Rückzahlung des Darlehens

Dieses Thema im Forum "Baufinanzierung" wurde erstellt von robin1860, 20.05.2008.

  1. #1 robin1860, 20.05.2008
    robin1860

    robin1860 Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hallo Ihr,
    habe eine frage zu einer Wohnungs-Finanzierung.
    im Jahr 2006 habe ich bei der Voba einen Kredit aufgenommen, der für 10 Jahre einen attraktiven zinsatz bietet, läuft also bis 2016.
    abgelöst soll er zum ende der laufzeit von dem (dann zuteilungsreifen) bausparvertrag werden.
    Im kreditvertrag steht, daß der Kredit spätestens im Jahr 2016 mit Zuteilung des Bausparvertrages getilgt wird und genau um das Wort spätestens geht es mir.
    Habe nun bei der Bank angefragt, ob hier Vorfälligkeitsgebühren notwendig werden, wenn ich den Bausparvertrag schon vorher auffülle und er somit zuteilungsreif wird (würde nämlich gerne früher die bausparfinanzierung nutzen..).
    dort sagte man mir, daß dann diese vorfälligkeit zum tragen kommt.
    gibt es hier erfolgsaussichten, diese zu umgehen ? denke doch, daß die mitteilung (siehe oben) einigen Grund zur Flexiblen Auslegung gibt, oder ?


    stern
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 baufibemu, 21.05.2008
    baufibemu

    baufibemu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn im Kreditvertrag eine Zinsbindung vereinbart wurde stehen die Chancen schlecht.
    Wenn jedoch im Vertrag keine Zinsbindung steht, sondern nur wie Sie es formuliert haben, mit spätestens der Zuteilungsreife des Bausparers stehen die Chancen nicht schlecht, dass keine Vorfälligkeit anfällt.
    Ich glaube jedoch, dass der Vertrag mit einer fixen Zinsbindung formuliert wurde. Ist bei solchen Finanzierungen meistens so.

    Beste Grüße
     
Thema: Rückzahlung des Darlehens
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie formuliert man eine rückzahlungsvereinbarung

    ,
  2. zuteilungsreife zinsbindung

    ,
  3. wie formuliert man die rückzahlung eines darlehens

    ,
  4. rückzahlung eines darlehens,
  5. wie formuliert man eine rückzahlungsvereinbarung eines darlehens
Die Seite wird geladen...

Rückzahlung des Darlehens - Ähnliche Themen

  1. NK-Rückzahlung an Mieter nach Wohnungskauf

    NK-Rückzahlung an Mieter nach Wohnungskauf: Hallo Leute, ich habe zum 01.09.2015 eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage erworben und muss jetzt die Nebenkostenabrechnung für 2015 machen....
  2. Kapitalbeschaffung aus teil-abgetilgtem Darlehen?

    Kapitalbeschaffung aus teil-abgetilgtem Darlehen?: Hallo, zur Finanzierung der Nebenkosten einer Immobilie möchte ich gerne bei der gleichen Sparkasse einen laufenden Immo-Kredit um die bereits...
  3. Rückzahlung Nebenkosten wie vermerken

    Rückzahlung Nebenkosten wie vermerken: Hi zusammen, ich brüte gerade schon einmal über meine Steuererklärung für 2015. Im Vergangenen Jahr war soweit alles gut, mehr Ausgaben als...
  4. Mietkaution: Rückzahlung, Höhe und Einbehaltung

    Mietkaution: Rückzahlung, Höhe und Einbehaltung: Hallo liebe Leser, ich habe mal wieder einen interessanten Artikel bzw. Ratgeber zur Mietkaution gefunden. Dieser behandelt u.a. die Thematik...
  5. Rückzahlung der Kaution zu welchem Termin

    Rückzahlung der Kaution zu welchem Termin: Hallo, mein bisheriger Mieter ist im September 2014 aus seiner Wohnung ausgezogen und hat auch alle bisherigen Mieten, Nebenkosten und auch die...