Renovieren bei Auszug

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von ninemaus, 10.06.2009.

  1. #1 ninemaus, 10.06.2009
    ninemaus

    ninemaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, auch ich hab da mal ne Frage, :help

    ein Bekannter von mir ist 2002 in seine Wohnung eingezogen und hat diese mittlerweile auch gestrichen (das Kinderzimmer in rosa und die Stube in gelb), wann er dies aber getan hat, kann ich euch leider nicht sagen.

    Im Mietvertrag steht vor den Starren Fristen "im Allgemeinen", diese Klauseln sind ja dadurch wirksam.

    Wenn der Vermieter von ihm verlangt, die Wohnung beim Auszug zu streichen, muss er das tun?

    Und wenn ja, in welchen Farben außer weiß kann er streichen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 10.06.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was ist der Hintergrund dieser Frage?
    Wenn ich bei Auszug streichen müsste, würde ich entweder weiß streichen oder den Vermieter fragen, was er denn gerne hätte.

    Diese Frage hört sich ein bisschen danach an, wie man dem Vermieter nachträglich eins reinwürgen kann, indem man nicht mit weißer Farbe, sondern in einer anderen, "erlaubten" Farbe streicht, obwohl der Vermieter die Wohnung gerne weiß hätte.
    Soll jetzt keine Unterstellung sein, aber so kommt das zumindest bei mir an.
    Klär mich/uns doch mal auf, wie das gemeint ist :wink
     
  4. #3 ninemaus, 10.06.2009
    ninemaus

    ninemaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey Christian,

    ne, so ist die Frage nicht gemeint, aber wir haben noch arg viele Eimer Pastellfarbe da und wenn wir die nehmen könnten, müssen wir ja nicht unbedingt neue Farbe kaufen...
    Ich meine, wenn man umzieht, hat man genug Ausgaben in jeder Hinsicht... Und man versucht da auch zu sparen...
    Wir würden halt lieber die Farben nehmen, die wir noch haben, oder müssen wir unbedingt weiß streichen?
     
  5. #4 Christian, 10.06.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin beruhigt :)
    Frag' doch den Vermieter, was der von den Pastellfarben hält. Wenn ich richtig informiert bin, muss es nicht zwangsläufig weiß sein, gedeckte Töne sind auch hinzunehmen. Aber wenn der Vermieter halt weiß will, würde ich mir deswegen keinen Ärger reinholen.
     
  6. #5 ninemaus, 10.06.2009
    ninemaus

    ninemaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich´s einfach mache ohne den Vermieter zu fragen, kann ich ärger bekommen, oder wie?
    Aber irgendwo muss dass mit den Farben doch auch geregelt sein, oder??? :?
     
  7. #6 Christian, 10.06.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ähh ... ich meinte das andersrum - was hast du zu verlieren, wenn du mit deinem Vermieter redest? Solange der "ja" zu deinen Pastellfarben sagt, kanns dir doch egal sein, wie das gesetzlich geregelt ist.


    Nur mal so ein Gedanke ... warum habt ihr ...
    ? Kann es sein, daß das "nu" noch die Reste sind, die wahrscheinlich eh nicht für den ganzen Raum/Wohnung reichen würden?

    Ist nicht böse gemeint, ich denke ja auch immer, daß ich noch ausreichend passende Farbe da habe, aber wenn ich dann einen der vielen Eimer aufmache, ist da nur noch ein Rest drin, der nur fürs Ausbessern reichen würde ;)


    Müsst ihr denn in der "neuen" Wohnung streichen?
    Wenn der Vermieter nicht mit euren Pastellton-Farben einverstanden ist, könntet ihr die doch für die neue Wohnung verwenden und für die "alte" Wohnung neue weiße Farbe besorgen.
     
  8. #7 ninemaus, 11.06.2009
    ninemaus

    ninemaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    also in der neuen Wohnung haben die Maler schon gestrichen und ich hab wirklich noch Eimer von der Farbe da... Die wollte ich damals nicht zurückschaffen... und jetzt könnte man sie ja vielleicht nehmen...

    Nen supi Tag!
     
  9. #8 lostcontrol, 11.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    frag doch mal den vermieter - wenn's nachmieter gibt, kannst du dich ja vielleicht auch mit denen direkt abstimmen.
    wenn du jetzt jedes zimmer andes anmalst, evtl. sogar in einem zimmer mehrere farben verwendest, dann müssen die nachmieter nochmal streichen, es sei denn es gefällt ihnen so (was vermutlich unwahrscheinlich ist).

    aber ich zweifle sehr daran, dass deinem vermieter ein buntes sammelsurium selbst aus pastelltönen gefallen wird. also ich würde dann schon wert drauf legen, dass wenigstens alles gleich gestrichen ist.

    meine erfahrung ist halt die, dass selbst die beste rauhfasertapete keine zig anstriche verträgt. wenn der vermieter also mit tapete vermietet, wirds ihm wohl eher nicht recht sein, wenn jetzt zweimal gestrichen wird, obwohl einmal reichen würde...

    wir vermieten eigentlich immer unrenoviert - unsere erfahrung ist die, dass beim auszug meist ganz fürchterlich geschlampt wird beim streichen (da wird dann nicht mal mehr abgeklebt, schon garnicht werden steckdosenabdeckungen abgeschraubt oder ähnliches).
    dagegen geben sich mieter, die beim einzug renovieren, meist viel grössere mühe, weil sie es ja für sich selbst schön haben wollen...
     
Thema: Renovieren bei Auszug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pastellfarben bei auszug

    ,
  2. muss eine garage bei auszug gestrichen werden

    ,
  3. muss garage bei auszug gestrichen werden

    ,
  4. pastellfarben beim auszug,
  5. muss die garage bei auszug gestrichen werden,
  6. müssen garagen beim auszug gestrichen werden,
  7. muss mieter tiefgaragenstellplatz renovieren,
  8. will beim auszug nicht renovieren,
  9. mieter garage streichen,
  10. pastellfarbe auszug,
  11. Streichen der Garage beim Auszug ohne Wohnung,
  12. muß der keller bei auszug gestrichen werden,
  13. welche farben bei auszug,
  14. auszug wohnung steichen pastell,
  15. Vermieter Forum Garage streichen,
  16. jedes zimmer eine andere farbe muss Mieter renovieren,
  17. mieter steckdosen abgeschraubt,
  18. vermieter fordert wohnung zweimal streichen,
  19. renovierung bei auszug garage,
  20. renovierung wohnung bei auszug mietverträge vor 2002,
  21. muss die Garage bei Auszug geweiselt werden,
  22. rosa wandfarbe auszug,
  23. pastellfarbe bei auszug,
  24. pastellfarben auszug,
  25. mieter weisseln bei auszug
Die Seite wird geladen...

Renovieren bei Auszug - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...