Rechnungslegung - Rücklage

Diskutiere Rechnungslegung - Rücklage im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Inwieweit ist der Hausvserwalter verpflichtet über die Bewegungen von Rücklagenkonto / getätigte Ausgaben, den Eigentümern gegenüber Rechnung zu...

  1. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Inwieweit ist der Hausvserwalter verpflichtet über die Bewegungen von Rücklagenkonto / getätigte Ausgaben, den Eigentümern gegenüber Rechnung zu legen ?

    Genügt es wenn nur der Kontostand bekannt gegeben wird ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rechnungslegung - Rücklage. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    4
    Das wird am Jahresende gemacht. Verwendung der Mittel wird dem Wirtschaftsplan gegenüber gestellt. Daraus ergibt sich der neue Wirtschaftsplan. Der Beirat kontrolliert das ganze...
     
  4. Maja

    Maja Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Der Eigentümer ist berechtigt die Belege beim Verwalter einzusehen.

    Die Jahresabrechnung muss genauso wie der Wirtschaftsplan von der Eigentümergemeinschaft genehmigt werden. (damit will ich eigentlich sagen, dass die Belege vor der Eigentümergemeinschaft eingesehen werden müssen).
     
  5. Vila

    Vila Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Abrechnung der Bewirtschaftungskosten muss du Eigentümern die aufgelaufenen Zinsen, Solidaritätszuschlag und Kapitalertragsteuer mitteilen für das Jahr.

    Ich muss z. B. dass Rückagenkonto buchen, dann Zinsen... nach MEA /Teilungserklärung anteilig ausweisen sowie den Rest.

    Rücklagenkontoabrechnung gehört zu Abrechnung der Bewirtschaftungskosten dazu, sowie ein Kontoauszug der Bank über die Zinsen, Soli, Kapitalertragssteuer zu jeder Abrechnung dazu, weil dass braucht der Steuerberater des Eigentümers.

    Es reicht aus dass man Kontoauszug der Bank (wo kontostand zu sehen ist) zu überprüfung dem Beirat vorleg, damit er mit dem gebuchten abtimmen kann, so hast du deine Bestätigung.

    Werden von der Rücklage Rechnungen beglichen, muss du die in Kopie Eigentümer mit versenden, sowie auf der Rücklagenabrechnung Vst Anteilig von der Rechnung sowie ausgegebenen Anteil in Geldwert ausweisen.
     
Thema: Rechnungslegung - Rücklage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohnungseigentumsgesetz Rücklagen

    ,
  2. wohnungseigentumsgesetz rücklagenbildung

    ,
  3. rücklagenkonto eigentümergemeinschaft

    ,
  4. Wohnungseigentumsgesetz Rücklagenkonto,
  5. zinsen rücklagenkonto,
  6. Zinsen aus Rücklagenkonto,
  7. hausgeldabrechnung kapitalertragsteuer,
  8. rücklagenkonto eigentumswohnung,
  9. verzinsung rücklagenkonto,
  10. abrechnung der bewirtschaftungskosten,
  11. bewirtschaftungskosten eigentumswohnung,
  12. abrechnung instandsetzungsrücklage,
  13. wohnungseigentumsgesetz rücklage,
  14. abrechnung rücklagenkonto,
  15. rücklagen rechnungslegung,
  16. wirtschaftsplan versendung mit weg abrechnung,
  17. content,
  18. zinserträge aus rücklagenkonto,
  19. Rücklage Rechnung,
  20. Kapitalertragssteuer Soli in Bewirtschaftunskosten,
  21. rücklage in Hausgeldabrechnung,
  22. rücklagen und hausgeldabrechnung,
  23. Instandsetzungsrücklagen buchen,
  24. rucklageabrechnung,
  25. Kapitalertragsteuer Solidaritätszuschlag hausgeldabrechnung
Die Seite wird geladen...

Rechnungslegung - Rücklage - Ähnliche Themen

  1. 15%-Regel--> Entnahme Rücklage, Wer prüft FA oder ich?

    15%-Regel--> Entnahme Rücklage, Wer prüft FA oder ich?: Ich habe eine Frage zur 15%-Regel in der ersten 3 Jahren und hoffe mir kann jemand weiterhelfen: Wohnung hab ich gekauft für 30.000€ (abzl....
  2. Sonderzuführung Rücklage statt Sonderumlage?

    Sonderzuführung Rücklage statt Sonderumlage?: Hallo, ich war kürzlich auf einem Seminar der Immobilienwirtschaft. Einer der Referenten empfahl anstatt Sonderumlagen zukünftig nur noch...
  3. Rücklage im Neubau, II BV §28 vs. Peters'sche Formel

    Rücklage im Neubau, II BV §28 vs. Peters'sche Formel: Hallo Leute, ich beabsichtige, eine 80 m2 - Neubauwohnung mit Dachterrasse vom Bauträger für Eigennutzung zu erwerben. Dafür versuche ich die...
  4. Eigentümerwechsel einer Mietwohnung Sonderumlage Rechnungslegung der Hausverwaltung

    Eigentümerwechsel einer Mietwohnung Sonderumlage Rechnungslegung der Hausverwaltung: Wir haben eine Eigentumswohnung (vermietet) gekauft. Am 1. März 2019 war der Nutzen-/Lastenwechsel. Die Grundbucheintragung ist noch nicht...
  5. REchnungslegung Fremdverwaltung

    REchnungslegung Fremdverwaltung: Hallo alle miteinander! Ich bin soeben auf dieses Forum gestoßen und hab auch gleich die erste Frage, da ich noch relativ neu bin in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden