Rückforderung der Mietminderung nach Eigentümerwechsel

Diskutiere Rückforderung der Mietminderung nach Eigentümerwechsel im Mietminderung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo liebe Gemeinde, Nach Eigentümerwechsel im Juni fordert nun der neue Eigentümer die Mietminderung rückwirkend ein. Ist dies zulässig? Die...

  1. #1 Convention, 25.10.2019
    Convention

    Convention Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,


    Nach Eigentümerwechsel im Juni fordert nun der neue Eigentümer die Mietminderung rückwirkend ein.

    Ist dies zulässig?

    Die Miete wurde über Jahre aufgrund eines nassen Kellers gemindert, dies wurde auch vom alten Eigentümer anerkannt.

    Nun fordert der neue Eigentümer die Minderung nach seit wechsel.

    Ist dies zulässig?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.605
    Zustimmungen:
    2.352
    Ort:
    Münsterland
    Natürlich!
    Auch wenn es eher ungewöhnlich ist, dass ein Eigentümer die/eine Minderung (du schreibst weiter oben von Mietminderung) fordert.

    Aber fordern darf man das immer und überall.
    Genau so wie man fordern darf, dass morgen gutes Wetter ist.

    Das ist irrelevant. Zumal Mietminderungen erstens nicht anerkannt werden müssen und zweitens schon gar nicht vom Eigentümer.

    Ist dir eigentlich bewusst, dass Mieter Mietminderungen nicht "fordern" (oder so) müssen, sondern dass sie unter bestimmten Bedingungen die Miete mindern dürfen - ganz ohne irgendetwas zu fordern?

    Wenn es aber so ist, dass der Vermieter die Zahlung der im Rahmen einer Mietminderung nicht gezahlten Miete einfordert, ist das schon mal besser, als wenn der Eigentpmer das fordern würde. Weil: Der Eigentümer hat keinen Vertrag mit dem Mieter. Der Vermieter schon.

    Aber mal was ganz anderes: Ist der Keller Teil der Mietsache? Ist der Keller (und somit die Mietsache) mängelbehaftet?
     
Thema:

Rückforderung der Mietminderung nach Eigentümerwechsel

Die Seite wird geladen...

Rückforderung der Mietminderung nach Eigentümerwechsel - Ähnliche Themen

  1. Energiekostenabrechnung der Vorjahre fehlerhaft - Rückforderung möglich?

    Energiekostenabrechnung der Vorjahre fehlerhaft - Rückforderung möglich?: Hallo Zusammen, ich bin neu hier im Forum. Bin seit mehreren Jahren Eigentümer einer Wohnung (die ich selbst nutze) in einer kleineren WEG mit...
  2. Rückforderung der Kaution aber keine Beweise

    Rückforderung der Kaution aber keine Beweise: Hallo zusammen, eventuell könnt Ihr mir weiterhelfen. Nehmen wir mal hypothetisch folgenden Sachverhalt an. Der Eigentümer vermietet 2008 die...
  3. Rückforderung Mietkaution und BK Guthaben

    Rückforderung Mietkaution und BK Guthaben: Hallo zusammen, in Kürze steht bei meinem aktuellen Lieblingskatastophenfall Runde 2 vor dem AG an. Runde 1 ging leider verloren. Vor Gericht und...
  4. Rückforderung Betriebskostenvorauszahlungen

    Rückforderung Betriebskostenvorauszahlungen: Hallo zusammen, Folgender Fall: Vermieter (VM) und Mieter (M) schließen Ende 2011 einen Mietvertrag (MV) über Wohnraum ab 01.01.2012. Im MV...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden