rückwirkende Mietminderung

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von Laoghaire, 11.08.2014.

  1. #1 Laoghaire, 11.08.2014
    Laoghaire

    Laoghaire Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kurz die Vorgeschichte. Wir sind 2010 in einer privat vermiteten Wohnung eingezogen.- Die Vermieter wohnten direkt unter uns. Als wir die Wohnung besichtigten, waren die Vermieter geschockt von den Schäden, die die Vormieter hinterlassen hatten. Uns wurde versprochen, sich sofort drum zu kümmern. In unserer Naivität, hatten wir vorher schon den Mietvertrag unterschrieben. Die Vermieter gingen paar Monate danach in insolvenz und das Haus wurde zwangsversteigert. In dieser Zeit wurde kein Mangel behoben. Neuere kamen dazu. Ein Mieter, fing an plötzlich Schrott auf den Grundstück zu lagern. Er ist Schrotthändler. Der Schrott wurde im Hausflur abgestellt, im Garten, vor dem Haus und im keller.
    Die ganze Strasse (irgendwie sind alle insolvent geworden) wurde an einem mann verkauft. Der neue Vermieter sicherte zu, sich um die Mängel zu kümmern, die da wären

    Kein Heißwasser, da Boiler defekt
    kaputte Heizungen
    kaputte Fentser (alle undicht, verzogen, schwer zu schliessen)
    Vermüllung des Flurs, des Gartens,)
    Wasserdruck gering
    Ungeziefer (wohl Ratten im keller)
    Kein TV mehr, weil ein Nachbar Kabel durchgeschnitten hat im Keller.

    Bis jetzt wurde einmal ein *neuer Boiler* installiert. Der lief allerdings nur ein jahr. die Sicherungen sprangen immer raus und seit paar Wochen, gibts wieder kein heiss Wasser. Das letzte mal, wartete ich ein Jahr. Da ich jetzt ein kind habe, ist es mir unmöglich länger zu warten. Auch mieter aus anderen häusern, berichten von massiven Mietmängel. Allerdings schreibt der Vermieter schnell kündigungen, sobald Mietminderung betrieben wird. Wenn ich ihn anrufe oder mt ihm spreche, ist er stets freundlich und sagt, er kümmert sich. Ich habe noch nie schriftlich was bei ihm reingereicht, weil andere Mieter schon heftige Erfahrungen gemacht haben. Trotz Anwalt zum Teil. kann er mich rausschmeissen, wenn ich jetzt Mietminderung mache?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo laoghaire,

    Zunächst kannst du dich entspannen, denn als M bist du vom Gesetzgeber gut geschützt.
    So ohne weiteres darf dich der VM nicht Rauswerfen, allerdings können unberechtigte Mietminderungen auch zu einer Kündigung führen.
    Wenn der Boiler zur Mietsache gehört (sonst wär der VM ja nicht zuständig) ist hierfür eine Mietminderung durchaus gerechtfertigt.
    Die Miete darf theoretisch ab dem Zeitpunkt wo der Boiler kaputt gegangen ist gemindert werden, doch !Vorsicht! der VM muss auch Kenntnis vom Mangel haben, und im Zweifelsfall solltest du beweisen können das der VM den Mangel kannte, und bei mündlichen Absprachen ist das ziemlich schwierig.
    Du solltest also jetzt schriftlich den VM von dem Mangel in Kenntnis setzten und auch eine Mietminderung ankündigen.
    Da für August die Miete schon bezahlt ist, darfst du das in der Septembermiete berücksichtigen.

    VG Syker
     
  4. #3 Laoghaire, 11.08.2014
    Laoghaire

    Laoghaire Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank, für deine Antwort.
    Der Vermieter hat Kenntnis über alle Mängel. Er hat auch einen Verwalter. Ich hatte bei den Anrufen stets Zeugen und auch der Verwalter weiß von den Mängel, da die ganze Mieterschaft auf ihn zugeht, sobald er sich in unsere Strasse blicken lässt. Wir haben auch seit 2 Wochen keine Beleuchtung mehr im Flur. Seitdem wurde der Veerwalter 4 mal von den Mietern offen angesprochen. Teilweise habe ich mit einer anderen mieterin im januar gemeinsam den vermieter angerufen. Er wolle sich kümmern. Passiert ist wieder nichts. :-( Reichen auch die Gespräche die geführt wurden, wenn ich Zeugen hatte?

    Mich belastet die Situation sehr. Ich zahle für 70 qm auch 500 Euro. Dazu kommen nochtrem hohe Nebenkosten, da der Schrotthändler, seine Sachen mit Gemeinschaftswasser säuert. z.b. Teppiche. atte ich noch früher Gutschriften bei der Nebenkostenabrechnungen, sind sie um 700 Euro gestiegen im jahr 2013 . Es wird fast nur noch an Roma vermietet, die auch berächtliche Mieten zahlen
     
  5. #4 Papabär, 11.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hallo Laoghaire,
    das ist von hier aus schwierig zu beurteilen, da die Zeugen im Zweifelsfall auch vor einem Richter bestätigen müssten, wer da am anderen Ende der Telefonleitung war. Erfahrungsgemäß ist eine schriftliche Mängelrüge immer besser.


    Ich tippe mal, dass Dein Boiler eigentlich ein Durchlauferhitzer ist, der sich ob des geringen Wasserdrucks ausschaltet - aus Schutz vor Überhitzung. Dann wäre das Problem mit dem Wasserdruck vorrangig zu beheben.
     
Thema:

rückwirkende Mietminderung

Die Seite wird geladen...

rückwirkende Mietminderung - Ähnliche Themen

  1. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  2. Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?

    Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?: Hallo, es gab bei mir im Haus einen Wasserschaden. Das Wasser lief dort in der Wohnung, wo der Wasserschaden war, runter bis auf eine andere...
  3. Mietminderung aufgrund eines fehlenden Fensterscharniers?

    Mietminderung aufgrund eines fehlenden Fensterscharniers?: Ein (1) Scharnier an einer Balkontüre im 4. Stock ist defekt - der Handwerker hat es sofort in unserm Auftrag begutachtet - nach Rücksprache...