Rechte des Mieters bei Besichtigungen

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Lilli, 01.12.2006.

  1. Lilli

    Lilli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,
    bin beim "googeln" zu euch gestoßen und hoffe, dass ich einen Rat für den Umgang mit meiner etwas nervigen Vermieterin bekommen könnte.
    Dazu muss ich sagen, dass ich bereits gekündigt habe und Ende Februar ausziehe.
    Der Grund war offiziell, dass die Wohnung nach meiner Heirat für uns zu klein geworden ist. Das stimmt zwar, aber ehrlich gesagt liegt's daran, dass meine Vermieterin mir auf den Senkel geht. Wenn es wichtige Sachen gibt, wie z.B. zu wenig Mülltonnen oder defekte Rollläden, dann passiert nichts. Da ich an einer Hauptverkehrstraße wohne, wo man direkt in die Schlafräume sehen kann, habe ich eine Sichtschutzfolie auf halber Höhe angebracht. Darüber wurde sich beschwert, weil man nicht mehr reingucken kann. Oder es wird Sturm geklingelt, weil ich in der Pollenzeit nur 1x / Woche die Fensterbänke putze, statt jeden Tag, da ich ja Zeit hätte. Und lauter solche Sachen halt. Nun wird ja inseriert, weil ein neuer Mieter her muss. Ich habe meiner Vermieterin schon zu verstehen gegeben, dass sie mir dass vorher ankündigen soll und auch das ewige Sturmklingeln lassen soll.(30 sec. bis zur Tür sollten drin sein,oder?) Ebenso habe ich darum gebeten, Besichtigungstermine nachmittags zu legen. Ihr ist bekannt, dass mein Mann Schichtarbeiter ist und auch ich nach Schichten eingeteilt werde. Außerdem schlafen meine Kinder mittags und der kleine auch vormittags noch.
    So, und nun weiss ich nicht, wieviele Besichtigungen ich denn pro Woche dulden muss? Kann ich darauf bestehen, dass Sammeltermine vereinbart werden, also mehrere Interessenten einen Termin bekommen? Und wie kurzfristig kann sie denn Besichtigungen anmelden? Es geht mir nicht darum, ihr die Vermietung zu erschweren. Aber ich möchte doch nicht die nächsten 3 Mon. ohne Privatsphäre wohnen müssen. Dazu kommt halt, dass wir unseren Tagesablauf fast immer schon eine Woche im Voraus planen müssen, wegen unserer Berufstätigkeit. Und es muss nicht sein, dass Fremde durchs Schlafzimmer trudeln, während einer von uns seinem (eh schon knapp bemessenen) Schönheitsschlaf nachkommt ;-)
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand etwas raten oder etwas zum Nachlesen empfehlen könnte.
    Lieben Gruß,
    Lilli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wohnungsbesichtigung:
    • Bes-Termin einige Tage vorher anmelden (durch Vermieter)
    • 1-2 Besichtigungstermine pro Woche
    • Sammelbesichtigungen: Teilnehmeranzahl wird durch mieter bestimmt.
    • Sammelbesichtigung: 3-4 Pro Termin sind "normal"
    • max 2 Stunden pro Termin
    • Ankündigung der anwesenden Personen im Vorfeld

    Alles klar?
     
  4. Lilli

    Lilli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wow,
    das ging ja mal schnell :-)
    Danke für die Info erstmal.
    Ciao,
    Lilli
     
Thema: Rechte des Mieters bei Besichtigungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie viele besichtigungstermine muss mieter dulden

    ,
  2. wieviel besichtigungstermine muss der mieter zulassen

    ,
  3. wieviele besichtigungstermine muss mieter dulden

    ,
  4. wie viele wohnungsbesichtigungen muss ich dulden,
  5. wie viele besichtigungstermine muss man zulassen,
  6. wieviel besichtigungen muss ich zulassen,
  7. wieviel wohnungsbesichtigungen muss man dulden,
  8. wohnungsbesichtigung schichtarbeit,
  9. wieviele wohnungsbesichtigungen muss ich zulassen,
  10. wie viele besichtigungen muss ich zulassen,
  11. wieviel wohnungsbesichtigungen muss ich dulden,
  12. wohnungsbesichtigung zulassen,
  13. wohnungsverkauf besichtigungen dulden ,
  14. wieviel besichtigungstermine muss mieter zulassen,
  15. wieviele wohnungsbesichtigungen muss ich als mieter zulassen,
  16. hausverkauf besichtigung mieter,
  17. wieviele besichtigungen,
  18. wieviele besichtigungstermine,
  19. wohnungsbesichtigungen zulassen,
  20. duldung der besichtigung bei neuvermietung,
  21. wieviel besichtigungstermine muss der mieter zulassen für verkauf,
  22. wieviele Wohnungsbesichtigungen bei Neuvermietung muss man dulden,
  23. wie viele wohnungsbesichtigungen muss man dulden,
  24. wieviele Besichtigungen muss der Mieter dulden ,
  25. wieviel hausbesichtigungen bei hausverkauf
Die Seite wird geladen...

Rechte des Mieters bei Besichtigungen - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...