Reparatur eines defekten Rolladens - schwieriger Mieter

Diskutiere Reparatur eines defekten Rolladens - schwieriger Mieter im Kleinreparaturen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe kürzlich als Altersvorsorge eine vermietete 2-Zi.-Whng. gekauft - laut Aussage des Voreigentümers mit einem "mehr als...

  1. #1 chriseva, 11.02.2014
    chriseva

    chriseva Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe kürzlich als Altersvorsorge eine vermietete 2-Zi.-Whng. gekauft - laut Aussage des Voreigentümers mit einem "mehr als zuverlässigen, langjährigen Mieter". Der entpuppt sich allerdings als extrem schwieriger Charakter (habe erst jetzt erfahren, daß er sich mit allen im Haus angelegt hat). :erschreckt015:
    Jetzt hat er mir geschrieben, ich soll mich darum kümmern, daß einer von 2 Rolläden im Wohnzimmer ausgetauscht wird (Lamelle gerissen). Aber bloß nicht von der letzten Firma, da diese angeblich "minderwertige Qualität" verarbeitet. Da ich in einer anderen Stadt wohne und zur Zeit krank geschrieben bin, habe ich Kontakt mir der Hausverwaltung vor Ort aufgenommen, die mir angeboten hat, den Hausmeister vorbei zu schicken, um den Schaden zu begutachten. Der Mieter hat mir ja leider - trotz mehrmaligen Nachfragens - weder die Ursache des Schadens noch die Maße oder sonstigen Details genannt. So ist es schwierig für mich, ohne nähere Angaben ein Angebot einzuholen oder abzuschätzen, ob nicht eine Reparatur ausreichen würde (Kostenfaktor). :unsicher039: Er will den Hausmeister nicht in die Wohnung lassen (der will übrigens auch nicht, weil er "schlechte Erfahrungen" mit ihm hatte), und ich soll gefälligst "keine Weltgeschichte" daraus entstehen lassen. :105: Dann plötzlich die email, ich brauche mich "bis auf weiteres um nichts mehr kümmern." Er würde sich bezüglich "Klärungen" noch melden. (?) :unsicher016:

    Vorsichtshalber habe ich ihm aber doch die Adresse und Tel.nr. der Firma mitgeteilt, die ich beauftragen würde. Er wird sauer sein, weil es die Vertragsfirma der Hausverwaltung ist... Ich frage mich, was der Typ jetzt macht. Im Dunkeln sitzen ? Eine andere Firma beauftragen und mir die Rechnung schicken ? Die Miete mindern ? Vernachlässigt er jetzt aus Trotz die Wohnung ? Mir ist die Situation irgendwie suspekt... Soll ich tatenlos abwarten oder kann ich mich absichern, um keine böse Überraschung zu erleben ? :unsicher019:

    Danke für Eure Tipps !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immodream, 11.02.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    716
    Hallo Chriseva,
    der Vorbesitzer deiner neuen Wohnung hat wahrscheinlich gemeint, das man sich zuverlässig darauf verlassen kann, das er sich mit allen anderen Mietern anlegt.
    Aber Spaß beiseite.
    Bei Kunststoffrolladen werden gerade die obersten Lamellen durch das enge Aufwickeln auf die Welle sehr stark beansprucht und reißen dann aus.
    Ich hab in den detzten 30 Jahren an meinem Haus deshalb immer nur die letzten Lamellen ausgetauscht und auf keinen Fall die komplette Rollade.
    Du bist Eigentümer und bestimmst, wer repariert.
    Und wenn dieser Querulant mit deinen Handwerkern nicht einverstanden ist und alles besser weis und den Handwerkern immer ins Handwerk pfuscht , würd ich ihm einmal klar und deutlich schreiben, das du den Handwerker und die Reparaturmethode bestimmst und wenn er dich an einer ordnungsgemäßen Reparatur behindert, er für weitere Schäden und zusätzliche Kosten haftbar gemacht wird.
    Zeig ihm, wer hier der Chef ist.
    Grüße
    Immodream
     
  4. #3 Soontir, 12.02.2014
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Heidelberg
    Sehe ich ähnlich wie Immodream.

    An Deiner Stelle würde ich mir den defekten Rolladen auch mal vor Ort selbst anschauen.
    Schlieslich hat der Mieter ja den defekten Rolladen gemeldet. Also hast du auch das Recht Dir das mal anzuschauen.
     
  5. #4 Pharao, 12.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2014
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    nur mal zu Info: Mieter meldet den Schaden und du entscheidest, ob das repariert (falls möglich) oder ganz ausgetauscht werden muss. Genaus entscheidest du, wer das letztlich dann macht.

    Wenn der Mieter sich weigert, das man den Schaden begutachten kann, dann kann man ihn hier leider nicht helfen, d.h. dann muss er mit dem Schaden leben und haftet ggf. sogar für Folgeschäden die evtl. daraus entstehen können (vielleicht jetzt nicht beim Rolladenbeispiel).

    Auch wenn der Mieter mehr Info dazu gibt, darauf verlasse ich mich schon lange nicht mehr. D.h. entweder schau ich mir selber den Schaden an oder schicke ggf. auch erstmal den Hausmeister oder Hausverwaltung vorbei, bevor ich gleich einen Handwerker damit beauftrage. Und da der gemeldetet Schaden ja kein Notfall ist, denke ich durchaus, das man das dem Mieter zumuten kann.
     
  6. #5 BHShuber, 12.02.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.707
    Zustimmungen:
    1.502
    Ort:
    München
    na ja ganz so einfach ist es nicht

    Hallo,

    zur Überprüfung der vom Mieter behaupteten Mängel darf der Vermieter oder ein von Ihm beauftragter den Mieter und die Mietsache in Augenschein nehmen.

    AG Köln WM 1986, 86

    Sollte sich der Verdacht der Vernachlässigung erhärten, dann lies dies hier:

    Begründeter Verdacht der Vernachlässigung der >>> Fürsorgepflichten durch den Mieter AG Ibbenbüren, Urteil vom 1. September 1998, Az: 13 C 77/97

    Gruß

    BHShuber
     
Thema: Reparatur eines defekten Rolladens - schwieriger Mieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kunststoffrolladen abgeriss

    ,
  2. rolladen lamelle gerissen

    ,
  3. vermieter pfuscht

    ,
  4. kunststoffrolladen abgerissen,
  5. rolladen reparieren lamellen gerissen
Die Seite wird geladen...

Reparatur eines defekten Rolladens - schwieriger Mieter - Ähnliche Themen

  1. Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten

    Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten: Hallo zusammen, wir haben leider bei dem Mieter unseres Gewerberaumes daneben gegriffen :( Am Anfang hörte sich, natürlich, alles schön an .....
  2. Wasserschaden durch Mieter

    Wasserschaden durch Mieter: Hallo ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Habe das Thema fälschlicherweise auch im Bereich WEG gepostet. Mein Mieter hat beim umsetzen...
  3. Mieter hat Strom nicht angemeldet

    Mieter hat Strom nicht angemeldet: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Dilemma helfen. Ich vermiete seit mehreren Monaten eine Wohnung, für die ich einen Vertrag mit dem...
  4. Betriebskosten Thermostat/Regler defekt, dadurch Mehrverbrauch

    Betriebskosten Thermostat/Regler defekt, dadurch Mehrverbrauch: Guten Tag, mein Mieter reklamierte, daß in einem Zimmer der Thermostat nicht richtig funktioniert und die Heizung immer heizt, auch wenn es warm...
  5. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...