Rückabwicklung eines Hauskaufes aufgrund beginnender Demenz

Diskutiere Rückabwicklung eines Hauskaufes aufgrund beginnender Demenz im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; Hallo zusammen, ich habe folgende Fragestellung: Nehmen wir einmal an, dass ein Kind (nennen wir es im weiteren Ablauf "Käufer") Anfang des...

  1. #1 Flori64, 17.02.2020
    Flori64

    Flori64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe folgende Fragestellung: Nehmen wir einmal an, dass ein Kind (nennen wir es im weiteren Ablauf "Käufer") Anfang des vergangenen Jahres eine Hälfte des elterlichen Hauses erworben hat. Im Sommer des vergangenen Jahres dann die zweite Hälfte. Somit ist der Käufer nun Alleineigentümer. In dem Haus wohnt noch das zweite Kind (nennen wir es Mieter) und stellt sich immer wieder quer und akzeptiert keinerlei Regelungen. Der Käufer mahnt daraufhin den Mieter immer wieder ab und erteilt ihm irgendwann eine fristlose Kündigung.
    In dem darauffolgenden Räumungsverfahren holt der Mieter dann ein medizinisches Gutachten heraus (wurde nicht für diesen Prozess erstellt), dass das eine Elternteil, dass das Haus an den Käufer verkauft hat, an beginnender Demenz erkrankt ist. Hinzu kommt, dass die freie Willensbestimmung des Elternteils hochgradig eingeschränkt ist. Und dies an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bereits seit Anfang letzten Jahres.
    Was passiert nun mit der Immobilie? Der Mieter wird sich auf das Gutachten berufen und sagen, dass der Hausverkauf gar nicht hätte stattfinden dürfen und alles rückabgewickelt werden muss. Der Verkäufer verfügt aber inzwischen nicht mehr über die kompletten finanziellen Mittel und wird auch keinen Kredit bei der Bank erhalten. Was kann dem Käufer nun passieren bzw. wie geht es mit dem Räumungsprozess weiter?
    Vielen Dank für Eure Tipps!
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.475
    Zustimmungen:
    4.787
    Zunächst: Ich nehme an, dass die "Kinder" erwachsen sind? Sonst ist die Nummer noch ein gutes Stück komplizierter ...

    Sollte sich das Gericht mit der Frage der Geschäftsfähigkeit des Elternteils überhaupt befassen, würde es dazu ein eigenes Gutachten erstellen lassen.


    Ich nehme weiter an, dass sich das durch ein gerichtliches Gutachten bestätigen würde. Ansonsten passiert nämlich genau gar nichts - die Räumungsklage läuft ganz normal weiter, denn die Beweislast liegt komplett beim "Mieter".


    Sollte diese Umstände zu beweisen sein, würde das Grundbuchamt den Eigentümer verpflichten, einen Antrag auf Grundbuchberichtigung zu stellen. In welchem Verhältnis zur Räumungsklage das ablaufen würde, weiß ich nicht. Der ganze Sachverhalt gehört ohnehin in die Hände eines Fachanwalts. Der wird das schon wissen ...


    Nein. Sofern das alles zutrifft, hat der Hausverkauf nicht stattgefunden. Die Auflassung ist nichtig. Genau deshalb ist ja das Grundbuch zu berichtigen: Was dort steht, wäre dann falsch.


    Das ist dann das Pech des Käufers. Er hat einen Anspruch gegen den Verkäufer, den er nicht realisieren kann.


    Nochmal: Sofern der Käufer noch nicht anwaltlich vertreten ist, sollte das unverzüglich in die Wege geleitet werden. Diese Geschichte könnte ganz böse ausgehen.
     
    Ferdl, KaRo und sara gefällt das.
Thema:

Rückabwicklung eines Hauskaufes aufgrund beginnender Demenz

Die Seite wird geladen...

Rückabwicklung eines Hauskaufes aufgrund beginnender Demenz - Ähnliche Themen

  1. Hauskauf mit Wohnrecht. Schenkungssteuer?

    Hauskauf mit Wohnrecht. Schenkungssteuer?: Hallo. Mal angenommen, jemand möchte ein Haus kaufen, das einen Marktwert von 250.000 Euro hat. Beim geplanten Verkauf soll festgelegt werden,...
  2. Hauskauf Grosseltern = Enkel

    Hauskauf Grosseltern = Enkel: Guten Morgen Meine Grosseltern haben eine Doppelhaushälfte . Geplant ist sie bleiben dort wohnen solange sie können und wollen danach wird es...
  3. Hauskauf unterjährig -> Belege für Nebenkosten dadurch teils bei Verkäufer, teils bei Käufer

    Hauskauf unterjährig -> Belege für Nebenkosten dadurch teils bei Verkäufer, teils bei Käufer: Hallo zusammen, wir haben etwa zur Jahresmitte das Haus gekauft, in dem wir mit 2 weiteren Mietparteien bereits seit geraumer Zeit wohnen. Wir...
  4. Gasanbieter wechseln, nach Hauskauf

    Gasanbieter wechseln, nach Hauskauf: Guten Abend, Folgende Sachlage; Ich bin der Käufer des Hauses. Zwischen Käufer und Verkäufer fand ein offizieller Wechsel des Hauses zum...
  5. Garagentor offen aufgrund von Brandschutz

    Garagentor offen aufgrund von Brandschutz: Hallo zusammen, in der TG meiner Wohnung sind alle Garagen einzeln durch Tore komplett verschließbar. Nun hat mich die Hausverwaltung darauf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden