Rostflecken an Edelstahlbalkon

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von Aktionär, 06.10.2015.

  1. #1 Aktionär, 06.10.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen!
    Im Vorfeld zu einer anstehenden Wohnungsübergabe habe ich eine Frage, bei der ich gerne Eure Meinung / Einschätzung wüsste:

    Eine Mietpartei hat gekündigt und wird in ein paar Wochen ausziehen. Bei einem Besichtigungungstermin mit poptentiellen Nachmietern (Bekannte der jetzigen Mieter, daher jetzt schon die Besichtigung) habe ich gesehen, dass am Geländer des Edelstahlbalkon, der zur Wohnung gehört, Rostflecken aufgetreten sind. Augenscheinlich verursacht von Balkonkästen bzw. deren Eisenträgern zur Befestigung an der Balkonbrüstung.

    Ist sowas hinzunehmen oder kann der Mieter zur Beseitigung verpflichtet werden?

    Bin gespannt auf Eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    322
    Ort:
    Berlin
    Das sollte wohl eher eine Frage der Reinigung sein. Das vom Mieter angebrachte Halterungen rosten können ist klar, aber für die Reingung des Rostes wäre er dann wohl auch zuständig, wäre jedenfalls meine Interpretation.
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    1.419
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Die Reinigungsmittelabteilung der üblichen Baumärkte hält Rostreiniger bereit (keinen Entroster nehmen!). Ein solcher sollte hier zur Anwendung gebracht werden. Ausführung und Kosten (Kleinkram) sehe ich hier auf Seiten der Mieter.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Das führt zur unterhaltsamen aber unproduktiven Diskussion darüber, ob es sich um eine Verunreinigung handelt oder ob das Geländer selbst rostet. Letzteres wäre dann Instandhaltung. :eek

    Da ich von Selbsthilfeversuchen der Mieter wenig überzeugt bin, würde ich die Flecken mit einem sanften Politur für Edelstahl behandeln.
     
    Fremdling gefällt das.
  6. #5 Aktionär, 06.10.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Danke schonmal für Eure Antworten.
    Dass das Geländer selbst rostet will ich nicht hoffen, nach erst 3 Jahren. ;-)
    Genaueres wird sich im Rahmen der Übergabe zeigen.
     
  7. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    322
    Ort:
    Berlin
    Kicher, jawohl, da solltem man doch gleich mal ein 50. seitiges Gutachten beauftragen, um diese weltbewegende Frage abschließend zu klären.
    Oder man nimmt ein bischen Stahlwolle.
     
  8. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Die Diskussion mit dem Mieter darüber kann spannend werden. Ich würde darauf hinweisen dass der Rost weg muss, würde mir aber gleichzeitig keinen Stress machen, wenn es dann nicht weg ist, weil Mieter was von "besenrein" im Vertrag gelesen hat. Zudem lässt sich trefflich darüber streiten, ob die Verwendung von Balkonpflanzkübelhalterungen und die dadurch entstehenden Gebrauchsspuren ein Schaden darstellen.
     
    Pharao gefällt das.
  9. #8 Aktionär, 06.10.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Danke für Eure Antworten.
     
  10. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    319
    Klar, Edelstahl behandel ich mit Stahl. Willst wohl das ganze Geländer versauen? Wie kann man solche Tips geben? kopfschüttel
     
  11. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    322
    Ort:
    Berlin
    Noch nie was von 00er Edelstahlwolle gehört? Aber man sollte natürlich hinterher trocken nachwischen und evtl. den Staub absaugen, das stimmt auch.
    Kommt aber natürlich auf den Grad der Verschmutzung an, was da sinnvoll ist.
     
  12. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Habe beim Lesen auch den Kopf geschütelt, Edelstahl mit Stahlwolle reinigen. Das kann nur ein Mann empfehlen.:040sonst:

    ..aber...ist das Geländer/Handlauf auch aus Edelstahl, oder anderes Material?
     
  13. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    319
    Hier war die Rede von Stahlwolle und nicht von Edelstahlwolle!!!!!!

    Du kannst mir ja mal verraten, was passiert, wenn man Edelstahl mit Stahl behandelt
     
  14. #13 Aktionär, 07.10.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Komplette Edelstahlkonstruktion mit Glaseinsätzen.
    Das kommt halt davon, wenn die Wohnung später mal vom Nachwuchs bewohnt werden soll und man ein bisschen was hübscheres verbaut, als die 08/15 Balkone. Mieter haben es ja leider nicht so mit der Pflege, gerade im Aussenbereich.
     
  15. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    @Aktionär

    Die Pflege im Aussenbereich ist Sache des Vermieters. Ob in Deinem Fall für die Reinigung der Mieter zuständig ist sollte geklärt werden. In meinem Haus putzen die Mieter nicht mal die Fensterrahmen von außen, da muß ich selbst als VM ran. So sind sie eben....und niemand wird sie ändern.
     
  16. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    naja, zu Gute halten muss man m.E. aber einigen Mietern schon, das wenn sie in einigen Städten/Gemeinden maximale Mieten bezahlen "dürfen", dann will man als Mieter m.E. doch auch das Komplett-Sorglos-Paket haben, oder nicht? Von dem her versteh ich also durchaus einige Mieter, die ggf. nicht mehr machen als sie müssen.
     
  17. #16 Aktionär, 07.10.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Das würde ich so unterschreiben. Kann man ja vorher einpreisen.
     
  18. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Das komplett-Sorglos-Paket, das wünschen sich manche Mieter und ist auch in Ordnung solange sie dabei nicht meine Rechte beschneiden. Wenn ein Mieter putzt wozu er verpflichtet ist,wäre ich schon happy.
     
  19. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    also zum putzen der Wohnung ist so gesehen m.E. kein Mieter verpflichtet, sondern nur das er pfleglich mit der Mietsache umgeht.

    Und gerade "putzen" ist m.E. so ein Streitthema, weil eben jeder da etwas andere Maßstäbe hat. Es ist auch nix neues, das einige mit angemieteten Sachen (mal etwas mehr - mal etwas weniger) pfleglich damit umgehen, als wenn`s ihr eigenes Eigentum wäre, was sie sich ggf. selber hart erarbeitet mussten.
     
  20. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Putzen...sauber halten...pflegen....Man kann ja auch Haaare spalten!
     
  21. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    naja, nur weil jemand die Mietsache u.U. weniger "sauber" hält als andere Mieter, bedeutet das ja nicht gleich, das deswegen einen Schaden entstehen muss.
     
Thema: Rostflecken an Edelstahlbalkon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rostflecken balkon auszug