Rest-WG zieht nicht aus

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von wianha, 22.01.2012.

  1. wianha

    wianha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ein Haus mit einer Wohnung gekauft, in welcher sich mehrere Mieter in einer WG befinden. Von 6 Mietern sind bereits 4 Mieter ausgezogen. Die anderen Mieter verweigern einen Auszug (ich möchte das Gebäude aufwändig sanieren und gewerblich nutzen) und behaupten mdl. Einzelmietverträge mit der inzwischen verstorbenen Voreigentümerin zu haben.
    Die übrigen Räume sind nicht nutzbar und eine Sanierung im bewohnten Zustand unmöglich. Ersatzwohnung und Abfindung wurden abgelehnt.
    Welches Recht habe ich jetzt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 22.01.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Da hilft nur eine Räumungsklage. Und die mündlichen Verträge ...... können die sich ........................
     
  4. #3 Christian, 23.01.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    m.E. sind mündliche Verträge erst mal genau so viel wert wie schriftliche. Daß man mündliche Verträge schlecht nachweisen kann, ändert ncihts daran, daß mündliche Verträge genau so gültig sind wie schriftliche.

    Wenn du das Haus gekauft hast, hast du die bestehenden Mietverträge so wie sie sind übernommen.
    Wenn du diese Mietverträge nciht mehr willst, musst du sie kündigen. Dazu brauchst du einen Kündigungsgrund. Damit die Kündigung rechtlich okay ist, muss der Kündigungsgrund gültig sein.
    Der Grund "Ich will sanieren" ist m.E. idr kein gültiger Kündigungsgrund.

    Gruß,
    Christian
     
  5. #4 Tobias F, 23.01.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Das Vorhandensein eines solchen Vertrages lässt sich hier, da der angebliche Vetragspartner versorben ist, wohl nicht belegen.
    Dann könnten die ja auch behaupten das sie mündlich zu Alleinerben erklärt worden seien.

    Geh zum Fachanwalt für Mietrecht und erklär dem den Sachverhalt.
     
  6. #5 Mieter1962, 23.01.2012
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Mieter werden doch wohl einen Schlüssel zur Wohnung haben, welcher ihnen von der Vermieterin überlassen wurde. Und wenn die nun noch nachweisen (z.B. durch Kontoauszüge), dass monatlich Miete gezahlt wurde, dürfte das Vorhandensein eines Mietvertrages unstrittig sein.
    Die Frage ist nur, ob wirklich ein mündlicher Vertrag vorliegt, oder ob doch mal was schriftliches abgeschlossen wurde. Wenn der neue Eigentümer aber nicht das Gegenteil, z.B. durch Vorlage seiner Vertragsausfertigung, beweisen kann, kann man wohl von einem mündlichen Vertrag ausgehen.

    Danach gehts weiter, wie bereits geschrieben wurde. Wenn du kündigen willst, brauchst du einen vernünpftigen Grund. Davon ausgehend, dass die Kündigung korrekt erfolgt ist, wäre dann der nächste Schritt die Räumungsklage.
     
  7. #6 Tobias F, 23.01.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Also wenn ich einen Nachschlüssel zu meiner Wohnung anfertige und diesen meiner Freundin gebe - dann hat die einen Mietvertrag??????

    Selbst wenn die zudem Zahlungen an die ehemalige Vermieterin nachweisen können wäre zu klären welchen angeblichen mündlichen Mietvertrag die haben/hatten? War der evtl. befristet oder unbefristet?



    Nochmals meine Empfehlung - FACHANWALT für Mietrecht.
     
  8. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen


    ich würde gerne wissen ob und wie den ausgezogenen Mietern gekündigt wurde.
    Bestand mit jedem einzelnen ein Mietvertrag oder nur mit einem Mieter?

    VG Syker
     
  9. #8 ImmoChecker, 23.01.2012
    ImmoChecker

    ImmoChecker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    An sich müsstest Du denen doch "nur" formell kündigen.
    Zur Not gibst Du Eigenbedarf an, da können die doch eigentlich nix gegen machen...
     
  10. #9 BarneyGumble2, 23.01.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Toller Tip!
    Stehst Du dann für evtl. Schadenersatzansprüche grade, wenn die Mieter bemerken, dass die Eigenbedarfskündigung nur vorgeschoben war?
     
  11. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.859
    Zustimmungen:
    502
    Hi,

    Eigenbedarf wäre durchaus denkbar, allerdings müssten da einige Voraussetzungen erfüllt sein damit man damit durchkommen sollte, auch wenn man dann nicht selber drinnen wohnt. Dies schliesse ich hier aber auch eher mal aus, das hier diese Voraussetzungen gegeben wären.
    Ohne eine Antwort von dir, ob du hier auch "alte" Mietverträge bei Kauf bekommen hast, ist alles weitere eine echte Raterei.

    Sobald du einen schriftlichen Mietvertrag hier nachweisen kannst, haben die müdlichen Aussagen von den Mietern keine Chance. Ohne schriftlichen Mietvertag kann man wirklich davon ausgehen, gerade wenn die Mieter nachweisen das sie regelmässig vorab ihre Miete gezahlt haben, das hier was mündlich Vereinbart worden ist.
    Das könnte ein Ansatzpunk sein. Betonung aber auf "könnte", da du das auch nicht näher beschrieben hast.
    Schade, denn ansonsten hätte man ja mit dem gedanken spielen können, das hier irgendwann die Miete für die WG zu teurer wird.
    Ich würde dir in der Sache auch einen Anwalt empfehlen, da alle anderen Lösungswege von mir sehr grenzwertig wären, sodass ich diese wohl schlecht hier posten kann oder werde.
    Was man hier dir aber mal eindeutig anrechnen muss: Das hättest du besser mal vorab abgeklärt bzw dich Informiert, wenn man so große Pläne mit dem neuen Eigentum hat !
     
Thema: Rest-WG zieht nicht aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wg hauptmieter zieht aus

    ,
  2. studenten wg ein mieter zieht nicht aus

    ,
  3. wg einer zieht aus

    ,
  4. wg ein mieter zieht aus,
  5. wg einzelmietverträge muster,
  6. vormieter aus wg zieht nicht aus,
  7. mieter kündigt aber zieht nicht aus,
  8. Mieter kündigt selbst aber zieht nicht aus,
  9. renovierung der wg einzelmietverträge,
  10. wg mietvertrag einer zieht aus,
  11. vermieter-forum.com eigenbedarf mieter zieht nicht aus,
  12. wg-mietvertrag einer zieht aus,
  13. wohngemeinschaft 1 zieht aus,
  14. wg einer zieht aus kündigung,
  15. mehrere mieter in einer wg wie kündigt man,
  16. vermieter kündigt mieter zieht nicht aus 2012,
  17. wg hat gekündigt und zieht nicht aus,
  18. haus gekauft mieter zieht nicht aus,
  19. vermieter wohngemeinschaften sanierungen,
  20. aus wg ausziehen entlassung vorlage,
  21. sanierung wohnungen im bewohnten zustand,
  22. mietvertrag wg einer zieht aus,
  23. vermieter zieht wg,
  24. wg mieter kündigt aber zieht nicht aus,
  25. mietvertrag wg einer zieht aus einer zieht ein
Die Seite wird geladen...

Rest-WG zieht nicht aus - Ähnliche Themen

  1. mieter kündigt - zieht aber nicht offiziell aus

    mieter kündigt - zieht aber nicht offiziell aus: Hallo, habe das Problem, daß ein Mieter ein Monat nach dem Einzug am 1.9. die Wohnung mit einer 4-Wochen-Frist zum 30.9.gekündigt und sofort die...
  2. Frau zieht aus, Sohn nicht

    Frau zieht aus, Sohn nicht: Jetzt mal ein fiktiver Fall von mir: Angenommen in einer Wohnung lebte einmal ein Paar mit 2 minderjährigen Kindern. Das Paar trennt sich - vor...
  3. Gilt der Mietspiegel nicht für WG-Zimmer?

    Gilt der Mietspiegel nicht für WG-Zimmer?: Hallo, gilt der Mietspiegel eigentlich nicht für WG-Zimmer? Man darf den Mietspiegel ja nur um 20% überschreiten, z.B. in Nürnberg, EUR 8,70...
  4. Mieterhöhung wg. Wärmedämmung

    Mieterhöhung wg. Wärmedämmung: Hallo zusammen! Bei einem MFH muss das Dach saniert werden. Ich plane nun gleichzeitig eine Wärmedämmung einzubringen. Im Haus wohnen drei...
  5. Zuzug des Partners in WG - Frist?

    Zuzug des Partners in WG - Frist?: Hallo zusammen, ich habe mich schon durch die verschiedenen Threads zum Thema gewühlt und dabei viel Hilfreiches gelesen. Danke für die vielen...