Rohrbruch

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von Nana, 23.12.2007.

  1. Nana

    Nana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Lebensgefährte unserer Mieterin hat im Frühjahr/Sommer eigenmächtig, ohne uns zu fragen, den Wasserhahn für den Außenbereich aufgedreht.

    Der Wasserhahn läuft über den Zähler einer leerstehenden Wohnung und stand der Mietpartei deshalb nicht zur Benutzung frei.

    Wir bemerkten das, weil wir nebenan wohnen und als wir auf der Terrasse saßen, erkannten wir am Geäusch, wie Wasser in eine Gießkanne gelassen wurde.

    Nun hat der Mann aber im Herbst den Hahn im Keller nicht wieder abgesperrt und heute haben wir einen Wasserrohrbruch bemerkt: An einer Stelle der Wand ist im Treppenhaus eine kreisrunde, nasse Stelle; mit ca. 40-50 cm Durchmesser. Eindeutig durch austretendes Wasser......

    Die Mieterin war zuerst nicht anzutreffen, dann, als sie kam, habe ich sie damit konfrontiert. Auf meine Frage, wer den Wasserhahn geöffnet hat, leugnete sie vorerst, diesen benutzt zu haben; dann behauptete sie jedoch, dieser wäre schon offen gewesen (meint damit, er war den ganzen letzten Winter hindurch offen :stupid). Zuguterletzt warf sie mir vor, warum wir dann im Sommer nichts gesagt haben, als wir hörten, dass sie den Wasserhahn benutzten. (ich bin ja nicht kleinlich. Die paar Liter Wasser, bezahle dann eben ich).

    Erstens hat mein Mann im Spätherbst letzten Jahres den Wasserhahn abgesperrt - und zweitens, träfe die Behauptung der Mieterin zu, dann hätte ja die Leitung letzten Winter schon Schaden genommen.

    Ich werde die Mieterin auf jeden Fall haftbar machen. Kommt für soetwas die Haftpflicht oder sonst eine Versicherung der Mieterin auf? (die Mieterin selbst hat den Hahn nicht geöffnet; wusste genausowenig, wie ich, wo sich der Hahn befindet).

    Wie sehen Sie die Lage?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Prüfer, 23.12.2007
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Aussage gegen Aussage = keine Chance.

    Das Gericht wird es nicht als erwiesen ansehen das dieser Mieter ausschliesslich am Wasserhan war und dieser vorher abgesperrt war.

    Bezahlt da nicht eure Gebäudeversicherung?
     
  4. Nana

    Nana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Sonst hat zu dem Wasserhahn keiner Zutritt. Die Mietpartei wohnt ganz alleine in dem Zweifamilienhaus. (eine Wohnung steht leer).

    Welche Gebäudeversicherung sollte da zahlen?
     
  5. #4 Prüfer, 23.12.2007
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ja nicht wieviele Gebäudeversicerungen Ihr habt :lol

    Bei Rohrbruch oder ähnlichem zahlt die Gebäudeversichung von eurem Haus.

    Ich bin mir sicher vor Gericht wird da nichts zu machen sein <- meine persöhnliche Einschätzung da Aussage gegen Aussage.
     
  6. Nana

    Nana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben nur die übliche Brandversicherung - meines Wissens nach muss Wasserschaden in einer extra Versicherung abgesichert werden.

    Aber, um dem armen Mädchen, das für eine 114 m² (!) Wohnung nur 300 € berappen kann, weil sie angeblich alleine sei (hatte von Anfang an ihren Lebensgefährten dabei), wollten wir nicht auch noch zusätzliche, teure Versicherungen zumuten..... - sie sollte sich doch auch weiterhin ihre Markenjeans leisten können :lol

    Der Vermieter ist doch immer der Depp: bei einem Mieter blieben wir voriges Jahr mit einem Schaden von 20.000 € hängen: da müssen sogar die Türen herausgerissen werden

    Mich kotzt das an: das Haus bleibt nun leer!! - Billigstmiete, kostenlose Garage und Stellplätze, 14 Tage mietfreies Wohnen und nichts wird geschätzt; alles als selbstverständlich hingenommen. Mir kommt keiner mehr ins Haus. Dann hab ich zwar keine Mieteinnahme mehr, aber auch keinen Ärger und Schaden am Haus!!

    Ein Arbeitnehmer verlangt Arbeitszeugnisse von seinem Bewerber. Das sollte bei den Mietern auch eingeführt werden, wenn es um die Bewerbung um eine Wohnug geht: Zeugnisse von Vor-Vermietern: dann trennt sich ganz schnell die Spreu vom Weizen und man würde weit weniger Gesi...el seine Immobilien anvertrauen....
     
  7. #6 Prüfer, 24.12.2007
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir Leid aber das Ihr keine Versicherung habt ist ganz und alleine deine Schuld.

    Man darf nicht erwarten das man irgent etwas vom Mieter zurück bekommt nur weil man ihm entgegen gekommen ist.
     
  8. Nana

    Nana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Na klar sind wir schuld!!

    Wir verzichten auf das, was uns zusteht - nähmlich eine angebrachte Miete - und kommen auch so den Mietern in jeder Hinsicht entgegen, in dem Irrglauben, dann zufriedene Leute, die die Mietsache angemessen behandeln, zu haben.

    Irrtum: der Nächste wird gnadenlos zur Kasse gebeten. Aber noch mehr arbeitet der Gedanke in mir: die Wohnung lass ich leer, denn 25.000 € Schaden in den letzten 7 Jahren haben mir gereicht. Bei mir bekommt keiner mehr "Obdach"
     
Thema: Rohrbruch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserhahn im garten aufgedreht gelassen zahlt ...

    ,
  2. rohrbruch leerstehendes haus

    ,
  3. rohrbruch im. leerstehenden hauswer zahlt

    ,
  4. wasserhahn aussen aufdrehen frühjahr,
  5. wasser terrasse hahn läuft,
  6. leerstehende wohnung rohrbruch,
  7. 300 l wasser wasserrohrbruch versicherung,
  8. wasserschaden durch abgerissen wasserhahn,
  9. leerstehende wohnung rohre rost,
  10. rohrbruch zutrittsrecht vermieter,
  11. rohrbruch durch rost,
  12. wasser rohrbruch im haus wer kommt dafur auf,
  13. wasserrohrbruch in leerstehender mietwohnung,
  14. eigenmächtig das wasser aufgedreht,
  15. wasserrohrbruch prüfer,
  16. prüfer für wasserrohrbruch,
  17. leerstehende wohnung mit wasserrohrbruch,
  18. wasserrohrbruch im leerstehende wohnung,
  19. wasserrohrbruch wann kommt prüfer,
  20. lehrstehende wohnungen wasserleitung rohrbruch,
  21. wasserhahn offen versicherung,
  22. wasserrohrbruch am wasserhahn,
  23. wasserrohrbruch im badezimmer,
  24. wasserrohrbruch mietwohnung zugang,
  25. zutritt in leerstehende wohnung bei wasserrohrbruch
Die Seite wird geladen...

Rohrbruch - Ähnliche Themen

  1. Fristen zur Beseitigung eines Rohrbruchs

    Fristen zur Beseitigung eines Rohrbruchs: Hallo Zusammen, Am 11.06 meldete mir meine Mieterin einen Wasserschaden, verursacht durch einen Rohrbruch in der darüber liegenden Etage. Der...
  2. Durch Rohrbruch , Wände Feucht , Schimmel , 75% der Wohnung muss Renoviert werden

    Durch Rohrbruch , Wände Feucht , Schimmel , 75% der Wohnung muss Renoviert werden: Hallo , Kurz mal um was es geht bzw. was geschah. Ich Wohne in der 4 Etage. Der Mieter unter mir hatte einen Rohrbruch an der...
  3. Rohrbruch im Badezimmer

    Rohrbruch im Badezimmer: Hallo an Alle, Der Abflussrohr in der Badewanne war verstopft und das Badezimmer stand unter Wasser. Haben die Sachlage der Versicherung...
  4. Heizungsausfall, Rohrbruch wer haftet?

    Heizungsausfall, Rohrbruch wer haftet?: Hallo Experten, mal angenommen man erwirbt eine ETW aus einer Zwangsversteigerung und hat danach zu 60/1000 MEA und vermietet diese weiter....