Rohrverstopfung durch Fett

Diskutiere Rohrverstopfung durch Fett im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Wer ist für die Rohrverstopfung durch Fett verantwortlich ? in Hauprohr - Vermieter bzw. Gemeinschaft ? in eigenem Bereich einer Mietwohnung -...

Beluga

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
862
Zustimmungen
0
Wer ist für die Rohrverstopfung durch Fett verantwortlich ?

in Hauprohr - Vermieter bzw. Gemeinschaft ?
in eigenem Bereich einer Mietwohnung - Mieter oder Vermieter ?

Es wird wohl schwer nachweisbar sein, dass der betr. Rohr nicht durch
jahrelange Nutzung (auch Fett-"Entsorgung") allmählich verstopft wird.

:wand:
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
In der Wand: Gemeinschaft
Außerhalb der Wand: Mieter, wenn das Rohr ihm gehört, sonst der Vermieter.

Wenn eine Verstopfung durch Gegenstände (Haare, etc) vorliegt, kann man den Mieter evtl haftbar machen, ansonsten sieht es nicht so dolle aus...
 

--Patrick--

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Grundsätzlich gilt:
Verstopfungen in den Zuleitungen zahlt der entsprechende Bewohner.
Verstopfungen in Fallrohren zahlt die Gemeinschaft.

Ein Rohrreinigungsdienst kann feststellen wo die Verstopfung ist. Ist nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Den Dienst bei Beauftragung darauf hinweisen, dass man wissen möchte wo GENAU die Verstopfung war.
 

Unregistriert

Verstopfung nur der Eigentümer, bzw. die Eigentümergemeinschaft

Fallrohrverstopfung fällt auf die Eigentümergemeinschaft, Stichrohrverstopfung fällt auf Wohnungseigentümer.
Lediglich bei vermehrter Vertsopfung z. B. durch Windeln (in wiederkehrendem Rythmus) kann es auf den Mieter umgelegt werden.
 
Martens

Martens

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
2.909
Zustimmungen
160
Ort
Berlin
Die ursprüngliche Frage ist von 2006 und dürfte sich erledigt haben.

Die heutige Antwort von "Unregistriert " ist in vielen Punkten unzutreffend.

Christian Martens
 

Berny

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
9.795
Zustimmungen
897
Die heutige Antwort von "Unregistriert " ist in vielen Punkten unzutreffend.
Christian Martens
Richtig. Man kann nicht einfach (ungeprüft) sagen: "Stichleitung Mieter, Fallrohr Gemeinschaft", um vom Verursacherprinzip abzulenken.
 
Thema:

Rohrverstopfung durch Fett

Rohrverstopfung durch Fett - Ähnliche Themen

Fotoaufnahmen von Personen in Wohnanlage zulässig?: Hallo, einer der Miteigentümer in der Wohnanlage (Selbstnutzer der Eigentumswohnung) fertigt in den letzten Monaten öfters Fotos von Besuchern...
Innentür Schaden, wer trägt kosten?: Hallo, Ich habe von meinem Mieter folgenden Brief erhalten. Sehr geehrter Herr … ich melde ihnen einen defekt an einer Holzinnentür bei uns...
Wasserschaden / ggf. verzögerte Meldung / Ankündigung Trocknung + Sanierung: Hallo allesamt, ich bin mir nicht ganz sicher ob ich hier richtig bin, ansonsten bitte verschieben :) Ich bräuchte etwas Beratung zum Vorgehen...
Überflutung und die Folgen: Hallo liebe Leute, nachdem ich hier im Forum ein wenig "quer" gelesen habe, möchte ich hier als Mieter mein Anliegen vorstellen, es ist ja wohl...
E-Auto in Mietergarage laden: Meine Mutter wohnt in einem 2-Familienhaus. Im EG wohnt sie selbst, das DG ist vermietet. Nun hat sie neue Mieter bekommen. E-Auto war für meine...

Sucheingaben

Rohrverstopfung durch fett

,

rohrverstopfung

,

rohrverstopfung wer zahlt

,
rohrverstopfung fett
, rohrverstopfung mietwohnung, rohrverstopfung mieter vermieter, rohrverstopfung mieter, rohrverstopfung language:DE, fettablagerung im abflussrohr, weg rohrverstopfung, verstopfung rohr mieter, Rohrverstopfung in Mietwohnung, fettablagerungen im abflussrohr, verstopfung durch fett, mietwohnung rohrverstopfung wer zahlt, mietwohnung verstopfung, fett ablagerungen im abflussrohr, abfluss verstopft eigentümergemeinschaft, abfluss verstopft durch fett, rohrverstopfung wer zahlt mieter oder vermieter, eigentümergemeinschaft rohrverstopfung, eigentümergemeinschaft wer zahlt abflussverstopfung, rohrverstopfung durch fettablagerungen, Rohrverstopfung Kosten, rohrverstopfung weg
Oben