Rollstuhlfahrer in einer WEG

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von sonnenstern228, 09.12.2005.

  1. #1 sonnenstern228, 09.12.2005
    sonnenstern228

    sonnenstern228 Gast

    Rollstuhlfahrer haben auch in einer Wohnungseigentumsanlage einen Anspruch darauf, sich in ihrem sozialen Umfeld zu bewegen und soweit wie möglich Kontakt zur Außenwelt zu halten. Dazu gehört es auch, dass ihnen ihre ohnehin schon schwierige Fortbewegungsmöglichkeit erleichtert wird, wenn dies sich baulich realisieren lässt.

    Wohnungseigentümer müssen die Anlegung eines Rollstuhlweges auf dem gemeinschaftlichen Grundstück dulden. Architektonisch-ästhetische Gesichtspunkte, die sonst bei baulichen Veränderungen eine Rolle spielen, haben in diesen Fällen in den Hintergrund zu treten.

    LG Mannheim vom 16.08.1995, Aktenz. 4 S 47/95
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meggi

    Meggi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sehr interessanter Artikel! Vielen Dank!
     
Thema: Rollstuhlfahrer in einer WEG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnungseigentumsgesetz rollstuhlfahrer

    ,
  2. wohnungseigentum rollstuhl

    ,
  3. WEG Rollstuhlfahrer

    ,
  4. Rollstuhlfahrer in einer WEG ,
  5. wohnungseigentumsgesetz rollstuhl,
  6. eigentumsgesetz rollstuhlfahrer,
  7. rollstuhlfahrer in der weg,
  8. rollstuhlfahrer im wohnungseigentumsgesetz,
  9. teooich rollstuhlfahrer,
  10. rollstuhlfahrer,
  11. wohnungseigentum zugang Rollstuhlfahrer
Die Seite wird geladen...

Rollstuhlfahrer in einer WEG - Ähnliche Themen

  1. Beschädigter Teppich durch Rollstuhlfahrer

    Beschädigter Teppich durch Rollstuhlfahrer: Hallo zusammen, ich hab da eine wichtige und dringende Frage. Ich habe meine Wohnung an einen Rollstuhlfahrer vermietet. Die ganze Wohnung ist...