Rechtliche Lage bei Fenstererneuerung in der WEG

Diskutiere Rechtliche Lage bei Fenstererneuerung in der WEG im Verwaltung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Guten Morgen werte Fachleute hier. Folgendes Problem stellt sich: Ein Holz (Dach)Fenster ist 30 Jahre alt. Es ist am Ende seines Zyklus...

Flat.com

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.01.2022
Beiträge
198
Zustimmungen
29
Guten Morgen werte Fachleute hier.

Folgendes Problem stellt sich:

Ein Holz (Dach)Fenster ist 30 Jahre alt. Es ist am Ende seines Zyklus angekommen und muss zwingend ausgetauscht werden.
Es verursacht bereits Feuchtigkeitsschäden auf der Innenseite.

Es gibt einen Beschluss der Eigentümer, dass in dem Fall eines Fenstertausches jeder Eigentümer seine Kosten selber trägt.
In der Teilungserklärung ist hierzu aber nichts vermerkt.

Auch Fenster sind zwingend Gemeinschaftseigentum (wurde von BGH festgestellt).

Wer trägt die Kosten? Wie handhabt Ihr das?
 
Duncan

Duncan

Moderator
Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
7.336
Zustimmungen
4.071
Ort
Mark Brandenburg
Ich gucke einfach in die Beschlusssammlung und erfahre, das schon anno dazumal die Kostentragungspflicht geregelt wurde. Egal was der BGH zu den Eigentumsverhältnissen regelt.
 

RMHV

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
3.905
Zustimmungen
183
Ich gucke einfach in die Beschlusssammlung und erfahre, das schon anno dazumal die Kostentragungspflicht geregelt wurde. Egal was der BGH zu den Eigentumsverhältnissen regelt.
"Anno dazumal" wäre ein Beschluss über eine Änderung der Kostenverteilung mangels Beschlusskompetenz allerdings nichtig gewesen mit der Folge, dass die Kosten nach dem zutreffenden Umlageschlüssel auf alle Eigentümer zu verteilen wären.
Die Rechtslage zum Zeitpunkt der Beschlussfassung ist relevant.
 
Thema:

Rechtliche Lage bei Fenstererneuerung in der WEG

Rechtliche Lage bei Fenstererneuerung in der WEG - Ähnliche Themen

Dachfenster Defekt und der Verwalter windet sich: Hallo an alle, ich habe schon wieder ein Problem mit dem Hausverwalter einer kleinen Wohnanlage in der ich eine vermietete Wohnung besitze. Am...
WEG-Verwaltungsbeirat seine Rechte u. Pflichten: Ist meine Interpretation „Verwaltungsbeirat“ ein Lapsus? Oder habt ihr andere Recherchen, Informationen/Rechtsgrundlagen zum Thema Beirat? Achtung...
Veraltete Teilungserklärung. Änderung notwendig? Was gilt: Wir haben noch eine Teilungserklärung von 1963 für unser Gebäude. Ich frage mich wie man viele Dinge handhabt, die heute nicht mehr so sind...
Veräußerung Teileigentum Instandhaltungskosten: Hallo, ich benötige dringend Rat, dazu erstmal eine Beschreibung des Sachverhalts: wir sind 12 Eigentümern, 11 Sondereigentümer im Wohnhaus und...
Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...
Oben