeitszeit in Rechnung stellen? Material ist ja eindeutig belegbar.

    Hat jemand hier Erfahrung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.314
    Zustimmungen:
    539
    30 Euronen pro Handwerkerstunde, keine MwSt.
     
  4. #3 carolinaaerts, 15.10.2011
    carolinaaerts

    carolinaaerts Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mehrheitsbeschluß reicht nicht

    Ist nach der Teilungserklärung die Vornahme baulicher Veränderungen von der schriftlichen Zustimmung des Verwalters abhängig, so bedeutet dies nicht, daß die nach § 22 Abs. 1 WEG grundsätzlich erforderliche Zustimmung aller Wohnungseigentümer zugunsten einer Mehrheitsentscheidung abbedungen sein soll, soweit in der Teilungserklärung weiter vereinbart ist, daß im Fall einer Zustimmungsverweigerung seitens des Verwalters ein Mehrheitsbeschluß der Wohnungseigentümergemeinschaft herbeigeführt werden kann.
    OLG Düsseldorf, 10.3.97, Az.: 3Wx 159/95

    Die Teilungserklärung einer Eigentümergemeinschaft sieht vor, daß bauliche Veränderungen des Sondereigentums die Zustimmung des Verwalters erfordern. Erteilt der Verwalter die Zustimmung nicht, soll ein Mehrheitsbeschluß der Eigentümergemeinschaft herbeigeführt werden, Ein Eigentümer beabsichtigte den Ausbau seines zum Sondereigentum gehörenden Dachbodens zum Balkon. Das wurde von der Mehrheit der Eigentümergemeinschaft genehmigt. Einige Eigentümer fochten den Beschluß jedoch an und bekamen recht. Denn die Errichtung eines Balkons ist eine bauliche Veränderung, die zu einer nicht unerheblichen Beeinträchtigung des äußeren Erscheinungsbildes der Wohnanlage führt und damit einen Nachteil bringt, der von den übrigen Eigentümern nicht hingenommen werden muß. Eine solche bauliche Maßnahme betrifft nämlich nicht nur den Bereich des Sondereigentums eines Einzelnen, sondern auch den des Gemeinschaftseigentums.
    Da insoweit das Vorliegen einer baulichen Veränderung des Gemeinschaftseigentums bejaht werden muß, genügt für die Entscheidung der entsprechenden Maßnahme nicht ein Mehrheitsbeschluß der Eigentümergememinschaft, sondern es bedarf der Einstimmigkeit der Wohnungseigentümer hierzu.

    Errichtung einer Pergola:
    Eigentümer müssen zustimmen

    Die Errichtung einer von außen sichtbaren Pergola oder einer entsprechenden Balkenkonstruktion auf dem zu der Wohnung des Wohnungseigentümers gehörenden Balkon sowie die eines Gartenhauses bedürfen regelmäßig der Zustimmung der übrigen Wohnungseigentümer.
    Der Anspruch der übrigen Wohnungseigentümer auf Beseitigung der ohne ihre Zustimmung vorgenommenen Ausbauten ist nicht schon deshalb verwirkt, weil seit der Errichtung 6 Jahre verstrichen sind, ohne daß sie Beseitigung verlangt haben.
    OLG Köln, Beschluß vom 21. 2. 1997 - 16 Wx 8/97
     
  5. Battie

    Battie Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    passt hier nicht hin...
     
Thema: Rechnung für Eigenleistung am Gemeinschaftseigentum
Die Seite wird geladen...

Rechnung für Eigenleistung am Gemeinschaftseigentum - Ähnliche Themen

  1. Rechnung Legionellen

    Rechnung Legionellen: Es war ja irgendwie zu erwarten, dass der Herr Gröhe es nochmal wissen will ... also ob´s im Trinkwassernetz der Wohnanlage auch wirklich keine...
  2. Gemeinschaftseigentum überwachen - Kamera?

    Gemeinschaftseigentum überwachen - Kamera?: Hallo Forenfreunde, wir wollen Aufgrund der aktuellen Geschehnisse in unserem Land und der konkreten kriminellen Aktionen vor Ort unsere...
  3. Badlüftung - Sonder- o. Gemeinschaftseigentum?

    Badlüftung - Sonder- o. Gemeinschaftseigentum?: Hallo, ich bin neu in diesem Froum und habe eine Frage bzgl. der Zuordnung zum Sonder- oder Gemeinschaftseigentum einer WEG. In meiner WEG gibt...
  4. Wasserschaden, Versicherung erkennt Schaden an aber begleicht Rechnungen nicht

    Wasserschaden, Versicherung erkennt Schaden an aber begleicht Rechnungen nicht: Vor einem Vierteljahr hatten wir in einem frisch vermieteten Ladenlokal undefinierten Wasserverlust im Heizungssystem. Es stellte sich heraus,...
  5. Rechnungen "vor unserer Zeit"

    Rechnungen "vor unserer Zeit": Wir haben im Juli 2016 zwei Eigentumswohungen gekauft. Nun sind zwei unbeglichene Rechnungen, eine vom 03.12.2105 und eine für 2013/2014...