Rücklagen und Kontoführung

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von cheesy, 13.12.2012.

  1. cheesy

    cheesy Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten Abend,

    Eine Frage an die Experten:

    darf ich die Kontoführungsgebühren der Hausgeldkonten über die Hausgeldabrechnung einfordern, oder muss ich diese dem Rücklagenkonto abrechnen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 13.12.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Was sollen die laufenden Kosten "Kontoführung" mit dem Konto INSTANDHALTUNGSRÜCKLAGE zu tun haben?
    Das sind laufende Kosten der Verwaltung und werden üblicherweise in der Hausgeldabrechnung in Ansatz gebracht.
     
  4. cheesy

    cheesy Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Die Kosten enstanden im Rücklagenkonto bzw. im Bundesschatzbrief nicht auf dem Girokonto... deshalb die Frage
     
  5. #4 Tobias F, 13.12.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Dann würde ich es auch dem Rücklagenkonto belasten.
     
  6. cheesy

    cheesy Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist: kann ich es dem Rücklagenkonto belasten oder muss ich es zwingend dort belasten.
    Ist es falsch oder gar verboten, diese über die Hausgeldabrechnung zu belasten.
     
  7. #6 Martens, 14.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Eine bei uns übliche Vorgehensweise ist folgende:
    Die Zinsen der Rücklagenkonten erhöhen die Rücklage.
    Die Kosten der Rücklagekonten (Zinsabschlagsteuer, Soli, Bankgebühren) vermindern die Rücklage.

    Man darf aber sicherlich auch die Zinsen als Rücklagenerhöhung buchen und die Kosten bei der Hausgeldabrechnung ansetzen.
    Bei Bundesschatzbriefen haben wir das auch schon so gemacht, da es dem tatsächlichen Geldfluß entsprochen hat.

    Christian Martens
     
  8. cheesy

    cheesy Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten....

    ich denke ich werde die Kontogebühren aus der Hausgeldabrechnung wieder rausnehmen und doch wie es üblich und geraten zu sein scheint über die Rücklagen buchen...danke schön!!
     
Thema: Rücklagen und Kontoführung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg kontoführung

    ,
  2. weg-kontoführungsgebühren

    ,
  3. rücklagen und rücklagenkonto

    ,
  4. rücklagenkonto eigentumswohnung,
  5. WEG kontoführungsgebühren,
  6. zinsen rücklagenkonto,
  7. kontoführung weg,
  8. kontoführung für instandhaltungsrücklage,
  9. Kontoführung WEG Verwalter,
  10. kontoführungsgebühren weg ,
  11. verwalter kontoführung,
  12. rücklagen bei zweifamilienhaus,
  13. ruecklagenstand,
  14. Eigentümergemeinschaft Zweifamilienhaus kontoführungsgebühren nachzahlung,
  15. hausverwaltung rücklagen Zinsabschlagsteuer,
  16. was ist ein ruecklagenstand,
  17. kontoführungsgebühren für WEG,
  18. rücklagenkonto rücklagen muß geldkonto identisch sein mit instandhaltungsrücklage ,
  19. kontoführungsgebühr für instandhaltungsrücklage ,
  20. rücklagenkonto rücklagen,
  21. muß geldkonto identisch sein mit instandhaltungsrücklage,
  22. was ist wenn ein verwalter einer eigentümergemeinschaft eine rücklagen einfordert,
  23. weg gesetze wie sind zinserträge zu behandeln in der Hausgeldabrechnung,
  24. rücklagenkonto eigentumswohnung verzinsung,
  25. bankgebühren aus der instandhaltungsrücklage
Die Seite wird geladen...

Rücklagen und Kontoführung - Ähnliche Themen

  1. Rücklagen und Einrichtung bei der Grunderwerbsteuer geltend machen

    Rücklagen und Einrichtung bei der Grunderwerbsteuer geltend machen: Hallo zusammen, ich verfolge das Thema Vermieten und dieses Forum schon länger aber nun wurde es bei mir erst konkret und so habe ich vor kurzem...
  2. Anfängerfrage: Warum werden Rücklagen negativ ausgewiesen ?

    Anfängerfrage: Warum werden Rücklagen negativ ausgewiesen ?: Heisst das, die WEG ist verschuldet ? Kann es sein, dass das nur aus Buchhaltungsgründen negativ ist ? In der Rücklagenentwicklung ist...
  3. Entnahme aus Rücklage

    Entnahme aus Rücklage: Hallo liebe Freunde, ich habe eine Frage zu einem Satz in einem WEG-Protokoll. Es geht um die Reparatur eines Fahrstuhls: "Die Finanzierung soll...
  4. Instandhaltung und Rücklage im Wirtschaftsplan

    Instandhaltung und Rücklage im Wirtschaftsplan: Hallo liebe Freunde der Immobilien. ich habe eine kleine Frage zu einem konkreten Wirtschaftsplan. Wieso werden Instandhaltung und Zuführung...