Rechtsstreit Rücklagenkonten und fehlerhafte Enladung

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von Yanina, 23.10.2010.

  1. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hier habe ich mein Problem mit dem Verwalter geschildert.

    Das Amtsgericht sagte mit seinem Urteil, dass der Verwalter keine Fehler gemacht habe, die 30seitige Einzelabrechnung f+ür uns sei übersichtlich und klar verständlich. Nach Meinung des AG sei es unerhablich, dass ein Toter geladen wurde, auch sei es unerheblich, dass ein Eigentümer gar nicht geladen wurde. Die unterschiedlichen angeben in den Abrechnungen wirken sich in der Sache nicht aus.

    Unser Anwalt war genauso entsetzt wie wir. Unsere Rechtschutzversicherung forderte uns auf, eine Instanz weiter zu gehen. Dies haben wir auch gemacht. In dieser Woce fand dann die mündliche Anhörung vor dem Landgericht statt.

    Der Richter schüttelte sein Haupt ob des Urteils und der Begründung der Vorinstanz. Er hob alle Beschlüsse der Versammlung auf, die Abfrechnung muss neu erstellt werden. Allerdings ordnete der Richter an, dass der Verwalter alle ORiginalrechnungen und Bankbelege vorlegen muss. In die Abrechnung gehören alle Einnahmen und Ausgaben der Gemeinschaft, reine Buchwerte haben nichts darin verloren.

    Der Verwalter sagte dem Richter, dass er keine Bankbelege vorlegen kann, die die Höhe der angegebenen Rücklage belegen, die monetäre Rücklage sei rund 40000 Euro geringer als in der Abrechnung genannt.

    Der Richter sträbte sich allerdings, einen vereidigten Buchprüfer in die Verwaltung zu schicken, er sagt, der entstandene Schaden sei zu gering.

    Jetzt bin ich ja gespannt wie ein Flitzebogen, ob die Verwaltung endlich die Belege vorlegt.

    Schönen Abend noch
    Y.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Rechtsstreit Rücklagenkonten und fehlerhafte Enladung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg rücklagenkonto

    ,
  2. Rücklagenkonten

    ,
  3. rücklagenkonto eigentümergemeinschaft

    ,
  4. Rücklagenkonto Weg,
  5. rücklagenkonto,
  6. Wohnungseigentumsgesetz Rücklagenkonto,
  7. rücklagenkonto eigentümer,
  8. weg rücklagenkonto höhe,
  9. höhe rücklagenkonto,
  10. fehlerhafte hausgeldabrechnung,
  11. abrechnung rücklagenkonto,
  12. rücklagenkonto höhe zahlung,
  13. Besitzer Abrechnung Rücklagenkonto,
  14. weg rücklagenkonto verwaltung für wohnungseigentümer,
  15. eigentümergemeinschaft 2 rücklagenkonten,
  16. inhaber rücklagenkonto eigentümergemeinschaft,
  17. rücklagenkonto mietwohnung,
  18. eigentümergemeinschaft rücklagenkonto ,
  19. rücklagenkonto eigentumswohnung,
  20. wohnungseigentümer rücklagenkonto,
  21. weg recht rücklagenkonto,
  22. wer ist eigentümer des rücklagenkontos,
  23. immobilie gekauft rücklagenkonto,
  24. monetäre rücklage,
  25. urteil rücklagenkonto
Die Seite wird geladen...

Rechtsstreit Rücklagenkonten und fehlerhafte Enladung - Ähnliche Themen

  1. Fehlerhafte Heizungsabrechnung, Hausgeld trotzdem per Lastschrift eingezogen

    Fehlerhafte Heizungsabrechnung, Hausgeld trotzdem per Lastschrift eingezogen: Hallo ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Es geht um eine vermietete Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Als ich dieses meine...
  2. Fehlerhafte BKA

    Fehlerhafte BKA: Hallo zusammen, ich bräuchte bitte bei folgender Abrechnung Hilfe. Die Adressangaben wurden von mir entfernt, eine Absenderangabe gibt es nicht....
  3. Eigentümer bleiben wohnen?

    Eigentümer bleiben wohnen?: Guten Abend Freunde, bevor ich in der Luft zerrissen werde, da meine Wortwahl nicht eloquent genug ist: ich bin neu hier! Aber kommen wir zu...
  4. Zur Fristwahrung ggf. fehlerhafte VZ anrechnen?

    Zur Fristwahrung ggf. fehlerhafte VZ anrechnen?: Hallo Gemeinde, führen die in einer Betriebskostenabrechnung ggf. fehlerhaft angerechneten Vorauszahlungen zu einem formalen- oder einem...
  5. fehlerhafte Betriebskostenabrechnung durch Hausverwaltung

    fehlerhafte Betriebskostenabrechnung durch Hausverwaltung: Hallo allerseits, Anfang Juli wurde in der Eigentümerversammlung die Betriebskostenabrechnung und der Haushaltsplan mit Mehrheit beschlossen....