Rückwirkend Nachweis über Verzinsung

Diskutiere Rückwirkend Nachweis über Verzinsung im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Leute, ich bin gerade mit einer Thematik konfrontiert, über die ich bisher nur sehr wenig weiß. Auch das Internet hat bisher sehr wenig...
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #1

Matthias182

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.04.2007
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo Leute,

ich bin gerade mit einer Thematik konfrontiert, über die ich bisher nur sehr wenig weiß. Auch das Internet hat bisher sehr wenig Hilfe gebracht. Daher hoffe ich auf eure Unterstützung.

Wir haben das Mietverhältnis mit unserem Mieter vollständig beendet. Abnahme, Endabrechnung und Rückzahlung der Kaution sind durch.

Nun habe ich ein Schreiben vom ehemaligen Mieter erhalten, dass er die Verzinsung der Kaution anzweifelt. Das Geld war in den letzten Jahren auf einem Sparbuch mit Zinsen zwischen 0,25% und 0,5% angelegt.

Nach meiner Kenntnis bin ich dazu verpflichtet Belege und Nachweise für einen Zeitraum von drei Jahren als Nachweis aufzuheben. Ich kann also problemlos die zinsgutschriften der Jaren 2007 - 2010 nachweisen. Für die Jahre 2005 und 2006 fehlen diese Belege. Ich habe bereits bei meiner Bank angefragt und die berechnen für den Nachdruck der Belege jeweils € 5,00.

Da die Zinsgutschrift jeweils im Dezember stattfindet, benötige ich also zwei Belege. Somit € 10,00.

Ich weiß, dass es sich "nur" um eine geringe Summe handelt. Dennoch erwarte ich im Moment, dass der Mieter diese Kosten tragen muss (wir haben bereits genug selbst bezahlt, weil er immer versucht hat sich aus allem raus zu winden. Bin mittlerweile wirklich frustriert was das angeht).

Wäre schön, wenn ich hier die Chance hätte mich mal dagegen zu wehren.


Danke und Gruß
Matthias
 
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #2

pragmatiker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.273
Zustimmungen
0
die zinsforderungen des mieters für diese jahre wären eh verjährt gewesen und damit auch seine forderung nach zinsnachweis.

ohne vorabzahlung der 10 euro würde ich auch nicht handeln.
 
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #3

helaba

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
423
Zustimmungen
1
Ich würde ehrlich gesagt nicht allzuviel Energie aufwenden. Soll er sich doch selber bei der Bank erkundigen welche Zinssätze im fraglichen Zeitraum gültig waren, wenn er Deine Aussage anzweifelt (warum eigentlich ?). Keinesfalls würde ich irgendwelche Zweitschriften anfordern und ihm das auch schreiben.
 
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #4

Matthias182

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.04.2007
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Danke für die Antworten.

Jetzt hat er mir mit dem Anwalt gedroht. Man wird in Deutschland als Vermieter echt wir ein A.... behandelt.

Jetzt muss ich am Ende auch noch die € 10,00 dafür bezahlen, wenn ich nicht auch einen Anwalt nehmen will.

Gibt es noch irgendetwas worauf ich mich berufen kann?
 
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #5

helaba

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
423
Zustimmungen
1
Original von Matthias182


Jetzt hat er mir mit dem Anwalt gedroht. Man wird in Deutschland als Vermieter echt wir ein A.... behandelt.

Das ist einfach nur lächerlich. Was will er eigentlich von Dir ?

Spätestens jetzt wäre bei mir Schluß mit lustig und ich würde ihm einen Brief schreiben der sich gewaschen hat. Soll er sich einen Anwalt nehmen, was will der erreichen ? Eine Nachzahlung von 2,50 Euro ? Also, lehne Dich entspannt zurück...
 
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #6

Christian

Gesperrt
Dabei seit
12.08.2008
Beiträge
2.705
Zustimmungen
2
Hallo,

mal ganz unabhängig von irgendwelchen Gesetzen etc. würde ich das Mietverhältnis mit allem drum und dran als abgeschlossen betrachten. Der Mieter hatte m.E. lange genug Zeit, sich über korrekte Zahlen Gedanken zu machen, wenn ihm das erst jetzt einfällt, ist das m.E. reichlich spät.

Mit welcher Begründung verlangt er von dir, tätig zu werden? Der (Miet-)Vertrag ist doch schon längst beendet, und ganz plump gesagt, sind damit auch die Rechte und Pflichten der einzelnen Parteien beendet (Gut, rechtlich mag das anders aussehen, ich meine das eher aus Otto-Normal-Verbraucher-Sicht).

Mach doch erst mal gar nichts und warte ab, was der Anwalt sagt (wenn er denn überhaupt was sagt und nicht nur als Bluff herhalten muss).

Ich kann also problemlos die zinsgutschriften der Jaren 2007 - 2010 nachweisen.
Wenn du nicht auf Konfrontationskurs auf bist, gib dem Mieter das, was du ohne große Umstände auf die Schnelle beschaffen kannst, vielleicht ist dann Ruhe. Und ein netter Satz, daß für die anderen Nachweise Kosten entstehen, da die 3 Jahre rum sind, könnnte dem Ganzen weiteren Wind aus den Segeln nehmen.

Mich würde es aber aus reiner Neugierde reizen, einfach gar nicht zu reagieren - und ich wäre gespannt, was da noch so kommt. ;)
 
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #7
BarneyGumble2

BarneyGumble2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.05.2009
Beiträge
1.029
Zustimmungen
0
Ich würde dem ehemaligen Mieter einen Brief schreiben und ihn darin auffordern, sich entweder selber über die Verzinsung in 2005 und 2006 zu informieren und die Zahlen zu überprüfen oder, falls ihm das intellektuell nicht möglich erscheint, 10€ vorab auf Dein Konto zu überweisen, damit Du die entsprechenden Auszüge nachbestellen kannst.

In Vorauskasse würde ich bei einem solchen Mieter auch bei einem solch kleinen Betrag nicht gehen!

Die Idee von Christian, sich einfach gar nicht zu melden und abzuwarten hat natürlich auch seinen Reiz :D
 
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #8

Berny

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
9.795
Zustimmungen
897
Hallo Matthias,
mal als Anhaltspunkte die gesetzlichen Zs in % der Stadtspasskasse Mönchengladbach:
ab
06.03.1991 2,50
15.05.1993 2,00
01.07.1997 1,75
15.04.1998 1,50
30.04.1999 1,25
01.01.2003 1,00
07.07.2005 0,75
danach habe ich keine Aufzeichnungen mehr gemacht.
Vielleicht hilft es etwas.
Übrigens: Der Gegner MUSS Dir eine Schuld beweisen, NICHT Du Deine Unschuld.
Bei soviel Raffgier würde ich die SK oder Bank fragen, ob sie mich als Kunden behalten möchten.
 
  • Rückwirkend Nachweis über Verzinsung Beitrag #9

nobrett

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
15.03.2010
Beiträge
411
Zustimmungen
0
Original von Matthias182
,Jetzt muss ich am Ende auch noch die € 10,00 dafür bezahlen, wenn ich nicht auch einen Anwalt nehmen will.[/quote)

Das hat ausnahmsweise mal nix mit Deutschland zu tun sondern nur mit der Person Deines Ex-Mieters.

Ich würde auch gar nichts mehr machen. Höchstens ein Dreizeiler, dass die Verzinsung durch die Bank ordnungsgemäß erfolgt ist, hierüber für diese Jahre keine Belege nicht mehr vorliegen und gegen Vorauszahlung der Gebühren Zweitschriften angefordert werden können. Und dann Sendeschluss.

Ob er einen Anwalt findet der ein Mandat mit 10,- Euro Streitwert annimmt ist mehr als fraglich, selbst wenn er es versucht.
 
Thema:

Rückwirkend Nachweis über Verzinsung

Rückwirkend Nachweis über Verzinsung - Ähnliche Themen

Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...

Sucheingaben

mietkautionsrechner rückwirkend

,

sparbuch zinsen rückwirkend berechnen

,

mietkaution zinsen rückwirkend berechnen

,
verzinsung mietkaution rechner
, mietkaution verzinsung rückwirkend, zinsen rückwirkend berechnen, mietkaution zinsen berechnen, sparbuchzinsen seit 1997, Kaution Zinsen nachweis, kautionszinsen berechnen, kautionszinsen, zinsnachweis mietkaution, mietkaution verzinsung berechnen, rückwirkende zinsberechnung, mietkaution zinsen nachweis, sparzinsen 1997, mietkaution nachweis zinsen, nachweis verzinsung mietkaution, zinsen berechnen rückwirkend, kaution zinsen berechnen, zinsen nachträglich berechnen, mietkaution zinsnachweis, mietkaution rückwirkend berechnen, mietkaution zinsen rechner, sparbuchzinsen seit 2005
Oben