Renovierung bei Einzug üblich?

Diskutiere Renovierung bei Einzug üblich? im Renovierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hi, ich vermiete zum ersten Mal meine Wohnung. Nachdem ich selber 2 Jahre lang drin gewohnt habe, weist sie die üblichen Wohnspuren auf. Meinem...

B.Langer

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hi,

ich vermiete zum ersten Mal meine Wohnung.
Nachdem ich selber 2 Jahre lang drin gewohnt habe, weist sie die üblichen Wohnspuren auf.
Meinem Mieter wollte ich vorschlagen, dass er sie bei Einzug "renoviert".

Meine Fragen:
Ist dies so üblich bzw. wie sind da die Erfahrungen?
Muss/Kann ich vom Vermieter dann auch eine Renovierung bei Auszug verlangen?

Viele Grüße
Björn
 

Tina

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Soweit mir bekannt, schließt die "Anfangsrenovierung" auf jeden Fall die "Schlußrenovierung" aus.
Und wenn die Klausel dann nicht korrekt formuliert ist, hebelt sie auch noch die Schönheitsreps und der Mieter muss gar nix mehr renovieren und es bleibt alles beim Vermieter hängen...
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Meine Erfahrung: am besten alle Tapeten entfernen. Der Mieter soll auf eigene Kosten renovieren und bei Auszug die Tapeten wieder entfernen. Wenn mal die Tapeten nicht entfernt werden, kannst du das auch leicht selbst tun. Du musst keine Malerkosten schätzen und auch keine Begründungen für die Schönheitsreps zu finden.
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
wie der rechtliche hintergrund (jaja, das ding mit den "schönheitsreparaturen") aussieht, weiss ich jetzt nicht soooo genau.

aber meine erfahrung ist diejenige, dass die mieter sehr viel schöner, gründlicher und sauberer renovieren (malern etc.) wenn sie das für sich selbst machen.
will heissen: z.b werden die steckdosen und schalter etc. dann abmontiert und nicht nur abgeklebt bzw. dran entlang gepinselt etc., weil sie ja selbst drin wohnen wollen.

es mag sein, dass eine unrenovierte wohnung schlechter "vorzuführen" ist als eine renovierte, aber in der regel wird man die wohnung ja zeigen BEVOR der mieter eine schlussrenovierung vornimmt, das schenkt sich dann also gegenüber den interessenten nichts.

ausserdem habe ich es auch schon erlebt, dass ein mieter ganz brav eine wohnung wunderschön exakt und sauber weiss gestrichen hat, und die nachmieter haben dann alles knallbunt überstrichen. sowas ist zeit- und geldverschwendung (zumal auch superrobuste rauhfasertapeten keine unbegrenzte anzahl von anstrichen vertragen).
 

aspren01

Benutzer
Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Original von lostcontrol
ausserdem habe ich es auch schon erlebt, dass ein mieter ganz brav eine wohnung wunderschön exakt und sauber weiss gestrichen hat, und die nachmieter haben dann alles knallbunt überstrichen. sowas ist zeit- und geldverschwendung (zumal auch superrobuste rauhfasertapeten keine unbegrenzte anzahl von anstrichen vertragen).
Ich versuche normalerweise die Mieter und Nachmieter zusammenzubringen, so dass sie zusammen besprechen koennen wie eine Renovierung aussehen koennte. Ich mache generell den scheidenden Mieter fuer die Renovierung verantwortlich, lasse jedoch den Nachmieter mitmischen so dass er gleich ueberprueft, ob alles gut gemacht wird. Da muss ich mich selten einmischen, das hat bisher sehr gut geklappt. Manchmal haben sogar Mieter und Nachmieter zusammen renoviert.
:geil
 

Chris

Benutzer
Dabei seit
11.07.2006
Beiträge
92
Zustimmungen
0
Hallo zusammen.

Meine Erfahrung ist, dass sich eine tapezierte Wohnung besser vermieten lässt als eine nackte Wohnung.
Und außerdem sind die heutigen Mieter soooo unglaublich faul geworden. Sie wollen nicht tapezieren, streichen, keinen Hausflur putzen und wenn möglich auch keine Miete zahlen.
Ich tapeziere meine Wohnungen immer, damit sie einen gepflegten und sauberen Eindruck hergeben. Etwas Geld muss mann allerdings investieren.

Chris
 
Thema:

Renovierung bei Einzug üblich?

Renovierung bei Einzug üblich? - Ähnliche Themen

Renovierungspflichtig beim Auszug: Hallo zusammen, ich habe den folgenden Fall, hoffe sehr, dass ihr dabei helfen könnt. Es wäre super. Und zwar: der Vermieter V vermietet die...
Leidiges Thema "Streichen der Wohnung" bei Auszug: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar Fragen zum o. g. altbekannten Thema. Bisher bin ich hiervon verschont worden, da alle Ex-Mieter (auch meine...
Wohnung vermieten renoviert vs. unrenoviert: Hallo zusammen, ich habe aktuell nach Räumung eine unrenovierte Wohnung zu vermieten. Die Wohnung war von ca. 1990 bis 2014 an ein Ehepaar...
Geerbtes Haus renovieren/sanieren: Hallo liebe Forummitglieder, ich schreibe hier heute zum ersten Mal und würde mich freuen ein paar Meinungen von euch zu hören :-). Vor ein paar...
Steuerklärung Vermietung Selbstnutzung Renovierungkosten: Hallo zusammen, ich habe mit meinem besten Freund zusammen vor einem Jahr eine Immobilie erworben und von Grund auf neu renoviert (Elektrik...

Sucheingaben

wie muss eine wohnung bei einzug aussehen

,

wie muss wohnung bei einzug aussehen

,

renovierung bei einzug

,
malerkosten bei einzug
, renovierung bei einzug und auszug, beim auszug muss man die tapeten entfernen wenn der vermieter die absicht zur modernesierung vor hat, malerkosten pro qm, mietvertrag was ist üblich beim einzug renovieren, renovierung bei einzug üblich, wie muss die wohnung bei einzug aussehen, renovierung einzug mieter, mieter entfernt tapete bei einzug, wohnung bei einzug renoviert, kostenübernahme steckdosen mietrecht renovierung bei einzug, wie muss eine wohnung beim einzug aussehen, renovierung bei einzug wohnung, wiemusswohnungaussehenbeimeinzug, wie muss eine wohnung bei einzug aussehen gesetzliche, wie soll eine wohnung aussehen bei neubezug, wie muss mietwohnung bei einzug aussehen, mietrecht renovierung bei einzug und auszug , neue wohnung auf eigene kosten renovieren, Zustand Tapeten bei Einzug, renovierung bei einzug oder auszug üblich, mieter eigene tapete
Oben